TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.02.2019, 14:08   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 7

MEberhart befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Wie wichtig ist Core Voltage und was kann man damit konkret verändern?

Kann mir jemand mal für Doofe erklären, was genau ich davon habe, wenn ich Core Voltage an meiner GraKa etwas anhebe? Ist das wie bei CPUs, wenn ich die Spannung anhebe oder hat das eine andere Auswirkung?

Beste Grüße
MEberhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 16:01   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.059

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Wie wichtig ist Core Voltage und was kann man damit konkret verändern?

Hi, ganz einfach gesagt ist das so.


Wenn du den Takt erhöhen willst, dann kann es sein das die Spannung der GPU nicht mehr hoch genug ist und daher Programme abstürzen. Unter Umständen kannst du die GPU also höher takten, wenn du die Spannung hoch setzt.


Nur ist das mit den neuen GPUs aber so, dass die sich massiv selbst übertakten und sowieso sehr am limit laufen.



Eine Erhöhung der Spannung kann also auch dazu führen, dass


- die GPU zu heiß wird und dann sofort wieder runter taktet, also weniger als zuvor
- dir Programme abstürzen, wenn es zu Peak-Belastungen kommen, weil die Taktrate kurzfristig hochschießt

- der Stromverbrauch massiv nach oben schießt



Das ist also nicht ganz so einfach wie bei CPUs.


Es gibt auch Grafikkarten, die kannst du eher höher takten, wenn du die Spannung senkst, weil sie dann nicht mehr so heiß werden. Das kann man eigentlich nur durch ausprobieren raus finden wie es bei dir ist.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)

Geändert von Robert (13.02.2019 um 17:56 Uhr)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 16:47   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 7

MEberhart befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Wie wichtig ist Core Voltage und was kann man damit konkret verändern?

Okay. Also doch sehr großer Unterschied zu CPUs. Ich komme drauf, weil der Afterburner das ja standardmäßig anbietet und in vielen Presets die Core Voltage (je nach GraKa natürlich) angehoben wird.

Wenn ich das richtig verstehe, dann machen die meisten aktuellen Karten das aber eh selbstständig und dynamisch?

Danke schonmal.
MEberhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 21:09   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.542

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Wie wichtig ist Core Voltage und was kann man damit konkret verändern?

Im Grunde und das ganze rein technisch betrachtet bringt eine Erhöhung der Spannung sowohl bei einer CPU als auch einer GPU das gleiche.
Die Lebensdauer sinkt, die Leistungsaufnahme steigt und in der Regel kann mehr Takt (OC) stabil betrieben werden.

Bei letzterem entscheiden vor allem die Chipgüte und Kühlung über das mögliche Endresultat.

Früher war es so, dass die GPUs unter Last auf einem eingestellten Takt und der eingestellten Spannung betrieben wurden, solange die Temperatur passt.

Heute ist das ganze deutlich dynamischer. Dabei entscheiden verschiedene Parameter über den angelegten Takt und die angelegte Spannung.
Dazu zählen PowerTarget/Powerlimit, Temperatur, etc.

Bei AMD Karten (Vega 64/56) stellst du heute einen maximalen Boosttakt sowie eine maximale Spannung ein. Anhand Auslastung, Temperatur und Powerlimit entscheidet die Karte dann, wie viel Takt bei welcher Spannung laufen.
Bei passender Kühlung hohem Powerlimit ist hier bei den nicht LC Modellen viel Potential drin. Der Stromverbrauch steigt dann aber rasant an.
Ich konnte >450 W in Furmark beobachten, wenn das Powerlimit offen war.

Bei nVidia funktioniert das ähnlich. Du hast auch ein Powerlimit und kannst den maximalen Boost sowie die maximale Spannung erhöhen.
Dazu gibt es ein Tool, bei welcher du die einzelnen kleinen Powerstates anpassen kannst.
Die Erfahrung zeigt aber, dass hier sehr oft das Powerlimit schnell limitiert, selbst wenn dieses erhöht wurde.

Sofern das Powerlimit nicht angepasst wurde lohnt es sich meist, sowohl bei AMD und nVidia, die Spannung zu senken.
Dadurch kann die Karte mehr Takt anlegen ohne dieses Limit zu überschreiten und die Performance steigt.

Aber wenn uns deine Hardware nennst können wir dich gerne genauer beraten

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (13.02.2019)
Antwort

Stichworte
core, konkret, verändern, voltage, wichtig


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intel: Dual-Core Low-Voltage Xeon TweakPC: News News 2 18.03.2006 17:28
WAS kann ihc damit machen mokus Grafikkarten und Displays allgemein 39 17.01.2006 18:21
GPU Voltage ohne Bios-Mod verändern? Markus333 Grafikkarten Overclocking 20 14.09.2005 16:20
Was kann ich noch an meinem Gehäuse verändern? P4 übertakter18 Gehäuse und Case-Modding 8 19.06.2005 17:20
MSI-Board Probleme, kann Spannungen nicht verändern......... Lynx Overclocking - Übertakten 0 27.03.2004 14:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved