TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2014, 09:14   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Notebook für 3ds Max & Maya

Hello,

Ich suche ein Notebook, auf dem man mit den beiden Programmen von Autodesk gut arbeiten kann.

Das sagen die empfohlenen Systemanforderungen:

  • Intel 64- oder AMD 64- Multi-Core-Prozessor mit SSE2-Technologie
  • 8 GB RAM
  • 8 GB Auslagerungsspeicher
  • Direct3D 10, Direct3D 9 oder OpenGL-fähige Grafikkarte5
  • Grafikkarte mit 1 GB oder mehr Speicher
  • Windows 7/8 64 Bit

Da das NB täglich herumgetragen wird, sollte es nicht größer als 15,6" sein,

preislich liegt die oberste Schmerzgrenze leider schon bei 700-750 Euro.
Windows 7 ist vorhanden.

Ein mattes Display wäre schön, ist aber nicht zwingend.

Kann jemand ein passendes NB empfehlen?

Welche CPU-Klasse muss man anpeilen? Unter einem i5 geht wahrscheinlich nichts, oder?

Wie sieht es mit der Grafikkarte aus?

Besten Dank schon einmal.
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 11:00   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.757

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Jeder halbwegs aktuelle Prozessor unterstützt SSE2 und Multi-Core-Technologie. Da würde ich mir keine Sorgen machen. Selbst die neueren Atoms und Celeron von Intel, sowie die APUs von AMD.

Allerdings kenne ich das Programm nicht und würde ungern etwas empfehlen... nicht das es erade so läuft es aber keinen Spaß mach mit zu arbeiten.

Wenn ich allerdings einmal alle Kriterien bei Geizhals.at eingebe, lade ich nur noch bei einem Laptop, der halbwegs in dein Preissegment passt. (mit 776€)

Toshiba Satellite L50-A-19P 39,6 cm Notebook silber: Amazon.de: Computer & Zubeh?r

Wichtig ist das es eine dedizierte GraKa ist, und am besten ein i7 mit vier physischen Kernen (weshalb ich von U-Modellen absehen würde, da dass PRogramm anscheinend extrem viel Prozessor -power benötigt.)

Empfohlenen werden allerdings eher solche Modelle mit SSD und höherer Auflösung:

Lenovo IdeaPad Y510p 39,6 cm Notebook Schwarz: Amazon.de: Computer & Zubeh?r

Geändert von Mother-Brain (03.02.2014 um 11:13 Uhr)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Justus Jonas (03.02.2014)
Alt 03.02.2014, 11:40   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Danke für die Vorschläge.

Ich denke auch, dass die Schwierigkeit darin besteht, viel Leistung für wenig Geld zu bekommen.

Das Lenovo IdeaPad Y510p fällt leider aus Preisgründen raus.

Ich habe noch diese beiden in meiner Preisklasse gefunden, die einen i7 4702MQ bzw. 4700MQ haben:

LENOVO IDEAPAD Z510 59401669 Notebook (39cm(15,6“);IntelCore i7;8GB;1000GB Hybrid;FreeDOS) bei notebooksbilliger.de
MSI GP60-i740M245FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4700MQ / 4GB / 500GB / 740M] bei notebooksbilliger.de

Bei dem MSI müsste ich halt noch einmal 4GB RAM dazu nehmen. Das Lenovo gefällt mir besser, allerdings ist es (momentan?) nicht zu bekommen...

Eine andere Idee:
Macht bei dem Einsatzgebiet evtl. ein Gerät mit Nvidia Quadro Sinn? Gebraucht wäre das für mich auch finanzierbar:
gnstige Gebrauchtware: Lenovo ThinkPad W510 (4391-23U) Notebook 15,6" 8GB RAM 320GB Win7 bei notebooksbilliger.de
oder
http://www.notebooksbilliger.de/leno...d-9eb4996c3ec5

NVIDIA Quadro
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 13:10   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.757

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Laut Internet bringt eine starke GraKa, oder gar eine Quadro nur etwas wenn du iRay oder andere GPU-Rederer verwendest, der Standard-Rederer von 3ds Max ist auf die CPU ausgelegt. Da müsstest du allso im Vorfeld bereits wissen, dazu kommt, dass die Polygone komplett über den Grafikspeicher berechnet werden müssen, wenn dann etwas größer als der Videospeicher ist, übernimmt es automatisch wieder die CPU.

Gilt sowie so nur für kleinere Projekte, weil bei größeren wirst du mit deinem Laptop einfach an deine Grenzen stoßen, da wird aber auch im professionellen Bereich schnell an Reder-Clouds verwiesen... ich hab aber w3ie gesagt keine Ahnung und habe gerade nur ein wenig gelesen...
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 13:28   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Habe mich auch mal ein bischen im Netzt umgelesen, aber so richtig schlau werde ich nicht. Das Notebook ist auch nicht für mich...

Was ich aber langsam glaube, ist, dass mit dem Budget einfach nicht viel drin ist.

Naja, vielleicht liest das hier ja noch jemand, der damit praktisch Erfahrung hat.
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 13:40   #6 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.363

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Wichtig wird sein was soll genau gemacht werden mit den Programmen?

Animation? Modellierung? Filme?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 14:12   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Vor allem Animation und Modellierung, Filme kaum oder gar nicht.
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 14:30   #8 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

schau doch mal nach was gebrauchtem, in der letzten zeit sind vorrangig der stromverbrauch runter gegangen.

ich nutze auch 3d software [PTC Creo] auf meinem laptop und würde so aus dem gefühl sagen cpu>gpu. Das finale Rendering geschieht leider auf der CPU. habe einen i5 540M und eine HD 5650 verbaut, der derzeitigen Marktpreis würde ich auch in dem Segement ansiedeln. Außerdem ne SSD verbaut.

gefühl für die Leistung solltest du hier bekommen:
http://www.notebookcheck.com/Verglei...ten.358.0.html
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 15:15   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Also der Stromverbrauch ist nicht so wichtig, da würde ich keine Gewichtung drauflegen.

Wenn 3D bei dir einigermaßen läuft, sollte es doch auch mit dem Lenovo Z510 oder dem MSI GP60 klappen, da der i7 4700MQ schneller als der i5 540M und die GeForce GT 740M schneller als die Radeon HD 5650 ist.

Ja, eine SSD wäre wohl auch angeraten.
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 15:21   #10 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 4.363

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Das ist gute Hardware die was taugt allerdings wird das weit über budget liegen.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 15:29   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Das ist gute Hardware die was taugt .
Welche meinst du jetzt?
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 15:43   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.757

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

i7-4700QM+NV740M+SSD+8GB-RAM ist halt nicht unter 1.000 Euro zu bekommen...

Notebooks mit CPU-Kerne: Quad-Core, CPU-Typ: Core i7-4, Festplattentyp: SSD Preisvergleich | Geizhals Österreich
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2014, 15:54   #13 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Justus Jonas
 

Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 444

Justus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJustus Jonas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Notebook für 3ds Max & Maya

Achso, verstehe.

Die SSD scheint mir da das Problem zu sein. Die beiden oben verlinkten passen ja in den Preisrahmen, haben aber nur eine HDD (bzw. das Lenovo eine Hybrid-Platte mit 8GB SSD) verbaut.

Update:
Falls jemand ein ähnliches Gerät sucht: Dieses NB soll im geforderten Preisrahmen laut Dozenten gut zu gebrauchen sein:
MSI GP60-2PEi787FD Gaming Notebook [39,6cm (15.6") / i7-4710MQ / 8GB RAM / 750GB HDD / 840M] bei notebooksbilliger.de
Inkl. SSD lieght man dann bei ~860 Euro.

Thema hat sich allerdings erledigt, da nun ein Desktop gesucht wird:
http://www.tweakpc.de/forum/komplett...tml#post804183

Geändert von Justus Jonas (18.06.2014 um 12:11 Uhr)
Justus Jonas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
3ds, max, maya, notebook


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMD: Bullet-Physics-Plugin für Autodesk Maya 2012 TweakPC Newsbot News 0 10.08.2011 11:35
[News] 3D-Tool Maya ab Februar kostenlos TweakPC Newsbot News Archiv 0 04.09.2008 09:18
Cinema 4D - Maya 4.5 LAP Windows & Programme 1 22.02.2003 23:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved