TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2004, 06:42   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Hilfe mit Peltier-Element

Hallo,

habe mich gestern mal im Cooling mit einem Peltier-Element versucht..

Hier meine ernüchterne Erkenntnis..

Habe mir bei Ebay ein mit Silikon abgedichtetes Peltierelement (40 x 40, ca 50 Watt) gekauft, dieses an einem Netzteil ausprobiert, um die 'Kalte Seite' zu ermitteln. Anschließend habe ich den CPU-Kühler meines AMD-2600 abgenommen. Da das Peltier element ca. 4mm dick ist, habe ich am CPU-Kühler die 4mm an der Auflagefläche der Halteklammer abgefeilt. Anschließend Wärmeleitpaste auf beide Seiten des Peltier augebracht, Kalte Seite auf den Prozessor gelegt, CPU-Kühler draufgesteckt (Peltier liegt zwischen CPU und CPU-Kühler).

-Ergebnis: Rechner lief nicht mehr hoch !! Mainboard sagt CPU-Fehler !!!

Was habe ich den falsch gemacht ??
Muß überhaupt Wärmeleitpaste auf das Peltier??
Muß wer CPU-Kühler Kontakt (Masse-Kontakt) mit den CPU-Auflagepunkten haben? Wenn ja, wie realisiere ich es mit dem Peltier, der auf diesen Auflagepunkten schon aufliegt.
Wie merkt das Mainboard überhaupt, das kein CPU-Kühler aufgesteckt ist ??? (Hatte ich auch schon mal ohne Probiert- gleicher wie jetzt mit Peltier)
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 07:01   #2 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

tach,

würde mich auch interesieren, ich selber hatte sowas auch schon mit
nem normalem Kühler !

Kühler getauscht und lief wieder ???

komisch ne !

mfg
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 07:10   #3 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Ich würde mal sagen das PE ist zu schwach für deine CPU..da liegt as Problem.
Und für PEs nimmt man spezielles Wärmeleitgel.

Das Mobo merkt das weil kein Lüfter eingesteckt ist........das kann man aber im BIOS ausschalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 11:45   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Tja, ich würde zwischen Peltier und CPU eine min. 1mm dicke Kupfer-platte/-blech reinbauen.
Grund: die Abwärme überlastet höchst wahrscheinlich den kleinen Teil
des Peltiers wo der CPU-Kern aufliegt.
Die Kupferplatte verteilt die Wärme über die ganze Fläche des
Peltierelements !

Du hast doch den Lüfter des Kühlers immer noch angeschlossen,
dann ist fürs mobo der Lüfter drann also kann es nicht daran liegen.

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hilfe, peltierelement


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CPU-Kühlung mit Peltier-Element hoyy HWBot Team 64 12.07.2014 08:38
Kühlkörper für 50x50 mm Peltier-Element s-beck Cooling - Kühler, Lüfter etc. 8 07.02.2012 11:53
welches Peltier - Element brauche ich? IMoRpHeUsI Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 27.12.2006 12:30
Peltier + Ethanol ? Qndre Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 11.02.2005 11:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:55 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved