TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2006, 01:05   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 2

Ronni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Low Level Format Samsung SP1213c

Hallo,

ich habe meine Platte mit dem Tool CLEARHDD formatiert. Leider wurden von 1059 Zylindern nur die ersten 10 formatiert. Danach war der Vorgang zuende und ich weiß nicht warum. Leider habe ich jetzt Probleme mit der Größe. Ich habe nur noch 100 MB zur Verfügung. Mit welchem Tool kann ich die HD jetzt noch einrichten oder ist sie hinüber ?
Ronni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 08:41   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

Hallo,

meist bietet der Festplatten-Hersteller ein Tool an, das die Festplatte einem Test unterziehen kann oder auch einn Low-Level-Format anbietet. Hast du solch ein Programm schon probiert?
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 10:17   #3 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

Darf ich fragen, warum die Platte mit dem Tool formatiert wurde?
Gabs Probleme oder Fehler?

Ich würde bspw. über die Datenträgerverwaltung von Windows erst mal alle Partitionen killen und dann eben neu erstellen.

Oder mit einem Tool wie PartitionMagic.
Da kannst du auch frei mit den Partitionen verfahren wie du es möchtest.


Wenn du die Festplatte verkaufen willst, dann würde ich nat. mehrere Male LOW-LEVEL Format machen.
Dazu würde ich auf die Seite von Samsung gehen und mir dort das Tool runterziehen.

Jeder Festplattenhersteller bietet solche Tools an.

PowerMAX von Maxtor
DriveFitnessTest von IBM
SeaTools von Seagate

Wie das dings von Samsung heisst, weiss ich nicht. Aber schau doch mal bei Samsung.
Mir fehlt leider aktuell die Zeit sonst hätte ich es Dir schon rausgesucht...
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 12:37   #4 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.203

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

ClearHDD ist ja das Programm von Samsung, welches genau dafür von Samsung bereitgestellt wurde.

Also bevor noch einer fragt warum er ausgerechnet dieses Tool verwendet hat, der findet die Antwort auf Samsungs HP.

Nun, das Program hat wirklich eine Macke und macht genau das, wie oben beschrieben. Echte Low Level Formatierung macht es nicht. Es stellt nur die Plattenparameter zurück, wie sie bei Auslieferung vorlagen.

Oder besser gesagt sollte es das tun, tut es aber nicht wirklich.

Nimm stattdessen Killdisk. Das funktioniert mit Samsungs Platten, ob ATA oder SATA, und formatiert sie wirklich. Danach nicht versuchen neue Partionen anzulegen, sondern Windows erlauben die Partition automatisch in den unpartitionierten Bereich zu erstellen. Erst dann kann man diese dann löschen und neue anlegen.

Bissel kniffelig, aber so geht es. Zumindest solange die Platte nicht wirklich zu sehr beschädigt ist und nur was durcheinander geraten ist.

Die Datenträgerverwaltung oder PartionMagic kannste knicken, wenn die MTR zerstört ist oder einige Sektoren fehlerhaft sind. Da hilft nur noch Low Level Format.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 15:08   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

hmmm das würde mich eher dazu bringen mir ne neue platte zu kaufen ......wenn voher schon schreibfehler auftraten (vermutung) zumal einem ja heute schon 120 gig platten um weniger als 100 euro nachgeworfen werden ......und ausserdem hast bei samsung platten 3 jahre garantie, das hätte ich auch vor einem low level format noch abgeklährt (weiß nämlich nicht wie das nun danach ausschaut).....

und im grossen und ganzen rate ich keinem zu solch programmen (selbst vom hersteller) der nicht wirklich 100 prozentig weiß was er da macht oder sowieso ne neue platte anschaffen will und nur etwas rumprobiert.....

grüsse matsch

Geändert von matsch (30.03.2006 um 15:10 Uhr)
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 19:34   #6 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 2

Ronni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

Danke erstmal für alle Antworten.

@Fabian Ich benutze das Tool meines Herstellers.

@io.sys Will die HD verkaufen und möchte sensible Daten vernichten.
Habe einiges darüber gelesen und habe mehrfach gelesen, daß ein Low Level Format empfohlen wird. Mit einigen Risiken natürlich.

@Andreas Danke für den Hinweis. Ich werde mal Killdisk probieren und mich dann mal wieder hier melden und schreiben obs funktioniert hat
Ronni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 20:11   #7 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 328

matsch wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

wenn du mal wieder eine platte verkaufen willst und sicher gehen willst das deine daten weg sind nimm dieses tool ist opensource und somit völlig unbedenklich gegenüber sensiblen daten da ja der quelltext für jedem einsehbar ist......

link to DL

gruss matsch
matsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 21:16   #8 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.203

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Low Level Format Samsung SP1213c

Killdisk ist auch ein Eraser Tool. Es gibt die Free und die Professional. Die Free reicht da volkommen aus und funktioniert wie gesagt auch mit den Samsungs und vor allen Dingen auch mit allen möglichen SATA Platten von Dos aus.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
format, level, low, samsung, sp1213c


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Samsung: 3D-V-NAND mit Tripple-Level-Cells geht in Serienfertigung TweakPC Newsbot News 0 09.10.2014 14:46
Low Level formatieren??? Berliner Festplatten und Datenspeicher 9 06.06.2006 17:08
Low-Level Format Cool Master Festplatten und Datenspeicher 24 17.02.2005 17:27
Low Level Format Wie macht mans? Joka Festplatten und Datenspeicher 11 26.12.2003 14:12
Low-Level Format mit Seagate-Platten ?? Mystique Festplatten und Datenspeicher 10 16.02.2003 21:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:26 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved