TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2009, 17:07   #1 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 1.140

331BK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Hallo Leute,

ich hab seit ein paar Tagen das Problem das mein Bios seine Einstellungen verliert.

Und zwar zeigt sich das wie folgt:

Manchmal so nach dem 3.-4. mal herunterfahren.

Wenn ich dann starten will hör ich zwar wie die komponenten etc. hochfahren bekomme aber kein bild und auch keine info am LCD Poster.

Damit das system wieder richtig hochfährt muss ich den strom vom Netzteil trennen bzw. das netzteil aus und wieder einschalten dann gehts wieder.

Jedoch ist dann das BIOS wieder auf Default settings.

Jedoch die Uhrzeit und das Datum sind Korrekt also scheint das CMOS kein Problem zu haben.

Hat jemand eine ahnung was das sein könnte ?

Board ist ein ASUS MAXIMUS FORMULA II
331BK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2009, 18:09   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Trotzdem mal testen wieviel Spannung die BIOS-Batterie noch hat. Mindestens 2V solltens schon sein.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2009, 19:16   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 544

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Hört sich für mich so an, als ob er sich beim POST aufhängt und deshalb auf Setup-Defaults zurück setzt.

Wenn übertaktet, dann hast du es etwas übertrieben.
Phenom II X6 1055T, GeForce GT 720, Asus M3N78-EM, 2x4 GB DDR2-800.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Raffnix (21.08.2009), swatcher1 (21.08.2009)
Alt 21.08.2009, 21:40   #4 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 1.140

331BK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Hy,

nein eben nicht hab das teil auf Werkseinstellungen laufen im Moment aber auch unter vista 64 bit hab ich ein wenig probleme diese epu six engine werd mal die deinstallieren vieleicht ist die schuld.
331BK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 00:22   #5 (permalink)
Cool Master
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Na ja das OS bzw. eine Software kann nichts im BIOS einstellen. Wie dir schon gesagt wurde Multimeter (kaufen) und Batterie messen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 02:43   #6 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Falls du kein Multimeter/Voltmeter hast, wäre es evtl. billiger, gleich eine neue Batterie zu kaufen oder- falls vorhanden- mal mit der aus einem anderen Board zu tauschen.

Nur zur Vergewisserung (im BIOS heißen die Einstellungen manchmal etwas anders): Was genau verstehst du unter "Werkseinstellung"?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 16:31   #7 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 1.140

331BK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Hy Leute,

ich dachte immer das BIOS ist ne art "Sepeicherchip" der die Einstellungen auch ohne Strom hält.

Werkseinstellungen heisst das er mich beim starten fragt ob ich ins BIOS möchte um was zu verstellen oder die Factory Defaults behalten möchte und Booten möchte.

Und alle meine Einstellungen die ich Vorher gemacht habe ( Bootdevice Priority etc.) sind weg.

Wie gesagt jedoch uhrzeit und datum sind noch da ??
331BK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 16:54   #8 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Zardog666
 

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 396

Zardog666 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Wie schon gesagt ist es etweder die Biosbatterie die brauch er ja um die Einstellungen gespeichert zu halten wenn der Strom weg ist.
Ich kann mir aber auch gut vorstellen das es an Deinem gemischten Speicher liegt, er fährt hallt paar mal an kommt net klar und resetet dann.
Versuchs mal nur mit einer Sorte Speicher sprich 4GB Ram und teste mal obs dann läuft.

MfG

Zardog
Zardog666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2009, 18:44   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 544

Caramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCaramon2 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Wenn die CMOS-Batterie schlapp machen würde, hätte als erstes die Uhr Probleme. Deshalb halte ich das für unwahrscheinlich.

Das es am RAM liegt, ist da schon plausibler.

@331BK: Probier mal, ob das auch mit nur einem DIMM passiert und wenn ja: Bei allen, oder nur bei einem bestimmten.

Vorher würde ich aber einfach mal an allen Stromsteckern, Karten, Speicher, usw. wackeln und auf festen sitze kontrollieren. Vielleicht ärgert dich auch nur ein verschmutzter Kontakt.
Caramon2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2009, 08:36   #10 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 1.140

331BK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bios Verliert einstellungen nach Ausschalten?

Hy,

danke für eure antworten.

ich hab jetzt mal die lahmen 800er rausgeschmissen und nur die 1000er drinne gelassen. ( musste ich machen damit ich den RAM Teiler bei einem FSB von 420 auf 1:1 lassen konnte)

jedoch glaub ich das es an meinen übertaktungsversuchen mit der HD4890 lag.

MIr ist aufgefallen jedes mal nachdem ich vergeblich versucht habe sie zu übertakten.

Hat sich das system aufgehängt.

Nehme an das dies der auslösser für mein Problem ist.

danke für eure tips.
331BK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausschalten, bios, einstellungen, verliert


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GA-Z77-DS3H fährt nach dem Ausschalten nicht wieder hoch GazonRain Intel: CPUs und Mainboards 8 10.04.2013 17:04
Asus P7P55D-E Bios einstellungen kapi Intel: CPUs und Mainboards 11 12.01.2011 13:10
PCIE Bios einstellungen Morgoth Grafikkarten und Displays allgemein 1 12.10.2006 17:56
875P Neo-FIS2R Bios einstellungen zum übertakten donnie Intel: CPUs und Mainboards 2 07.02.2006 09:47
Automatisch Ausschalten nach dem Herunterfahren Thrash Windows & Programme 4 07.03.2003 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved