TweakPC



Google schränkt Verkauf von Amazon-Fire-TV-Geräten ein

Donnerstag, 12. Mr. 2020 14:00 - [ar] - Quelle: protocol.com

Google soll Partnern den Verkauf von Konkurrenzprodukten zu Android-TV-Geräten untersagen.

Google schränkt Verkauf von Amazon-Fire-TV-Geräten ein

Um den Anschluss zu den TV-Plattformen von Amazon und Apple nicht zu verlieren, soll Google druck auf die eigenen Partner ausgeübt haben.

Einem Bericht von den Kollegen von Potocol zufolge, soll Google den Verkauf von Amazon Fire-TV-Sticks seinen Partnern untersagt haben, selbst wenn diese nur Android-Smartphones im Programm haben. Konkret geht es um die Verpflichtung, dass keine alternativen von Android-TV-Geräten angeboten werden, wenn Android-Produkte verkauft werden. Ein TV-Hersteller soll dementsprechend keine Android-TV-Geräte und Fire-TV-Geräte gleichzeitig anbieten können.

Bereits im vergangenen Jahr soll Google verschiedene Verträge geschlossen haben um den Anschluss an Apples TV Lösung und den Fire-TVs von Amazon nicht zu verlieren. Der Marktanteil von Android TV ist weiterhin sehr klein und die Konkurrenzprodukte erfreuen sich großer Beliebtheit, da viele Smart-TVs deutlich weniger Features an anbieten oder deutlich träger agieren, als die dedizierten Lösungen von Amazon und Apple.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.