TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Gehäuse, Lüfter & Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2010, 21:32   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 18

manar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Lüfter kaputt?

Hi
hab mir vor 6 Wochen ca. nen PC bei Hardwareversand inkl. Zusammenbau bestellt
Bis jetzt läuft auch alles soweit..
Nur seit gestern dreht sich der Lüfter hinten nicht mehr..Und das Gehäuse wird auch wärmer als sonst.
Hab den jetzt mal seitlich aufgemacht und da war lauter staub drin (auch am lüfter)..Hab da auch gesehen, dass sich ein Lüfter, der unten im Gehäuse ist auch nicht dreht...
Hab versucht, die Kabel von den Lüftern nach zu gucken ob dievielleicht draussen sind...Aber kann da nicht viel erkennen, da das so n Kabelgewusel da drin ist.Kann da nicht sehen, wo die aufhören, weil die in der Mitte so zusammen gebunden sind.

Sind die beiden Lüfter jetzt kaputt? Und kann der PC jetzt überhitzen und was kaputt gehen??? Oder hab ich etwas in Win7 verstellt aus Versehen (Energieoptionen oder sowas= Kann das auch damit zusammenhängen??


Hab dann mal von dem hinteren Lüfter den Staub von den "Flügeln" mit der Hand entfernt und dann drehte der sich auch wieder.Aber langsam und die LED vom Lüfter ging auch nicht wie gewohnt...

Der untere Lüfter geht nach wie vor nicht...
Und der hintere, der vorhin kurz ging (langsam) läuft jetzt grad auch nicht??!!
Was ist das los?Was soll ich machen??

Hab mir jetzt mal nach Google Recherche son Prog runtergeladen (Speedfan)
Da steht auch nur ein Lüfter (obwohl ich 3 hab) und die Temperatur war bei
"CPU" und bei "Core" schon über 70 Grad (ist das sehr heiss? Oder noch normalbereich? Hab jetzt sicherheitshalber nochmal das seitenteil abgemacht und jetzt ist bei CPU und Core zwischen 40 und 50 Grad
manar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 21:38   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.256

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüfter kaputt?

liste mal deine gekaufte hardware auf, dann kann dir jemand das handbuch zum mainboard nahelegen und du kontrollierst einfach alle fan-anschlüße, wenn du dem einen nicht folgen kannst.
falls du nochmal zeit hast zum reingucken: lüfter haben einen 3 (caselüfter selten 4)pin anschluß ohne wiederhaken, den man leicht abziehen udn wieder draufstecken kann.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 21:58   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 18

manar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüfter kaputt?

Hi,
also auf das mit dem am MainboardPin nachschauen bin ich auch vorhin gekommen.Also ich hab in der Bedienungsanleitung geschaut nach FAN-Anschluss...Denk mal, das ist das..Also da steckt was drin..Hab da nochmal fest draufgedrückt aber tut sich nix..Aber der ist auch direkt über dem CPU Lüfter der Anschluss und der CPU Lüfter läuft..Weiss nicht, obs da noch nen anderen Anschluss gibt..Das Handbuch ist nur auf Englisch..Und da komm ich nicht mit so klar... lol

Hier mal die Komponenten:

RAM:4GB-KIT Mushkin Silverline Stiletto PC3-10667U CL9-9-9-24
CPU:AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
Mainboard:ASRock 870 Extreme3, AM3, ATX
Netzteil:Cooler Master Silent Pro Series - 500 Watt
DVD Brenner:LG GH22NS50 bare schwarz
Betriebssystem:Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version
Grafikkarte:MSI N460GTX Cyclone 1GD5/OC, 1024MB, GDDR5, PCI-
Festplatte:Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD105SI)
Lüfter:Scythe Shuriken, für alle Sockel geeignet
Lüfter:Scythe Slip Stream 120 mm Lüfter, 800rpm
Kartenleser:Ultron Cardreader 75-in-1, intern, schwarz
Gehäuse:Xigmatek Midgard mit Sichtfenster (CPC-T55DB-U02)


Hab jetzt nochmal bisschen Staub entfernt. War schon bisschen viel drin.. Vor allem an den Lüftern..Kann es sein, dass die wegen dem Staub kaputt gegangen sind??

Also der untere Lüfter geht nicht und der hintere (Ich glaub der hintere Lüfter war schon beim Gehäuse mit dabei)?!
manar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaputt, lã¼fter, lüfter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC startet, alle Lüfter drehen doch kein Bild - MB kaputt? luca_sctz CPUs und Mainboards allgemein 8 26.01.2014 21:36
Lüfter kaputt? Paul K. Cooling - Kühler, Lüfter etc. 2 12.06.2010 15:10
Lüfter vom Asusboard kaputt Ränki Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 17.05.2007 16:00
Lüfter kaputt? fresh128 Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 20.04.2007 08:56
Lüfterdrehzahl viel zu hoch! Mein Ohren gehen kaputt xD! Mainboard kaputt? Devon CPUs und Mainboards allgemein 9 25.07.2006 10:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved