TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2020, 12:04   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 229

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard Gaming-PC für 350€

Hi,

Freunde von mir wollen Ihrem Sohn (14) Jahre einen Gaming-PC für 350€ kaufen auf dem man alle aktuellen Spiele spielen kann.

Ich habe Sie bereits aufgeklärt, dass man für dieses Geld wahrscheinlich gerade so eine Grafikkarte kaufen kann.

Er möchte den PC selber zusammenschrauben. (Tastatus, Maus, Monitor sind vorhanden, alles andere nicht.)

Was würdet Ihr für 350€ empfehlen? Ich dachte an ein System ohne Grafikkarte (Nur mit Onboard) mit der Option, dass er dann zu Geburtstag evtl. eine gute Gebrauchte bekommt.

Was haltet Ihr von der Idee und was würdet Ihr Auswählen?
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2020, 12:20   #2 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Balrog
 

Registriert seit: 04.11.2019
Beiträge: 145

Balrog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Also auf welchem APU kann man den aktuelle, in wenigstens Full HD, alle Spiele spielen? Gibt es soweit ich weiß nicht. Das heißt wenn es nicht ältere Titel sein sollen, würde ich davon abraten.
350€ sind meiner Meinung auch zu wenig, was aber viel mehr an den aktuellen Grafikkarten preisen liegt. Nicht nur die neuen Grafikkarten sind kaum zubekommen, auch bei den alten zahlt man zum Teil ordendlich drauf.

Ich würde damit bis nächstes Jahr warten. Dann bekommt man auch mehr für sein Geld.
Solange ich mit dem Bau, Wartung etc. von PCs kein "Geld" verdiene, darf ich "keine" Ahnung haben.
Balrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2020, 21:43   #3 (permalink)
VL
* Forenclown *
 
Benutzerbild von VL
 

Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 7.215

VL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz seinVL kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Würde jetzt ein billiges B550 Board nehmen, nen 3200G und 16gb ram damit kann man pubg zocken, nicht gut aber es geht.
Ich habe solange ein Motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe
VL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2020, 22:30   #4 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.236

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Also ich habe aus Spass einmal geschaut ob man nicht ein komplettes System mit neuer Ryzen 4000 CPU bekommt. Diese haben ja auch eine potente APU eingebaut.
(Man könnte später ja noch eine GraKa stecken)

Und Tatsache es ist sogar ein System gelistet nur aktuell nicht lieferbar

https://geizhals.de/hp-desktop-m01-f...9.html?hloc=de
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2020, 23:37   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.791

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gaming-PC für 350€

In dieser Preis-Region: Fertige gaming-taugliche gebrauchte PCs der letzten oder gar vorletzten Generation aus den Kleinanzeigen.

--> JA, da ist schneller Schluß mit aufrüsten, keine Frage. Aber "ab-auspacken" wird so ein Ding deutlich performanter in Games um die Ecke kommen als die APU-Dinger.

Dazu noch umweltfreundlicher aufgrund der verlängerten Nutzungsdauer.

Just my 2 cents ^^
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (16.12.2020)
Alt 16.12.2020, 04:08   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.460

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Also gebraucht kann man sich da locker was zusammen bauen.

Ich hab mir gerade einfach zur Vervollständigung meiner Sammlung bei ebay

ne GeForce TITAN GTX für 100 Euro gezogen, damit kann man eigentlich alle zocken. OK Cyberpunk 2077 vielleicht gerade nicht in HQ.

mit ner Radeon R9 390 rennt das sogar mit 30 fps, und die gibt's oft auch für 100€
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 12:55   #7 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 229

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Vielen Dank für eure Antworten.

Der fertige Rechner für 350€ sieht doch ganz gut aus. Gebrauchter Computer kommt hier nicht in Frage. Aber dann gibt es zu Weihnachten halt diesen neuen Rechner und zu einen passenden anderen Termin evtl. eine gebrauchte Grafikkarte
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 22:43   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.349

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Das Problem ist das aktuell das vieles neues ausverkauft :/ deshalb wen ndan nwäre die APU echt gute wahl.
Gebraucht billig Ryzen CPU schießen, kleine gebrauchte GPU und dazu neu 40€ B450 Board+ RAM , Netzteil System Power 9 + SSD. So ein Mix aus gebraucht und neu würde das Buget zulassen und guten PC ergeben
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 20:52   #9 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 229

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Wir haben zu Weihnachten nichts bestellt und suchen immer noch nach einem Rechner. Die folgenden Spiele sollen gespielt werden:

csgo
minecraft
VRoid
pokemmo
gtaV
spellbreack overwatch

Ist das mit der APU von einer AMD CPU machbar?

https://www.amd.com/de/products/apu/amd-ryzen-5-3400g
In den Benchmarks ist diese Grafikkarte quasi nie aufgelistet oder übersehe ich da was? Ich kann überhaupt nicht einschätzen was die kann oder nicht.

Danke
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 21:34   #10 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Balrog
 

Registriert seit: 04.11.2019
Beiträge: 145

Balrog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Das liegt daran das es keine Grafikkarte ist, sondern ein APU und somit eine Grafikeinheit die sich den Platz mit einem CPU teilt.
Wenn die Auflösung jetzt nicht wahnsinnig hoch sein muss, dann ja kann man das mit dem APU spielen. Eine Grafikkarte musste dann aber eh kaufen, wenn es mehr Leistung sein darf. Eine GT 1030 / RX 550 die neu ca. 70-80€ kosten, haben mehr Leistung.
Balrog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 22:40   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.349

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Für eine neuanschaffung wird die Situation aktuell nicht wirklich besser sondern schlechter, selbst die Gebraucht preise schießen nach oben :/

worst timing ever
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 12:27   #12 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Balrog
 

Registriert seit: 04.11.2019
Beiträge: 145

Balrog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Ja also besser warten oder eine gebrauchte GPU von Freunden / Bekannten sich leihen. Die Mehrkosten für einen APU lohnen sich, meiner Meinung nur, wenn man sich nicht doch in ~6-12 Monaten eine Grafikkarte kauft, weil dann hat man ja keinen Nutzen mehr für die Grafikeinheit.
Für einen APU würde ich mich entscheiden, wenn man mehr Office / Multimedia (Youtube , Streaming etc.) damit vor hat. Weil dafür reicht die Grafikeinheit alle mal aus.
Natürlich kann man damit auch spielen, wenn die Titel entsprechend alt und anspruchslos sind.
Balrog ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (14.01.2021)
Alt 18.01.2021, 14:52   #13 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 229

mad_moses wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Also dann ist die APU geschichte raus.

Hab jetzt selber eine Geforce GT 730 für 25€ gebraucht bei eBay gekauft und kann damit auf eine Phenom x4 965 in Full HD spielen...

Dann würde ich einfach eine Moderne CPU + RAM und Mainboard erstmal nehmen und mit so einer billig Grafikkarte anfangen. Upgraden kann er die Grafikkarte dann ja nach belieben.

Spielt die CPU beim spielen überhaupt noch eine große Rolle?

Grüße
mad_moses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2021, 19:47   #14 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.580

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Gaming-PC für 350€

Zitat:
Zitat von mad_moses Beitrag anzeigen
Spielt die CPU beim spielen überhaupt noch eine große Rolle?

Grüße
Ja durchaus.

https://www.computerbase.de/2020-11/..._core_in_1080p

"große" ist aber relativ. Jedes Spiel braucht mal mehr mal weniger CPU Leistung - und in Zunkunft wohl auch CPU Kerne.

sehr krasses Beispiel: https://www.computerbase.de/2020-11/..._core_in_1080p

Wenn du aber Deine Spiele mit einer 730GT in FullHD spielen kannst - wird es wohl eher nicht an zu wenig CPU Leistung scheitern
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (18.01.2021)
Antwort

Stichworte
350€, gamingpc

« Home Office PC | - »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Heavy Metal und Gaming - erstmals auch Gaming auf dem Wacken-Musik-Festival TweakPC Newsbot News 6 08.08.2019 10:24
[News] Cooler Master Octane: Bundle von Gaming-Tastatur und Gaming-Maus TweakPC Newsbot News 0 01.12.2014 19:27
[News] Gigabyte X99M-Gaming 5 mATX: Kompaktes Gaming-Mainboard für Sockel LGA 2011-3 TweakPC Newsbot News 0 26.11.2014 16:18
[News] Bilder der neuen MSI Gaming 3, Gaming 5, Gaming 7, Gaming 9 AC und Gaming Mini ITX Ma TweakPC Newsbot News 0 22.04.2014 16:03
[News] MSI Z87M Gaming - Neues MicroATX Sockel 1150 Gaming-Mainboard TweakPC Newsbot News 0 23.10.2013 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved