TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2006, 23:15   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 29.08.2006
Beiträge: 7

LaHa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Mainboard defekt - welchen kaufen?

Tag..
ich suche einen billigen Rechner, in welchen ich Sachen wie z.b Festplatte, Ram (DDR RAM 333 Mhz bzw. PC 2700) einbauen kann. Das einzigste was der Rechner haben sollte/müsste ist ein guter Kühler wo leise ist.. (am besten geräuschlos )
Kostenpunkt ca. 100 €, da ich noch paar Sachen kaufen muss wie z.b eine gute Grafikkarte (z. Z. eine GeForce FX5200) und A-Speicher, sowie einen sehenswerten Gehäuse. Monitor brauch ich nicht, da ich schon einen TFT Monitor für 400€ gekauft habe. Ich hoffe es gibt hier jemanden der mir etwas empfehlen kann (kein E-Bay)

Geändert von LaHa (18.09.2006 um 20:11 Uhr)
LaHa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 07:32   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Was zum teufel suchst du nun genau? Deinen Text kann glaub ich keiner deuten, und ich habe mir ihn schon dreimal durchgelesen!

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 11:30   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 29.08.2006
Beiträge: 7

LaHa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Zitat:
Zitat von LaHa
...

ich suche einen billigen Rechner..
Nochmal für die, die es nicht verstanden haben:

Einen kostengünstigen Rechner, in welchen ich Hardware von meinem jetzigen Rechner einbauen kann.
LaHa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 12:43   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 159

Toby2006 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

wäre echt nett wenn du uns erst mal sagen würdest was du zur zeit für hardware hast dann kann man dir genau antworten schreiben weil dein forum beitrag sagt ned wirklich viel aus.
Toby2006 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 13:41   #5 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.963

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Hm ein Rechner zum einbauen von Hardware ja das ist eine gute Idee...?!

Was genau willst du denn einen Rechner fertigbauen oder einen Rechner zum basteln um Komponenten zu testen zum testen von Komponenten gibts bessere Lösung als ein Extrarechner.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 15:35   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Zitat:
Zitat von LaHa
Tag..
ich suche einen billigen Rechner, in welchen ich Sachen wie z.b Festplatte, Ram (DDR RAM 333 Mhz bzw. PC 2700) einbauen kann.
Scheint so als Suche er einen neuen Rechner in den er eine Festplatte und DDR 333 Arbeitsspeicher einbauen kann!

Zitat:
Zitat von LaHa
Das einzigste was der Rechner haben sollte/müsste ist ein guter Kühler wo leise ist.. (am besten geräuschlos )
Kostenpunkt ca. 100 €,
Also mit einem leisen Kühler (wofür?, CPU, Graka???) und sollte in etwa 100€ Kosten(der Rechner, denke ich)!

Hier mal eine kurze Anmerkung: du suchst einen Kühler der leise ist! (nicht "wo leise ist"!)

Zitat:
Zitat von LaHa
da ich noch paar Sachen kaufen muss wie z.b eine gute Grafikkarte (z. Z. eine GeForce FX5200) und A-Speicher, sowie einen sehenswerten Gehäuse.
Jetzt wird es äußerst missverständlich! Willst du jetzt in den Rechner, den du dir kaufen willst noch eine Grafikkarte und Arbeitsspeicher nachrüsten? Wenn ja suchst du ja nur ein Mainboard+CPU! Und anschließend willst du anscheinend noch ein Gehäuse kaufen?

Noch eine kurze Anmerkung: es heißt "ein sehenswertes Gehäuse"!

Zitat:
Zitat von LaHa
Monitor brauch ich nicht, da ich schon einen TFT Monitor für 400€ gekauft habe. Ich hoffe es gibt hier jemanden der mir etwas empfehlen kann (kein E-Bay)
Ok Rest ist denke ich für alle verständlich!

Mit freundlichen Grüßen Neosoul

Geändert von Neosoul (18.09.2006 um 15:44 Uhr)
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 16:27   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

also ich verstehe das ganze auch nicht.

ein rechner ist soweit ich weiß, ein komplettes ding.

also ein gehäuse samt inhalt (mainbord, cpu, speicher, platten, CD/DVD und so weiter)

wozu willst du soetwas kaufen, wenn du dann deine eingene hardware reinbauen willst.
und wenn du dann alles reingebaut hast, dann nimmst du es wieder raus? weil du ja auch ein gehäuse suchst....

also so wie sich das anhört, willst du einen rechner kaufen, alles austauschen, und dann neu aufbauen... wozu dann erst was altes kaufen, wenn du alles austauschen willst?
ist das nur die lust am basteln?????

irgendwie ist da keine logik drinn, das einzig logische und konsequent durchgezogene ist die un-logik

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 20:11   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 29.08.2006
Beiträge: 7

LaHa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Ich wollte einen nicht so guten Rechner kaufen, um ihn aufzurüsten ^^

Naja hat sich erledigt, denn ich hab mir heut einen für ca. 65€ gekauft, doch der Mainboard ist defekt (MSI 848P NEO-V).. am besten ihr schaut es euch selber an:
http://cgi.ebay.de/420-Watt-Modding-...QQcmdZViewItem

Was für ein Mainboard würdet ihr mir empfehlen?
LaHa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2006, 22:55   #9 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: 2. Rechner zum Einbauen von Hardware

Zitat:
Zitat von LaHa
Ich wollte einen nicht so guten Rechner kaufen, um ihn aufzurüsten ^^
Ah ja, ein verbogenes Gehäuse mit Kratzern, kaputter Scheibe und defektem Scharnier.
Ein verbogenes Netzteil und defektes Mainboard. Dazu ein paar Lüfter und eine CPU, die natürlich noch ganz ist, aber nur kurz und ohne genaue Aussage getestet wurde.

Das also ist ein nicht so guter Rechner zum Einbauen von hardware - die 53,50 € bezeichne ich als riskante Anlage.

Drück dir die Daumen, das wenigstens die CPU noch läuft.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2006, 07:37   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Mainboard defekt - welchen kaufen?

sorry, aber da kann ich Uwe nur zustimmen! Wir hätten dir hier sicherlich kompetentere Tipps gegeben, als das was du jetzt gemacht hast!
Bei diesem Angebot ist es äußerst unsicher, was du letzendlich wirklich bekommst! Ich würde vermuten, das der Verkäufer den über E-Bay gekauft hat, sich die besten Teile ausgebaut (wo sind denn in dem Angebot Graka und RAM hin?) und den Rest als eigentlichen Schrott verkauft!

Als Mainboard kann ich dir nur Asus empfehlen!

Aber warte sicherheitshalber erstmal ab, bis der Rechner bei dir ist, und teste dann wenn möglich erst mal die CPU!

Mit freundlichen Grüßen

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
defekt, kaufen, mainboard


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welchen ram speicher soll ich bloß kaufen? bushido85 Kaufberatung 5 24.11.2006 10:26
Dell - Wie finde ich heraus welchen max. Prozessor mein Mainboard verträgt? Funkturm CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 23.08.2006 18:40
x2 3800+ + welches Mainboard, welchen Ram...??? SpeedyDK AMD: CPUs und Mainboards 3 11.10.2005 13:42
welchen ram soll ich mir kaufen wichtig °°°!!!°°° Gast AMD: CPUs und Mainboards 12 02.12.2003 22:35
lüfter auf 9800 pro defekt. welchen soll ich jetzt kaufen landwarrier AMD/ATI Radeon Grafikkarten 11 06.11.2003 01:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved