TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2006, 19:12   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.049

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Hallo,
ich habe in den letzten Jahren mehrere ältere Rechner an Familie/Bekannte verschenkt.
Nach einiger Zeit werden die dann entweder nochmal aufgerüstet oder - falls nicht sinnvoll- wieder gegen "Nachfolgemodelle" ausgetauscht.
Nun stehe ich bei einem Pentium3 mit 900 MHz vor dieser Entscheidung. Dort ist noch eine GeForce2 MX400 mit 64 MB verbaut. Im Rechner werkeln 384 MB PC 133, BS ist Win XP SP2.

Lohnt sich die Anschaffung einer neuen Grafikkarte?
Wenn ja, welche?
Ist es sinnvoller, eine gebrauchte GeForce4 Ti 4200 zu ersteigern?

Gespielt werden sollen hauptsächlich FIFA (2004,2005,2006), Fußball-Manager und Need for Speed.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 19:23   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Wie unerträglich laufen denn genannte Spiele da bisher drauf?
Ich meine fast jede Aktion auf so eine Kiste gleicht doch schon zu 90% "Verschrotten", oder?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 20:28   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Overclocker
 

Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 568

Overclocker wird schon bald berühmt werden

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Ich habe auch einen PIII (933mhz) und hab vorher auch eine Geforce 2 MX (allerdings mit 32 MB gehabt) und ich hab mir für 30€ (vor 2 Monaten) bei Ebay ne Radeon 9600XT mit 128 MB ersteigert! Das Fifa Zeug läuft darauf super. Ein deutlicher Leistungsgewinn war bei mir drin, sogar Far Cry (dafür habe ich ihn aufgerüstet) läuft bei mir in guter Qualität nun ruckelfrei. Als Spiele-PC ist er bei mir noch bis Juni im Betrieb...
Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 21:18   #4 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.049

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Zitat:
Zitat von tele
Wie unerträglich laufen denn genannte Spiele da bisher drauf?
Bis 2004 alles flüssig, 2005 ruckelt. Das kann zwar auch am RAM liegen, aber für eine RAM-Aufrüstung brauche ich keinen Kaufberater.

Zitat:
Zitat von tele
Ich meine fast jede Aktion auf so eine Kiste gleicht doch schon zu 90% "Verschrotten", oder?
Deine Kommentare waren früher kompetenter. Seit du Mod bist, liest sich manches etwas herablassend.
Von ganz neuen Spielen einmal abgesehen würden 80% aller Anwendungen eines normalen Nutzers auch auf einer noch älteren Kiste zufriedenstellend laufen.
Ich nutze zum Surfen manchmal einen 450er Celeron - obwohl hier neben einem P4 auch ein E6300 steht.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 21:19   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.049

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Zitat:
Zitat von Overclocker
Radeon 9600XT mit 128 MB ersteigert! Das Fifa Zeug läuft darauf super. Ein deutlicher Leistungsgewinn war bei mir drin
Danke für den Tip!
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 16:42   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.270

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Ich würde Tele da leider auch Recht geben.

Als Schreibmaschine (nach nem RAM Upgrade) sicher noch zu gebrauchen - aber als Spielekiste nicht mehr wirklich sinnvoll einsetzbar - und fast schade um das Geld für das Upgrade. Es geht vielleicht noch was - wenn Du an die Ersatzteile günstig ran kommst - aber sonst eigentlich nicht mehr.

Ich hatte auch nen P3S 1400 @ 1600MHz. Da lief am Ende eine Geforce 4Ti4600 drauf. Ich hatte auch mal eine ATI 9700 Pro am laufen (zur 1. TweakPC LAN) und muss sagen - es ging eigentlich noch recht gut. Es macht nur Sinn wenn Du ihm gleichzeitig noch mit etwas mehr RAM fütterst. Aber Achtung - manche Boards aus der Zeit gehen nur bis 512MB!
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 08:04   #7 (permalink)
Neuling
 
Benutzerbild von Tippkicker
 

Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 4

Tippkicker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Ich kann die gute alte Geforce Ti 4600 empfehlen. Die hat noch ein bisschen mehr Power als die 9600xt und hat alle benötigten Anschlüsse (DVI, Sub-D, TV-Out). Die gehen bei ebay ganz gut über die Ladentheke:

http://cgi.ebay.de/Geforce-MSI-TI-46...QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/GeForce-4-4600-Ti...QQcmdZViewItem
Tippkicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 11:42   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

Ahoi

Beste Graka zur CPU Leistung:

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 12:57   #9 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

GeForce 5600 oder Radeon 9600.

Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 22:43   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.049

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

@ exit
Mehr RAM bekommt er sowieso, wie gesagt-hab ich gerade wieder rumliegen.

@ Tippkicker
Danke für die Links, habe gleich geboten bzw. in Beobachtung genommen

@ Seebär
Werde mir das nachher mal in Ruhe ansehen.

@ Alex
muß ich mal schauen, ob die noch im Preisrahmen liegen. Danke
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2006, 23:25   #11 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: "Passende" AGP-Karte für Pentium3

guten Morgen

Die MX Serien von NVidia sind aber definitiv nicht empfehlenswert, maximal ein 600Mhz Prozessor. Eine 3Ti , 4Ti, FX, 9200, 9600 sind für Fifa besser geeignet. Wurde ja gesagt, nur in der Liste ist die MX Serie nicht klar eingeordnet.
Habe auf einem 1.2Ghz Duron Cpu, 1GB Ram, Geforce 4 MX 420 mal Fifa oder Herr der Ringe angespielt, mehr als 800X600 mit mittleren Details sind nicht drin.

Farcry lief auf dem gleichen System, aber mit einer 9600 bei 1024x786 , mittlere bis hohe Details flüssig. C&C Generals ebenso. Eine PS 2.0 Karte sollte es werden falls 1 GB Ram reinkommt. Bei mir hat das einen puren Leistungsschub veranlasst, von 512MB auf 1 GB, so 50%< Leistung mehr.


viel erfolg und Gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
agpkarte, passende, pentium3, quotpassendequot


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Microsoft: "We are all-in" - Alles auf die Karte Cloud-Computing TweakPC Newsbot News 13 09.03.2010 07:50
Passende Graka für 19" Widescreen??? me! Grafikkarten 3 30.07.2009 10:02
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37
Nach einbau der "Belkin W-Lan PCI-Karte F5D7001de" bootet PC nicht mehr!!! KR23 Netzwerk 6 21.05.2005 18:40
Neue G-Karte für "betagten" Rechner Tomacar Grafikkarten 19 22.02.2005 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved