TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2004, 23:10   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Eure Meinung ist gefragt! Passt das so????

moin!

plane mir einen neuen pc anzuschaffen, und diesen das erste mal selbst zusammenzubauen. daher meine wichtigste frage: passen die komponenten und würdet ihr etwas anderes wählen?

meine anforderungen: office anwendungen, internet, etwas zocken, aber nur strategie, also keine ego-shooter und so. das system soll stabil sein, aufrüstbar und leise. um meinen minimalen anspruch zu verdeutlichen und euch zum lachen zu bringen, das ist mein aktueller pc: p166, 64mb ram und 4gb hd.... hat mir sehr lange und bis heute treue dienste geleistet.

cpu: amd athlon xp 2000+

cpu-kühler: northq nq-3001

mainboard: entweder: epox ep8rdas+ oder msi k7n2delta-l oder asus a7n8x-e deluxe ....je mehr ich lese, umso schwerer fällt die entscheidung, preise sind nahezu identisch.

speicher: 256mb pc3200 pc400 infinion. passt zwar nicht zur cpu, aber irgendwann, wenn ich aufrüste.

festplatte: samsung sata 80gb sp0812c

cd-brenner: evtl. irgendein günstiger, auf längere sicht plane ich mit dvd-brenner

gehäuse: chieftec midi dx-reihe

netzteil: northq nq4000 400watt

LÄUFT DAS? WIE LÄUFT DAS? WAS LÄSST SICH ÄNDERN, WO KANN MAN BESSER DRAN SPAREN?????

eure meinung zu lesen würde mich sehr freuen, denn ich lese schon seit tagen artikel, vergleiche preise etc. und mehr ich lese, umso unschlüssiger werde ich. ach so, eine alternative um geld zu sparen wäre wohl sicher ein gebrauchtes p3-system vom pc-gratis...

danke für eure mühe!

grüße!

Alex
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 23:17   #2 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard ganz vergessen:

ganz vergessen:

ich denke ich werde übertakten wollen. lohnen sich chipset-kühler und zusätzliche lüfter?

und: sollte ich bei win98se bleiben oder auf winxp umsteigen? hat das einen vorteil, ich finde es nämlich häßlich und man hört ja ständig von lücken und ms schiebt ein patch nach dem anderen nach....

kann win98se eigentlich eine die genannte festplatte erkennen, bzw. verwalten????

danke!
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 23:23   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard noch mehr vergessen....

sitze schon zu lange vor der kiste, vergesse die hälfte....

grafikkarte: xelo 128mb ati 9200se td ...kostet nur 50€ und hat nen dvi-ausgang
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 23:25   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 27

CheGuevara befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

1. edit funktion



2. naja..cpu würd ich eher 2500+ holen der lässt sich gut auf 3200 + übertakten

3. das asus mainboard

4. 256 mB RAM???? das is nicht grad so gut.. hol die 512 mb..am besten wäre sogar 1024

5. grafikkarte 9200 se?? also wenn du kein zocker bist..sag ich naja..aber wenn du zocken wirst..dann aufjedenfall aber aufjedenfall ne andere!!
CheGuevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 23:25   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

CPU: XP2000+ ist eigentlich schon wieder zu schlecht vom Preis/Leistungsverhältniß, nen XP2600+ glaub ich ist da am besten.

CPU Kühler: kann ich nix zu sagen

Mainboard: hab selbst das Asus A7N8X-E- und bin zufrieden.. ist eher ne glaubensfrage, aber man braucht eigentlich kein Board kaufen auf der unötige Hardware sitzt.

Speicher: ist schon ok, aber ich würde dann lieber ein 512 Modul nehmen (um später evtl. mal auf 1GB zu gehen) oder 2x 256Mb... 256MB alleine sind nen bissel wenig in absehbarer Zeit

Festplatte: Kenne ich persönlich nicht, aber 80GB reichen eigentlich, wenn man nicht gerade Dauersauger ist oder Viedo/Grafikbearbeitung macht.

CD Brenner: wenn du in absehbarer Zeit nen DVD Brenner holen willst, dann würd ich den CD Brenner gleich weglassen und lieber ein bissel sparen. Nen güstiger DVD Brenner ist schon ab 100€ zu haben, nen CD Brenner um die 40€....

Gehäuse: Hab selbst nen 901 in Schwarz und bin sehr zufrieden

Netzteil: kenn ich persönlich net, aber 400W sollten eigentlich locker reichen.

Edit:
Grafikarte: ne 9200SE ist nicht wirklich der Bringer bei dem System, ne 9500(Pro) oder 9600(Pro) ist wohl passender.

Kühlung: kommt letzt endlich auf die Hardwarew an was du dann brauchst.

Das mit dem imme runschlüssiger werden kommt mir bekannt vor


Aber so wie du die komponenten aufgelistet hast sollte es eigentlich keine Probs geben... *was natürlich keine Garantie ist meinerseits )
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 23:57   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ersteinmal danke für die schnellen antworten!

@che: edit function? ...habe eine klare anforderung.

ihr beide kritisiert die speichergröße und die grafikkarte. ok, das verstehe ich. ich plane aber auch nur mit 500€. da muß ich irgendwo sparen und ich dachte, speicher läßt sich später recht gut aufrüsten und eine neue grafikkarte wird wohl auch einfach zu ersetzen sein.

tendiere auch zum asus, weil es so viele positive resonanz gibt, überall. überflüssig ist höchsten firewire, kann mir nicht vorstellen wann ich den anschluß nutzen würde.

den brenner wegzulassen kam mir auch in den sinn, da ich noch einen alten habe.

das netzteil wurde neulich bei tomshardware.de getestet und als leise bezeichnet.

"Kühlung: kommt letzt endlich auf die Hardwarew an was du dann brauchst." ...eigentlich eine anspruchslose hardware und daher keine aufwendige kühlung nötig, vermute ich jetzt mal einfach.

"Das mit dem imme runschlüssiger werden kommt mir bekannt vor" beruhigend!
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 00:05   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von xtrm2k
 

Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 2.288

xtrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärextrm2k sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von VernonGodLittle
ersteinmal danke für die schnellen antworten!

@che: edit function? ...habe eine klare anforderung.

ihr beide kritisiert die speichergröße und die grafikkarte. ok, das verstehe ich. ich plane aber auch nur mit 500€. da muß ich irgendwo sparen und ich dachte, speicher läßt sich später recht gut aufrüsten und eine neue grafikkarte wird wohl auch einfach zu ersetzen sein.

tendiere auch zum asus, weil es so viele positive resonanz gibt, überall. überflüssig ist höchsten firewire, kann mir nicht vorstellen wann ich den anschluß nutzen würde.

den brenner wegzulassen kam mir auch in den sinn, da ich noch einen alten habe.

das netzteil wurde neulich bei tomshardware.de getestet und als leise bezeichnet.

"Kühlung: kommt letzt endlich auf die Hardwarew an was du dann brauchst." ...eigentlich eine anspruchslose hardware und daher keine aufwendige kühlung nötig, vermute ich jetzt mal einfach.

"Das mit dem imme runschlüssiger werden kommt mir bekannt vor" beruhigend!
Naja Ich möcht meine 9600Pro nicht mehr durch meine 9000Pro ersetzen (die nun ihren Dienst im HTPC leistet)

Auch möcht ich mein 1GB Twinmos Ram net mehr missen.


Zur Kühlung.. willste nen leisen PC haben, dann würd ich bei der Konfiguration am ehesten zu nem Artic Cooling - Copper Siltent greifen, dann ist natürlich das OC Potenzial etwas geringer, aber auch der Lärm ist wesentlich weniger.
xtrm2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 06:17   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 26.03.2004
Beiträge: 29

Smiley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also hier ein komplettrecner für 500 Euro:

AMD Athlon XP 2800+ und Lüfter, 512MB DDR-RAM, 120GB Festplatte 7.200 U/min, Radeon 9600 256MB, Mainboard K7S8XR.3.0, CD-RW/DVD Combodrive, Gehäuse mit 350W Netzteil, 3,5 Diskettenlaufwerk, Treiber & Software, Maus & Tastatur...

auf http://www.mtd-shop.de

Ok, das Mainboard ist nicht so toll, aber imerhin sonst relativ gute Werte.
Du kanst ja unten noch ein bisschen was konfigurieren. (Gehäuse, Kühler, Grafikarte, was du halt besser haben willst.)
Smiley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 08:20   #9 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 216

d0m1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

naja, das angebot passt schon...

ich würde auch zum 2500xp tendieren. hab mir den selber bestellt und bis jetzt auch no nix schlechtes drüber gelesen.

wäre nett, wennste die preise zu den einzelnen komponenten hinschreiben könntest.

meine empfehlung bezüglich festplatte:

excelstor aj680 (80gb, 7200 umdrehungen die minute)

mainboard: meinen segen haste

ram: nimm lieber 512, rentiert sich mehr. so kannste dir später nochmals nen 512er riegel holen und dual channel ausnutzen

gehäuse: gut

graka: mit ner 9600er wirste glaube ich eher zufrieden

cd-brenner: nutz den alten bis sich dvd brenner im dual layer modus integriert haben.

so, das müssts dann gewesen sein netzteil haste dir die frage ja schon selber beantwortet :P

viel spaß noch mit deinem neuen pc
d0m1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 10:16   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@xtrm2k: ich möchte einen ruhigen rechner, mein jetziger ist unglaublich laut. werde mir gleich mal die kühler ansehen, die du vorgeschlagen hast.


@smiley: das angebot von mtd klingt ganz gut, ist aber so ein typisches komplettangebot. große zahlen zum werben, aber keine genauen infos zur verbauten hardware. mir stellen sich da zuviele vielen fragen. und was darf man unter software bei denen verstehen? und ne maus und ne tastatur brauche ich nicht, die würde ich dort mitbezahlen. mit etwas konfigurieren, sprenge ich mein budget.
aber vielen dank für dein bemühen!

lohnt es sich eher viel speicher zu kaufen von einem unbekannten hersteller, oder lohnt sich der griff zu infinion, corsair etc.? lohnt es sich zu bausteinen mit geringem timing zu greifen? ich habe gelesen, das wäre eher unbedeutend, aber das war auch nur eine meinung. immerhin könnte ich noch am speicher sparen. und statt infinion könnte ich zu diverserem greifen, dafür aber 512 mb mit geringem aufpreis. oder lieber 2 x 256mb weil das board dual channel unterstützt? es ist mir klar, das ich nur bergrenzte bänke habe und mit kleinen riegeln in der zukunft eingeschränkt bin, wenn ich den speicher ausbauen möchte. lohnt sich dual-channel?

so, fest steht, daß ich mir keinen cd-brenner kaufe, sondern warte. floppy fällt auch weg.

hiernochmal mit preisen:

asus a7n8x-e deluxe 98,90€
amd athlon xp 2500+ 76,90€
netzteil: northq nq40000 400watt 54,00€
gehäuse chieftec dx-reihe 55€

unschlüssig bei folgenden komponenten:
samsung sata 80gb sp0812c 73,90€
256mb infinion pc3200 pc400 54,90 oder corsair 256mb pc3200 cl2 74,90€
xelo 128mb 9200se td 49,90
cpu-lüfter zalmann CNPS7000A-AlCu 39€ oder nortq nq-3001 35€

macht in der summe etwas über 500€

die preise sind von noisecontrol.de bzw. vv-computer.de

eure vorschläge für grafikkarten sind soooo teuer. wenn ich zocke, dann spiele in der art von warcraft, c&c, siedler, civilization, starcraft etc. ....brauche ich da wirklich eine karte für soviel geld?

danke!
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 11:53   #11 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von VernonGodLittle

lohnt es sich eher viel speicher zu kaufen von einem unbekannten hersteller, oder lohnt sich der griff zu infinion, corsair etc.? lohnt es sich zu bausteinen mit geringem timing zu greifen? ich habe gelesen, das wäre eher unbedeutend, aber das war auch nur eine meinung. immerhin könnte ich noch am speicher sparen. und statt infinion könnte ich zu diverserem greifen, dafür aber 512 mb mit geringem aufpreis. oder lieber 2 x 256mb weil das board dual channel unterstützt? es ist mir klar, das ich nur bergrenzte bänke habe und mit kleinen riegeln in der zukunft eingeschränkt bin, wenn ich den speicher ausbauen möchte. lohnt sich dual-channel?
nimm auf gar keinen fall noname speicher. gib lieber 20€ mehr aus anstatt eventuell einen völlig instalbilen rechner zu haben. corsair ist übertakter ram, eher sinnlos für dich. mit infineon, twinmos oder kingston liegst du besser. 512 mb gibts schon für ~100€


Zitat:
Zitat von VernonGodLittle

eure vorschläge für grafikkarten sind soooo teuer. wenn ich zocke, dann spiele in der art von warcraft, c&c, siedler, civilization, starcraft etc. ....brauche ich da wirklich eine karte für soviel geld?
nein wenn du nur solche eher alten spiele spielst würde theretisch eine gefroce3 reichen. aber ne geforce 4 ti 4400 gibts günstig bei ebay.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 13:59   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.04.2004
Beiträge: 7

VernonGodLittle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard einen schritt weiter!!!

so, ich bin in einen schritt, ich habe mich dazu durchgerungen mir das gehäuse, das netzteil und den oben genannten zalman cpu-kühler zu bestellen. hatte eh vor bei zwei händlern zu kaufen und so sehe ich mich jetzt wenigstens unter druck gesetzt auch den rest schnell zu bestellen, d.h. sobald ich mir da im klaren bin.

warte nun sehnlichst auf die post!

@redfalcon: ok, wenn markenspeicher wirklich zuverlässiger ist, verstehe zwar nicht wieso, dann halt solchen. war sowieso meine ursprüngliche planung.
habe mir gerade die angebote für gebrauchte geforce 4 ti bei ebay angesehen. mal davon abgesehen, daß ich keine garantie etc. habe, erscheinen mir die aber auch nicht billig. zumindest kosten sie nicht weniger, sondern mehr als die 50€ für die xelo 128mb 9200se!

"nein wenn du nur solche eher alten spiele spielst..." ich meinte spiele in der ART, weiß nicht wie man die bezeichnet, nicht das ich spiele aus dem vorherigen jahrtausend spielen möchte

512 mb scheinen vermutlich wirklich sinnvoll, aber dann muß ich irgendwo sparen. daher: wäre es vielleicht ausreichend ein board mit dem einfachen nforce 2 oder via kt600 chipsatz zu nehmen, letzterer hat sata unterstützung und die boards sind billiger. allerdings: ich habe jetzt den kühler schon bestellt, der müßte dann auf das board passen
und dann wäre ich wieder bei der frage welches board (die frage war eigentlich schon geklärt)? muß sata unterstützen, auf firewire kann ich verzichten, zwei lan sollten sein.

je größer die auswahl, umso schwerer die wahl, zumindest bei vorgegebenem budget
VernonGodLittle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 15:18   #13 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard Re: einen schritt weiter!!!

Zitat:
Zitat von VernonGodLittle

@redfalcon: ok, wenn markenspeicher wirklich zuverlässiger ist, verstehe zwar nicht wieso, dann halt solchen. war sowieso meine ursprüngliche planung.
habe mir gerade die angebote für gebrauchte geforce 4 ti bei ebay angesehen. mal davon abgesehen, daß ich keine garantie etc. habe, erscheinen mir die aber auch nicht billig. zumindest kosten sie nicht weniger, sondern mehr als die 50€ für die xelo 128mb 9200se!
jo ist ja auch klar, ne 4400 is ja auch schneller als ne 9200se. kauf dir auf jeden fall nicht so eine mist dx9 karte (radeon 9200/gf 5200).

Zitat:
Zitat von VernonGodLittle

"nein wenn du nur solche eher alten spiele spielst..." ich meinte spiele in der ART, weiß nicht wie man die bezeichnet, nicht das ich spiele aus dem vorherigen jahrtausend spielen möchte
sagen wir nicht so grafikintensive spiele
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2004, 14:12   #14 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von JackL
 

Registriert seit: 20.01.2003
Beiträge: 382

JackL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

als mainboard würde ich dir das ASrock K7S8X R3.0 achten, ist verdammt günstig, kompatibel zum zalmann und hat trotz sis chipsatz ne gute leistung.
JackL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
meinung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung ist gefragt XFX Support Cool Master Off Topic 3 10.05.2009 01:28
Eure Meinung gefragt: Was haltet Ihr von diesem System??? CyrusQ Kaufberatung 1 31.01.2006 07:23
Eure Meinung ist gefragt (3 Kanditen) NoXz Grafikkarten 6 22.11.2005 08:13
Eure Meinung zu Headset ist gefragt! PhilT Sonstige Hardware 7 26.05.2003 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved