TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 14:47   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 1

Inv4der befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Asus P5B - Raid-1 Problem

Hallo zusammen,

hab mich gerade erst registriert und man möge mir verzeihen das ich gleich
mit einem "Problem"-Thread nerve.

Bin seit gestern stolzer Besitzer eines Intel Conroe System und habe damit
seit Jahren den Pfad eines AMD Users verlassen.

Bin sehr zufrieden bisher mit der Leistung des Systems, obwohl das von einem Wechsel
von AMD 2400, mit Gforce 4600 und 512 Ram auch nicht so schwer ist, begeistert zu sein.

Nun zu meinem Problem:

Mein System hat 2 Festplatten welche auf meinem Wunsch vom Händler ins Raid-1 gesetzt wurden. Es wurden JMRaid-Treiber installiert und ich konnte mich gestern über die "Intel Matrix Storage Console" über das laufende Raid-System informieren.

So weit so gut, gestern dann ein wenig am Mainboard rumgespielt und mich in den ersten Übertaktungsversuchen irgendwo verzettelt, sprich der PC wollte nicht mehr hochfahren.

System kurz runtergefahren und erneut gestartet und das ASUS Mainboard meldet mit einen fehlgeschlagenden Übertaktungsversuch und schlägt vor den Rechner mit den alten Settings wieder zu starten.

Der Rechner startet ohne Problem, erkennt aber plötzlich zwei neue Festplatten und installiert diese auch direkt. Plötzlich ist aus meinem schönen Raid-1 System also wieder ein "normales" 2 HDD System geworden.

Nicht wundern, denk ich mir und ein Reboot ist wie Hühnersuppe (soll heissen: Schadet nie). Aber diesmal meldet das Mainboard das keine IDE-Master HDD gefunden worden ist und mit F1 dann ich "Resume". Drücke F1 und wenigstens das Windows fährt hoch. Habe wieder die 2 Festplatten und kein Raid-1.

Die "Intel Matrix Storage Console" meint beim starten nur das die Raid-1 Plug-ins nicht geladen werden konnten und verweigert danach seinen Dienst.

Bevor jetzt alle einschlafen - Ich hoffe jemand kann mir helfen und sagen was zu tun ist. Habe jetzt einige Stunden gegoogelt und nach einer Lösung gesucht aber leider nichts gefunden.

Noch eben ein paar Details zum System, vielleicht hilft das ja:

-Asus P5B Deluxe iP965 (nutze den onboard Raid Kontroller)
-Conroe 6600
-HDD 320 Seagate Barracuda SATA-II NCQ
-Windows XP Home mit allen Updates

Bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe!

Gruss, Inv4der
Inv4der ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 10:31   #2 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 3

jensy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P5B - Raid-1 Problem

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem (gleiches Board).
Nach einem BIOS Update ist der einmal ohne RAID hochgefahren und jetzt will er nicht mehr mit (

Hast du inzwischen was rausfinden können?

Cu
Jens
jensy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 10:36   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Asus P5B - Raid-1 Problem

Kann es sein, dass die Sata Kanäle nach dem Übertakten ncith mehr auf Raid gestellt wurden? Guck mal ins Handbuch zu deinem Mainboard in der Sektion BIOS einstellungen.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2006, 11:18   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 3

jensy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P5B - Raid-1 Problem

Hallo,

also bei mir ist wieder alles auf RAID gestellt.
Das RAID-BootRom zeitgts auch korrekt an.
Im Bios kann ich den ersten RAID als Boot-Device angeben.
Nur Booten will er nicht. Er sagt, das er irgendeine Datei im /WINDOWS-Verz nicht mehr da oder beschädigt ist.

Schalte ich RAID aus bootet er aber einwandfrei (Zeigt dann alle Platten der RAIDs als einzele Festplatten).

Kann es sein, das der RAID-Verbund einen Schaden genommen hat, dadurch, dass das System ohne RAID einmal hochgefahren wurde?
Wie bekomme ichs wieder hin ?

Cu
Jens
jensy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2006, 08:13   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 3

jensy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Asus P5B - Raid-1 Problem - Gelöst !

Hallo,

so habs selber gelöst.

Also das Problem lag wohl darin, das der onboard RAID-Controller die RAIDs für ok hielt.
Tatsächlich wurde aber ja einmal ohne RAID gebootet, also waren die beiden HDDs definitiv nicht mehr gleich.

Die Lösung:
- Runterfahren, und Spiegelplatten abhängen.
- Beim Hochfahren erkennt der Controller jetzt das was nicht stimm und setzt das RAID in einen entsprechenden Status. Jetzt bootet das System auch wieder!
- Nochmal Runterfahren und die Spiegelplatten wieder dran.
- Nach dem Hochfahren synchronisiert er jetzt die Platten wieder ordentlich und alles ist wie vorher.

Puhh..

Cu
Jens
jensy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asus, p5b, problem, raid1


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raid mit Asus P5K? Nargaroth CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 02.07.2008 03:25
Asus P5B -halbe Festplattenkapazität OHNE Raid? xbernd CPUs und Mainboards allgemein 2 01.04.2007 18:58
P4PE onboard Raid und Fasttrak-Raid ??? Problem ASUS-wolf CPUs und Mainboards allgemein 6 03.08.2005 06:16
NF7-S S-ATA Raid Problem Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 06.04.2003 15:45
Asus P4PE und Raid Ultrabeamer Intel: CPUs und Mainboards 11 20.02.2003 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:11 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved