TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby > Hobbyfotografen @ TPC


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2009, 14:24   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard günstiges Megazoom

Brauche endlich mal ein Universalobjektiv für Urlaub/Ausflüge oder andere Gelegenheiten in denen ich nicht die schwere Tasche mit all den Wechselobjektiven mitschleppen will.
Soll ein ein günstiges (~150 Euro) Megazoom (für Canon) werden, 18mm Weitwinkel sollte es haben und mindestens 10x Zoom.
Eigentlich kommen für den Preis sowieso nur 2 Kandidaten in Frage:
Tamron Europe: Tamron Europe: AF 18-200mm F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical [IF] MACRO
SIGMA 18-200mm F3,5-6,3 DC
Hat jemand vielleicht eins von denen? Was ich bisher so gelesen habe soll das Sigma ja einen Tick besser sein. Eigentlich bin ich aber eher nen Fan von Tamron, daher kann ich mich nicht so recht entscheiden.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 14:44   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Wenn du dich nur zw. dem Tamron und einem Sigma entscheiden kannst, dann immer alles, nur nicht das Sigma Bei Sigma hast du
a) große Fertigungstoleranzen und
b) keine Garantie, dass die Linse an zukünftigen Bodys weiterhin funktioniert.

Da Sigma keine Lizenzrechte von Canon kauft, kann deren Elektronik an späteren Kameras den dienst versagen, weil Canon irgend einen Chip geändert hat. Das Tamron jedoch sollte solche Probleme nicht haben. Prinzipiell würde ich ja nur noch Originalobjektive empfehlen (also von Canon), aber die sind leider teils deutlich teurer.

Das Tamron ist ok denke ich. Wenn du das Geld aufbringen kannst, dann jedoch lieber das neue Tamron 18-270 (obwohl ich kein Fan von Suppenzooms bin, ist dieses trotzdem noch einen Tick besser und hat einen VC).

Achja, Generelle Anlaufstelle: Canon EOS (APS-C) Lens Tests / Reviews

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DaKarl (28.11.2009)
Alt 28.11.2009, 15:54   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Naja das 18-270 kost aber auch gleich 3 mal so viel wie das 18-200er. das isses mir eindeutig nicht wert.
mir gehts ja hier nur um den preis und um einen großen zoombereich. die qualität der linse bzw. der bilder ist sehr zweitrangig, weil ich damit hauptsächlich Schnappschüsse machen will. wenn ich mich beim fotografieren künstlerisch austoben will nehm ich sowieso andere objektive her.
aber ich glaub auch das tamron wäre die bessere wahl, v.a. weil es den besseren autofokus hat und das ist ja bei schnappschüssen doch von ziemlicher bedeutung.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 16:11   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Welche Canon soll denn da dran? Bei der Lichstärke von 6,3 am langen Ende arbeitet der Autofokus nämlich außerhalb seiner Toleranzen (bis max. F5,6 außer bei den 1D/Ds).

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 16:35   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Na an meiner ollen 300D
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2009, 17:05   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Naja also wie gesagt, am langen Ende kannst du dich nicht mehr wirklich auf den Af verlassen, evtl. verweigert er sogar den Dienst. An meinem alten Tamron 100-300 hab ich auch ab etwa 250mm max. F6,3, der AF funzt zwar noch, aber der Ausschuss wegen Unschärfe ist schon ziemlich hoch..

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 20:08   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Is nun nach einigem hin und her doch ein Sigma geworden, allerdings das 18-200 DC OS also mit Bildstabi. Bin da mehr oder weniger günstig rangekommen (hat mein 150€ Budget zwar deutlich gesprengt aber ich denke der OS isses wert).
Werd in kürze mal berichten wenn ich Zeit hatte es mal richtig auszuprobiern.
Wenn ich wirklich nicht zufrieden bin wirds halt wieder verkauft.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 22:28   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Dieses hier:
Sigma AF 18-200mm f/3.5-6.3 DC OS (Canon) - Review / Test Report
?

Berichte mal

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2009, 22:58   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Megazoom

ja genau
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 16:40   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.137

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstiges Megazoom

Sooo, heut konnt ich das Objektiv endlich mal auspacken.
Habs ja in der Bucht gekauft, gebraucht für 230 Euro. Neu zahlt man je nach Shop zwischen 300 und 400 Euro.

Als erstes mal der äußere Eindruck:

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma1.jpg

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma2.jpg

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma3.jpg

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma4.jpg

Ausgefahren isses schon nen ziemlich großes Gerät. Dabei aber trotzdem vom Gewicht her ganz angenehm zu halten.
Verarbeitung und Haptik, wie ich es von Sigma eigentlich schon kenne, wirklich ausgezeichnet. Zoom und Fokusring sind recht groß und gut zu bedienen. Der Zoom ist angenehm leichtgängig und homogen. Zum transportieren gibt es auch einen Zoom lock Schalter zur Arretierung.
Das Objektiv hat ein stabiles Bajonett aus Edelstahl, was ja auch nicht selbstverständlich ist. Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Objektiv 11 elektrische Kontaktstellen hat, Meine EOS aber nur 8 Kontakte. Wenn jemand weiß was es damit auf sich hat kann ers mir ja gern mitteilen Ich hab aber keine Funktionseinschränkungen dadurch feststellen können.
Das Gehäuse fühlt sich sehr wertig an, nicht wie billiges Plastik. Weiß nicht ob es komplett aus Metall ist, aber es fühlt sich jedenfalls kalt und metallisch an.
Objektiv und Sonnenblende sind offensichtlich aufwändig beschichtet - Sigma nennt das "EX-Finish". Optisch sieht es aus wie sehr feines Schleifpapier, glitzert leicht im Licht; fühlt sich aber weich und angenehm an. Zoom und Fokusring sind zusätzlich noch gummiert.

Fotos hab ich heut noch nicht viel machen können, aber wir gut der Bildstabilisator funktioniert das hat mich dann doch interessiert.
Man kann den OS mit einem Schalter ein und ausschalten. Auch wenn er eingeschaltet ist, arbeitet er aber (um Strom zu sparen) trotzdem nur, wenn man den Auslöser halb niedergedrückt hat und nach dem loslassen des Auslösers auch noch ca. 3 Sekunden weiter. Man hört ganz leise ein hochfrequentes Pfeifen, wenn er arbeitet.
Der Autofokus ist recht schnell und genau soweit ich das beurteilen kann. Allerdings, wie ja schon angemerkt wurde, hat er bei schlechtem Licht in den höheren Brennweiten wegen der geringen Lichtstärke doch teils arge Probleme zu fokussieren. Bei genügend Licht funktionierts aber einwandfrei.

So, und jetz mal meine ersten Vergleichsfotos zum Bildstabilisator.
Jeweils 1/8s ISO400 bei 200mm und offener Blende, erstes Foto OS aus, beim Zweiten isser an. Kamera nur mit einer Hand gehalten um den Verwacklungseffekt etwas zu verstärken, hab aber beide male versucht die Kamera möglichst ruhig zu halten.

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma5.jpg

http://dakarl.dyndns.org/media/sigma6.jpg

Ergebnis: Wow!
Hat mich echt beeindruckt muss ich sagen, der Bildstabilisator scheint zu halten was er verspricht. Hab die Bilder ja komprimiert, bei den Originalen sieht mans noch etwas deutlicher.
Ohne OS schon stark verwackelt, mit OS fast ein perfekt scharfes Bild.
Die 100 Euro Aufpreis warens eindeutig wert
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
kanonenfutter (12.12.2009)
Antwort

Stichworte
günstiges, megazoom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Sony DSC-H2 Megazoom Digicam NackteElfe Biete 5 05.09.2007 23:54
günstiges RAM Windoof RAM 1 25.10.2005 19:39
günstiges OC-ram gangbangMV Kaufberatung 3 12.06.2005 22:54
günstiges OC-board für P4? zerotolerance Intel: CPUs und Mainboards 6 21.06.2004 19:53
::günstiges Mainboard für overclocking ??? Gast Intel: CPUs und Mainboards 1 18.12.2002 22:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:28 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved