TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2009, 12:39   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Hi Leute bin grad über Google auf Euer Forum gestoßen und gleich ganz lange hier hängen geblieben Hab da mal ne Frage und hoffe die Profis unter Euch können mir da etwas weiterhelfen. Ich kenne mich mit Prozessoren noch nicht sooo gut aus....

Also habe ein Sony Vaio VGN-315M mit Centrino CPU. Die Leistung allgemein hat aber über die Jahre ziemlich nachgelassen. Ich würde gerne den Prozessor tauschen. Am liebsten wäre mir ein Dual-Core der T-Reihe oder ein Intel Atom bzw. Centrino Atom.

Ist das möglich? Ich habe gesehen, dass die Atom-CPU's einen anderen Sockel haben.... dann geht das denke ich wohl mal nicht, oder?!? oder kann man das auch irgendwie ändern??? MB muss ja glaub ich bleiben.....

Habe auch schon das -> Centrino Tuning <- aber werde daraus nicht wirklich schlau.... und außerdem ist das von 2007..... denke da ist doch heute bestimmt auch noch mehr möglich....

Würde mich über jede Hilfe freuen!!

Danke!!
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 12:48   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.867

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Hallo und willkommen bei TPC!

Notebooks und explizit deren Kühlung sind immer stark aufeinander abgestimmt.
Eine leistungsfähigere CPU würde (sofern sie mechanisch kompatibel ist) mehr Abwärme produzieren und die Kühlung des Gerätes würde dafür nicht ausreichen.

Des Weiteren sind die weiteren Komponenten des Vaio VGN-315m eh nicht (mehr) das Gelbe vom Ei; weder die Festplatte mit 4200 Umdrehungen noch die nVidia 6400Go-Grafikeinheit sind "Performer", so dass der reine CPU-Tausch nur in sehr bestimmten Anwendungen wirklich spürbare Mehr-Perfomance erbringen würde.

In was genau würdest Du Dir denn einen Leistungsschub erhoffen...?

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 13:38   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Du kannst die Sache wohl konplett abschreiben.
Da es vom Vaio VGN-315 wahrscheinlich mehrere Modelle gibt, als erstes die Frage, ob es sich um dieses Gerät mit Pentium M 740, 1,73 GHz handelt?

Im Übrigen: Centrino ist nicht der Name der CPU, sondern der ganzen PLattform (mit chipsatz und WLAN).

Einen C2D könntest du nur (unter Berücksichtigung der von swatcher schon genannten Kühlungsproblematik) in ein Notebook mit Centrino Napa (Intel 945GM Calistoga) einbauen.

Mach bitte mal einen screenshot von CPU-Z, falls es nicht das oben verlinkte Modell ist.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 14:08   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Danke erstmal für die schnellen Antworten

aaaaalso.....
Zitat:
Eine leistungsfähigere CPU würde (sofern sie mechanisch kompatibel ist) mehr Abwärme produzieren und die Kühlung des Gerätes würde dafür nicht ausreichen.
hmmm.... ja deswegen hatte ich auch schon an den atom330 gedacht. ich weiß zwar das die atoms nicht wirklich sehr leistungsstark sind.... aber dafür stromsparend.... aber der ist glaub ich mechanisch nicht kompatibel, oder?! wäre das irgendwie machbar??
Auf dieser zdnet-Seite die ich verlinkt habe wird wenn ich das richtig verstehe der M765 oder M780 empfohlen.... was haltet Ihr davon? wie ist das möglich obwohl leistungsstärker?

Zitat:
Des Weiteren sind die weiteren Komponenten des Vaio VGN-315m eh nicht (mehr) das Gelbe vom Ei
Ja.... die Festplatte ist auch schon eine neuere und 1GB Ram Würde das dann evtl auch auf 2 weiter aufrüsten. Ja der Grafikchip ist wirklich nicht das wahre..... kann man da was machen? eine neue karte über mini-pci oder so??

Zitat:
In was genau würdest Du Dir denn einen Leistungsschub erhoffen...?
Ich arbeite häufig mit Photoshop und Corel/Freehand... zum einen laufen die neuen Versionen nur sehr langsam darauf.... zum anderen braucht er bei größeren Berechnungen/Effekten sehr lang.... hab gedacht das könnte man so etwas pushen....

Zitat:
Einen C2D könntest du nur (unter Berücksichtigung der von swatcher schon genannten Kühlungsproblematik) in ein Notebook mit Centrino Napa (Intel 945GM Calistoga) einbauen.
Meinst Du das würde gehen?? Wie würdest Du dann die Kühlungsproblematik lösen? Das wäre natürlich das nonplusultra dann dafür

Zitat:
Mach bitte mal einen screenshot von CPU-Z, falls es nicht das oben verlinkte Modell ist.
Ja ich glaube es ist das verlinkte Modell. Hab das Gerät aber jetzt grad nicht hier. Bin bei meinen Eltern. Werde den Screenshot aber morgen mal machen.
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 14:20   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Ohne genaue Angaben oder den screenshot kann dir keiner weiter helfen.
Der Pentium M 765 passt nur zum Centrino mit DDR RAM, während der M780 DDR2 RAM voraussetzt.
Beide CPU wirst du aber sicher nur schwer oder gar nicht mehr bekommen und der "Leistungssprung" wird eher verhalten ausfallen.

Dann blieben dir nur 2 Alternativen: verkaufen und ein neues Gerät zulegen oder die Kiste von möglichen Softwarebremsen befreien-
wie dir das schon im THG-Forum empfohlen wurde.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 14:37   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Ok dann werde ich schauen, dass ich morgen mal den Screenshot machen kann....

hab mal bei ebay etwas geschaut wegen den beiden cpu's.... da kann man die schon relativ günstig kaufen.... aber meinst Du wirklich der Leistungssprung wäre dann nicht so?? hmmm..... vielleicht geht ja doch irgendwie ein C2D wenn man das mit der Kühlung irgendwie machen könnte...... (vielleicht neuer Kühler/Lüfter möglich??)

Ja verkaufen neuen kaufen wäre die eine Möglichkeit.... aber dafür fehlt es momentan am nötigen Kleingeld um draufzulegen.....

Von den Softwarebremsen hab ich das schon soweit ich das wusste befreit
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 08:23   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Zitat:
Mach bitte mal einen screenshot von CPU-Z, falls es nicht das oben verlinkte Modell ist.
[...]
Ohne genaue Angaben oder den screenshot kann dir keiner weiter helfen.
Der Pentium M 765 passt nur zum Centrino mit DDR RAM, während der M780 DDR2 RAM voraussetzt.
So hab jetzt mal den Screenshot gemacht. Also es ist der Pentium Dothan M730. Der Core-Speed springt immer von ca. 1596,27 Mhz auf ca. 798,13 Mhz , ist das normal??

Ram ist DDR1.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif cpu-z-screenshot.gif (13,2 KB, 8x aufgerufen)
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 11:53   #8 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Dann wäre der Pentium M765, 2,1 GHz (Dothan) der größt mögliche Prozessor, den du einbauen kannst.
Mir wäre der "Leistungssprung" zu gering für das Risiko der Überhitzung.
Hinzu kommt, dass du alle Teile nur noch gebraucht erwerben kannst und somit auch ein gewisses Risiko besteht.

Wenn dein Notebook mit Intel 945GM Express Chipset (Calistoga) ausgerüstet wäre und du von einem kleinen Core Solo auf einen Core2Duo aufrüsten könntest, hätte die Antwort anders ausgesehen.

Falls du die Kiste sowieso nur für Office/Internet nutzt, könnte man höchstens über RAM-Tuning nachdenken. Du kannst max. 2 x 1 GB verbauen.
Wenn du weniger drin hast und günstig an RAM ran kommst, wäre das noch eine Option.

btw. Dass dein core speed springt, ist eine Stromsparfunktion und somit normal.
Im IDLE hast du 6x133=798 und bei Last 12x133=1596 (ganz schön große Spanne)
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mufasa (19.05.2009)
Alt 19.05.2009, 15:35   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

super danke für die perfekte ausführliche Info!!! Ja ich denke hast schon Recht mit dem Risiko und Gefahr der Überhitzung bei so wenig Leistungssprung..... Lieber etwas das langsam läuft als etwas das gar nicht mehr läuft.....
hmmm......ich denke ich werde mal suchen das ich 2x1GB irgendwie günstig bekomme.....


Weißt Du vielleicht ob es möglich ist die Grafik mit einer mini-pci Grafikkarte etwas zu pushen? Ich weiß gar nicht ob der überhaupt einen freien mini-pci slot hat oder wo ich das rauslesen kann.....
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 16:57   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Zitat:
Zitat von Mufasa Beitrag anzeigen
Weißt Du vielleicht ob es möglich ist die Grafik mit einer mini-pci Grafikkarte etwas zu pushen?
Oh je, du kannst Fragen stellen.
Da bin ich im Moment überfragt. Ich hab zwar schon mal was von "externen Grafikkarten" gelesen, aber ich weiß jetzt weder Einzelheiten, noch ob das überhaupt für dein System relevant ist.
Wenn ich was finde, poste ich es.

Bin mir auch nicht sicher, ob das für Photoshop und Corel/Freehand überhaupt was bringt oder ob die RAM Aufrüstung dort eher für Besserung sorgt.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 17:28   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Blinzeln AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Ja sorry ich weiß diese Fragerei hab ich schon von Kindesbeinen auf im Blut

Aber ich meinte jetzt keine externe Grafikkarte sondern intern..... ich glaube die verbaute NVIDIA ist eine onboard..... bei manchen notebooks ist es ja möglich die onboard abzuschalten und eine "normale" mini-pci notebook-grafikkarte einzusetzen. Wenn ich mich jetzt nicht total irre....oder?!?

Hab jetzt mal auf der Sony-Seite geschaut.... da steht maximaler Memory nur 1024 MB möglich. Meinst Du 2GB passen trotzdem oder kann ich das auch vergessen? :-/
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 17:36   #12 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Naja 2GB war die Angabe für den chipsatz. Keine Ahnung, ob Sony da irgendwelche Beschränkungen "eingebaut" hat.
Allerdings führt der Link ja zu deinem Vorgängermodell.

Wie viel Speicher hast du denn jetzt drin und wie sind die Bänke belegt?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 17:44   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 8

Mufasa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

hmmm...... naja ich denke ich probiers einfach mal mit 2x1GB......

ich glaube ich brauch 200pin-Speicher.... bin mir aber nicht so ganz sicher.

Hab grad geschaut.... es sind doch nur momentan 512MB drin, also 2x256.
Mufasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 18:42   #14 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vaio VGN-315m: Centrino-CPU wechseln möglich?!?

Die genaue Bezeichnung müsste SO-DIMM DDR 200pin sein.
Du kannst entweder PC 2700 (DDR333) oder PC 3200 (DDR400) nehmen.
Allerdings kostet da neu 1 GB so viel wie 4 GB DDR2 Speicher.

Lohnt sich also nur, wenn du den billig irgendwo schießen kannst.
Mehr als 20€ für 2GB wäre mir das Experiment nicht wert.

Falls du noch ein Handbuch hast. Da steht genau drin, ob 2 x 512MB oder 2 x 1 GB die maximale Menge ist.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
centrinocpu, vaio, vgn315m, wechseln


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sony Vaio Kfz Ladekabel supermaster Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 1 01.05.2010 18:02
[News] Sony: Vaio W1 Multitalent TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.11.2008 15:06
Sony Vaio VGN-BX195XP für 899€ Cupa Kaufberatung 0 21.10.2006 14:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved