TweakPC



Half-Life-Remake: Zen-Erweiterung für Black Mesa erneut verschoben

Montag, 27. Nov. 2017 09:34 - [tj] - Quelle: steamcommunity.com

Der Release der Zen-Erweiterung für das Half-Life-Remake 'Black Mesa' wurde erneut verschoben.

Schlechte Nachrichten vom Half-Life-Remake 'Black Mesa'. Nachdem die Jungs von Crowbar Collective den Release der Alien-Levels im Juni 2017 auf Dezember 2017 verschoben hatten und damals beteuerten, dass es sich dabei um ein "Do-or-Die-Versprechen" handle, kommt nun die Ernüchterung. Aufgrund des "wirklich enormen" Aufwandes bei der Entwicklung müsse man den Release erneut verschieben. Einen neuen Zieltermin für den Release nannten die Macher dieses mal nicht, wohlwissend, dass das Verpassen eines erneuten Termin-Versprechens nur schwer zu kommunizieren wäre.

Und nun direkt zu den schlechten Nachrichten: Wir verschieben die Veröffentlichung von Xen nach hinten. Es tut uns aufrichtig leid, dass wir die Hoffnungen aller Beteiligten geweckt und dann verzögert haben... wieder einmal. Wir haben sehr hart gearbeitet, um es bis Dezember zu schaffen, aber wir sind noch nicht bereit. Als Team übernehmen wir die VOLLSTÄNDIGE Verantwortung dafür. Wir haben eine interne Deadline, für die wir zuversichtlich sind, und wir werden weitere Details mitteilen, wenn wir diesem Termin näher kommen.

Dennoch soll im Dezember zumindest ein Update veröffentlicht werden, dass einige Verbesserungen an der Grafik bieten wird, die eigentlich erst für das Zen-Update vorgesehen waren. Dazu gehören unter anderem ein dynamisches Beleuchtungssystem, ein vierstufiges Textursystem, Lens Flare und neue Lichtstrahlen.

Half-Life-Remake: Zen-Erweiterung für Black Mesa erneut verschoben
(Bild: Szene aus Black Mesa)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved