TweakPC


Zotac Sonix: PCIe-SSD mit 480 GB und NVMe

Donnerstag, 25. Feb. 2016 15:10 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der vor allem für Grafikkarten bekannte Hardwarespezialist Zotac präsentiert mit der Sonix eine neue PCIe-SSD.

Bereits auf der CES hat Zotac die PCIe-SSD Sonix vorgestellt. Das High-End-Speicherlaufwerk unterstützt das neuste NVMe-1.2-Protokoll und wird über vier PCI-Express-3.0-Lanes an das System angebunden.

Dank der verbauten MLC-Chips von Toshiba und den E7-Controller von Phison erreicht die Zotac Sonix eine sequenzielle Leserate von bis zu 2,6 Gbit/s und bis zu 1,3 Gbit/s beim Schreiben von sequenziellen Daten.

Dem 480 Gigabyte großem Speicher steht zusätzlich ein 512 Megabyte großer DDR3-Cache zur Seite, damit kleinere Dateien noch schneller vom dem Speicherlaufwerk verarbeitet werden können. Die PCIe-SSD soll eine maximale Schreibleistung von 698 Terabyte bei einer Laufzeit von bis zu 2 Millionen Stunden bieten.

Im März 2016 wird die Zotac Sonix in den Handel kommen. Einen Preis für die PCIe-SSD mit 480 Gigabyte Speicherplatz wurde bislang noch nicht genannt.

Bild
(Bild: Zotac Sonix eine PCIe-SSD mit 480 GB und NVMe)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved