TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2010, 18:21   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 3

Dediggefedde befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Alter PC bläst zu stark/laut

Hallo zusammen^^

Einleitung:
Ich habe hier einen älteren PC (von Freunden), der etwas zu Laut (stört bei Musik hören) und etwas zu viel beim Kühlen bläst.
Von der Leistung her ist er vollkommen ausreichend, da ich lediglich einen PC zum Musik-hören (Webradio per Stream) und zum surfen brauche...
Das Problem bei dem "zu viel" ist, dass er sehr kalte Luft heraus bläst und über kurz oder lang das Zimmer merklich kühler in PC-Nähe erscheint...
auch, wenn ich irgendwas davor stelle, damit der Luftweg umgelenkt wird, bleibe ich deswegen ungern länger als eine halbe Stunde an dem PC...
Allerdings verstehe ich nicht allzu viel von Hardware, weswegen ich gerne mal eure Meinung hören würde, ob es da bessere Lüfter gibt, die vielleicht leiser sind und etwas angepasster Kühlen.
Wenn aus dem PC eiskalte Luft kommt, scheint der Kühler doch mehr zu kühlen, als er müsste, oder?

Meine bisherige Interne Hardwareausstattung:
Ein MB: ASRock > Products > K7VT4A PRO
eine GK: ATIs Radeon 9600 Pro
Bild: http://www.bilder-hochladen.net/file...bs/3mpa-28.jpg

Ansonsten hat nur noch das Netzteil einen Ventilator...

Ich hab auch gehört, dass man PCs auf Passiv- oder Wasserkühlung umstellen kann, kenne mich damit aber überhaupt nicht aus^^
Könnt ihr mir da vielleicht einen Tipp geben, was ich machen kann, damit der PC leiser und weniger Ventilator-ähnlich funktioniert?^^

mit freundlichen Grüßen Dediggefedde

PS: hab ich hier was falsch eingestellt, oder muss man hier generell seine Texte in HTML-Quellcode-Form schreiben...
Dediggefedde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 18:46   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming PC, welcher Speicher?

sockel a...
ich würde einfach die stromzufuhr zum cpu-kühler elektrisch von 12volt auf 7 oder 5 reduzieren. in der fördermenge macht das gewaltig was aus und wenn es für die kühlung imemr noch reicht, könnte dein problem eventuell schon gelößt sein...

Suche nach Diverse Widerstands-Adapterkabel Diverse Widerstands-Adapterkabel bei Preisvergleich (Deutschland)* - TweakPC.de
kosten einen centbetrag (gibts auch auf 5volt, wenn auch nicht dabei) und könnten das problem vielleicht schon lößen...

#hail to the moderation, nice moved to correct topic
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.

Geändert von poloniumium (24.07.2010 um 20:51 Uhr) Grund: move-comment
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 21:05   #3 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Phenom
 

Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 131

Phenom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

Da betragen die Versandkosten teilweise 800% des Warenwertes ^_^
Phenom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2010, 21:32   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

oder man geht in den nächsten shop um die ecke, sowas sollte jede kleine computerklitsche aus nem normalen lüfter-verlängerungskabel hinbekommen.
man muss ja nicht um jeden preis die lieferdienste reich machen für einen 70Cent-artikel
wenn keine besseren/günstigeren vorschläge kommen, im zweifelsfall liegen solche dinger auch vielen hochwertigen gehäuselüftern als dreingabe bei. ich hab noch drei, plus briefporto (55Cent), falls jemand akuten bedarf hat
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 13:26   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 3

Dediggefedde befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

Vielen dank für eure Antworten!

Leider gibt's hier nicht so viele PC-Läden, weswegen ich wohl bei Media- oder Promarkt mal vorbeischauen müsste, ob die sowas haben^^

Kann ich diese Widerstandskabel auch in dem Netzteil benutzen? Mir scheint nämlich, dass dessen Lüfter am lautesten und stärksten bläst...
Könnt ihr mir auch sagen, wie weit ich da runterschrauben darf, bzw. woran ich das erkennen kann?
Nicht, dass ich den Lüfter zu stark drossel und mein Mainbord beschädige^^

mit freundlichen Grüßen
Dediggefedde

PS: Interessant... Jetzt brauche ich keinen HTML-Code mehr^^
http://www.qtl.co.il/img/copy.pnghttp://www.google.com/favicon.icohttp://www.babylon.com/favicon.icohttp://www.qtl.co.il/img/trans.png
Dediggefedde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 22:28   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.590

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

Öhm...
Das mit dem Netzteil wird schwer, wenn du dich nicht damit auskennst.
An sich kannst du wenn du vorsichtig arbeitest nichts beschädigen
Mfg
Profi Overclocker

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 07:15   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

naja in der Bucht gibbet die Teile für 2,50€ und kostenloser Versand. Da hab ich meine auch immer her.

Aber eigentlich schon ungewöhnlich, dass es um den PC herum kälter wird, denn eigentlich sind das jetzt nicht die stromsparensten Komponenten, da sollte schon nach einer Weile ein bischen Wärme mit rauskommen.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 08:38   #8 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 169

BATTI4ever befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

schon interesante probleme wenn ich mein rechner anmache und ein wenig dadel wird es leicht wärmer. Aber wenn ich BC2 spiele dann sitze ich in einer Sauner. Glaube aber nicht das mein Rechner ein Aufguss vertragen würde
BATTI4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 14:44   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.635

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

naja einen aufguss mit flüssigem Stickstoff wird er schon vertragen
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 14:49   #10 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.590

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

Viellecht doch flüssiges Helium ?
Profi Overclocker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2010, 17:15   #11 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.149

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

Bevor ich dem CPU Kühlerlüfter die Drehzahl nehme, würde ich mal nach den aktuellen Temperaturen der CPU schauen. :lehrer:
Das Teil sieht nach einem 6cm Dingen aus, dementsprechend niedrig wird die Kühlleistung des Kühlers, und die Drehzahl des Lüfters notwendig sein.
Wenn da ein großer T'bred oder Palomino darunter steckt und Ihr macht den Lüfter langsamer...

Zudem bin ich der Meinung, dass vermutlich das Netzteil das lauteste Bauteil sein wird, das deckt sich auch mit der Äusserung des TE.
Ich denke, wir haben alle noch ein leises, passendes altes NT irgendwo liegen, dass wir nicht mehr brauchen.
Ich schaue gerne mal nach, was ich zum Versandkostenpreis bei mir liegen habe.

@TE
Schalte mal den Rechner für 10 Minuten aus, halte den CPU Lüfter fest und schalte den Rechner wieder ein. Lass nach spätestens 10 Sekunden den Lüfter los.
Immer noch laut? Ist es das Netzteil?
Das gleiche machst Du auch mal mit dem Lüfter der Graka.
So lässt sich gut sondieren, woher welcher Lärm kommt.

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 22:45   #12 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 3

Dediggefedde befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Alter PC bläst zu stark/laut

vielen dank für eure Hilfe!

Das Netzteil ist ja auch schon älter... weiß gar nicht, ob es noch 350W-Netzteile im Laden gibt^^

Auf die Hinweise, dass sich das Netzteil seltsam verhalte, habe ich mal ein Netzteil von einem Bekannten bekommen das neuerem Herstellerdatums ist^^

Und das ist ja schon ein großer Unterschied! Vorher hat mir der Lüfter des Netzteils immer irgendwelche herumliegende Zettel aufgewirbelt, jetzt musste ich schon fast direkt ans Netzteil fassen, bis ich den Luftzug merkte^^ bleibt auch alles schön kühl im Netzteil und warm im Zimmer^^ daher wird's wohl daran gelegen haben...

Auch vielen Dank für die Angebote für den Versandt^^ Wenn jemand einen Kasten-förmigen Ventilator auf 230V-Basis benötigt, packe ich euch ein Päckchen^^ (die Kabel hinten dran kann man ja abklemmen^^)

mit freundlichen Grüßen
Dediggefedde

Geändert von Dediggefedde (29.07.2010 um 22:46 Uhr) Grund: es lebe <br /> für diesen seltsamen Editor...
Dediggefedde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alter, bläst, stark or laut


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Nvidia: Tegra 5 mit Kepler-GPU bläst Apple-SoC weg TweakPC Newsbot News 0 26.07.2013 09:22
Alter Pc Matpola Wertschätzungen 0 22.01.2011 18:35
[News] AOpen: Aeolus bläst zum Sturm TweakPC Newsbot News Archiv 0 31.10.2008 18:38
Alter PC ? iMPERiAL Wertschätzungen 4 07.03.2006 11:25
Alter Schwede...... BomberD Off Topic 20 27.06.2003 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved