TweakPC



Apple: Smartphones sollen noch größer werden

Montag, 29. Jan. 2018 15:20 - [ar] - Quelle: macrumors.com

Während Apple den Trend zu größeren Bildschirmen bei Smartphones erst spät eingeschlagen hat, könnte das nächste iPhone mit 6,5 Zoll Displaydiagonale ein wahres Monster werden.

Angeblich wird Apple in diesem Jahr gleich drei verschiedene iPhones auf den Markt bringen. Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities wird Apple aller Voraussicht nach einen Nachfolger für das iPhone X in einer Plus-Variante vorstellen, welches eine Displaydiagonale von bis zu 6,5 Zoll bieten soll. Die neugestalteten iPhones sollen mit Displaygrößen von 6,1 Zoll ebenfalls größer ausfallen als die bisherigen Modelle des Herstellers.

Das iPhone X wird in der kommenden Neuauflage wohl nur wenig verändert werden. Etwas mehr Arbeitsspeicher von vier Gigabyte RAM prognostiziert Ming-Chi Kuo. Darüber hinaus dürfte die Akkukapazität des iPhones etwas angehoben werden.

Die Gerätepreise der Standard-iPhones von Apple dürften auch in diesem Jahr bei rund 700 bis 800 US-Dollar liegen, während die X-Varianten für mehr als 1.000 US-Dollar verkauft werden. Als neuen iPhone-Ableger soll Apple zudem eine Neuauflage der iPhone SE planen, welches mit älterer Hardware zu einem günstigeren Preis angeboten wird.


(Bild: Das iPhone X von Apple)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.