TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24.02.2018, 23:40   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 13.08.2017
Beiträge: 11

Leonfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Nutzt ihr für die Datenbereinigung in euren Rechnern die installierte Software oder reicht euch das auf Dauer ebenso wenig aus wie mir? Ich hätte gern ein gutes Programm, wo ich auch sehe, was passiert.
Leonfreak ist offline  
Alt 25.02.2018, 08:20   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 3.389

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Du meinst cookies, Dateileichen usw

CCleaner ist da ganz ok ist kostenlos, aber warnung du kannst dir damit alle passworte usw killen und das tool ist etwas in Verruf seitdem deren Server unterwandert wurden und malware verteilt:/
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist gerade online  
Alt 25.02.2018, 08:22   #3 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 82

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

zum deinstallieren verwende ich das hier:
GeekUninstaller - Programme restlos entfernen Download
ansonsten den ccleaner in den standarteinstellungen.mit ausnahme der cookielöschfunktion der gespeicherten.
heike ist offline  
Alt 25.02.2018, 08:45   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.226

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Datenbereinigung? Ist in Windows integriert und löscht Temp- und Update-Dateien. Reicht.

Alles andere ist Schlangenöl und macht mehr Schaden als Nutzen.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline  
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (25.02.2018), Legion of the Damned (26.02.2018), poiu (25.02.2018)
Alt 25.02.2018, 22:48   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.012

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Mit dem Programm "Treesize", welches man auch als Freeware bekommt, erhält man auch nen sehr guten Überblick, wo denn die Gigabytes verschwunden sind.

Aber auch dann gilt - erst denken, dann bingen und erst dann löschen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline  
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Legion of the Damned (26.02.2018)
Alt 26.02.2018, 06:41   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.391

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Den Aussagen von Killerpixel und Exit ist nichts hinzuzufügen.

Wobei mittlerweile Windows 10 eine recht nützliche Funktion bietet, mit welcher TreeSize (Free) obsolet wird. Einstellungen -> System -> Speicher -> Laufwerk auswählen und Dateigröße anzeigen lassen.

Ansonsten gilt auch von meiner Seite: Vorsichtig sein mit dem Löschen und Finger weg von "Tuning-Tools", das Zeug macht hauptsächlich Ärger und sonst nichts. ^^
Legion of the Damned ist gerade online  
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (26.02.2018)
Alt 26.02.2018, 08:00   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.012

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Ah cool - das Feature kannte ich noch gar nicht. Gleich mal ausprobiert - aber gleich mal auf ein Problem gestoßen.

Es scheint ab der 2. Ebene Schluss zu machen. Man sieht also nur den Root der Festplatte (inkl. Unterordner) und darf dann noch in eins der Verzeichnisse hinein navigieren. Danach geht er nicht mehr tiefer, sondern öffnet nur noch den Dateipfad, zumal er auch Ordner mal eben zu "Weitere" zusammen fasst.

Also dann doch wieder Treesize einsetzen
Exit ist offline  
Alt 26.02.2018, 08:05   #8 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 322

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Avast Cleanup, war bei meiner Avast Lizenz dabei gewesen
Rayken ist gerade online  
Alt 26.02.2018, 08:08   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.391

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
Ah cool - das Feature kannte ich noch gar nicht. Gleich mal ausprobiert - aber gleich mal auf ein Problem gestoßen.

Es scheint ab der 2. Ebene Schluss zu machen. Man sieht also nur den Root der Festplatte (inkl. Unterordner) und darf dann noch in eins der Verzeichnisse hinein navigieren. Danach geht er nicht mehr tiefer, sondern öffnet nur noch den Dateipfad, zumal er auch Ordner mal eben zu "Weitere" zusammen fasst.

Also dann doch wieder Treesize einsetzen
Ja, Treesize ersetzt es nicht. Aber es ist schon mal ein guter Ansatz um die größten Brocken raus fischen zu können. Für tiefgreifendere Arbeiten ist dann doch wieder Treesize das Mittel zur Wahl.

Zitat:
Zitat von Rayken Beitrag anzeigen
Avast Cleanup, war bei meiner Avast Lizenz dabei gewesen
Avast hat sich bei mir ins Abseits geschossen, da ihr Antivirenprogramm sich automatisch in die E-Mail Signatur rein setzt. Absolut billige Marketingmasche.
Legion of the Damned ist gerade online  
Alt 26.02.2018, 11:21   #10 (permalink)
Strafbank!
 
Benutzerbild von Doriee
 

Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 2

Doriee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Also ich persönlich schwöre auf den CCleaner, hatte bisher kein besseres kostenloses Datenbereinigungsprogramm auf dem PC. Schwierigkeiten tauchen meiner Erfahrung nach nicht auf. Du kannst ihn dir ja unter [Link entfernt] mal laden. Solltest du nicht zufrieden sein, hat es dich nichts gekostet.
Doriee ist offline  
Alt 26.02.2018, 11:31   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.391

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC "aufräumen" - mit welchem Programm?

Zitat:
Zitat von Doriee Beitrag anzeigen
Also ich persönlich schwöre auf den CCleaner, hatte bisher kein besseres kostenloses Datenbereinigungsprogramm auf dem PC. Schwierigkeiten tauchen meiner Erfahrung nach nicht auf. Du kannst ihn dir ja unter [Link entfernt] mal laden. Solltest du nicht zufrieden sein, hat es dich nichts gekostet.
Das werde ich sicherlich nicht tun.

Abgesehen davon, hat jeder beteiligte hier Erfahrung mit dem CCleaner und wer es sich runter laden möchte, sollte dies immer auf der Originalseite machen, egal bei welcher Software.
Legion of the Damned ist gerade online  
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
poiu (26.02.2018), sp (25.03.2018)
Thema geschlossen

Stichworte
aufräumen, programm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programm um Videos zu "taggen"? / Qualität von AVI's verbessern? Stormmaster Windows & Programme 1 24.03.2008 11:08
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37
Brauche Programm welche die .xml ICQ Logs "ganz normal" anzeigt bigfoot996 Windows & Programme 7 06.08.2006 01:03
Kennt jemand das Programm "i865/875 tweaker" ? SigSag Intel: CPUs und Mainboards 4 20.10.2005 14:55
"Programm" hat Problem festgestellt und muß beende Gast Windows & Programme 12 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved