TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2011, 07:21   #1 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Welches Mainbord ??

Moin zusammen,
da mein PC anfängt zu lamen möchte ich mir ein neues Mainboard + Prozessor zulegen, weiß aber bei der Masse nicht genau was für eins.
Zurzeit habe ich ein Asus M2N32- Sli Deluxe mit einem AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5200+. Nutze den Rechner mehr als Gamer PC und in die Richtung sollte es auch gehen. Das einzigste was bleibt ist die Graka AMD Radeon HD 6800 und ev das Netzteil von 550 W .Was könnt ihr mir empfehlen ?? Intel oder AMD Prozessor und welches Board dazu ?? Brauche keine High-End Lösung eher gutes Mittelmaß.
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 09:46   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von [Hornet]
 

Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 624

[Hornet] wird schon bald berühmt werden[Hornet] wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Welches Mainbord ??

wie hoch ist dein Budget?
[Hornet] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 11:31   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von [Hornet] Beitrag anzeigen
wie hoch ist dein Budget?
Wichtige Frage.

Aber bei "eher Mittelmaß" würde ich mal auf einen i3 2100 abzielen, passt auch gut zur Grafikkarte und ist mit ~ 90 Flocken nicht großartig teuer.

Und ein Board würde man auch schon für ~50 bekommen.

Teurer und besser geht natürlich beides, die Frage ist nur wie viel du ausgeben möchtest.

Auch wichtig ist, was für Mainboardgrößen in dein Gehäuse passen!

Und sag doch mal bitte was für ein NT du genau hast. Ein älteres/schlechtes Modell würde ich bei der ganzen Umbau Aktion dann auch gleich mit tauschen.

Gruß Legion
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 11:33   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.749

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Welches Mainbord ??

Vergiss nicht auch neuen RAM einzuplanen - egal auf welche Plattform du wechseln wirst, DDR3 ist Pflicht und aktuell nicht gegeben. Ist aber halb so wild, die Preise für DDR3-RAM sind noch immer tief im Keller (z.B. gutes 4GB-Kit 20Eu ^^ ).

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 11:35   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Och den RAM hab ich glatt vergessen... liegt wohl an den Preisen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 13:26   #6 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von [Hornet] Beitrag anzeigen
wie hoch ist dein Budget?
Also das Budget liegt so bei 200 €

----------

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Wichtige Frage.

Aber bei "eher Mittelmaß" würde ich mal auf einen i3 2100 abzielen, passt auch gut zur Grafikkarte und ist mit ~ 90 Flocken nicht großartig teuer.

Und ein Board würde man auch schon für ~50 bekommen.

Teurer und besser geht natürlich beides, die Frage ist nur wie viel du ausgeben möchtest.

Auch wichtig ist, was für Mainboardgrößen in dein Gehäuse passen!

Und sag doch mal bitte was für ein NT du genau hast. Ein älteres/schlechtes Modell würde ich bei der ganzen Umbau Aktion dann auch gleich mit tauschen.

Gruß Legion

Hallo Legion,
Also Budget ist so um 200 €
Boardtyp ATX
NT muß ich mal später nachsehen
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 13:29   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Für CPU, RAM und Mainboard?

Bekommt man gut unter.

Da du nichts über die Größe deines aktuellen Boards gesagt hast, hab ich jetzt mal zu µATX gegriffen.

ASRock Z68M/USB3 S1155 Intel Z68 MATX 2XDDR3/2SATA3/4SATA2 retail - Computer Shop

http://www.mindfactory.de/product_in...2/pid/geizhals

Intel Core i3 2100 2x 3.10GHz So.1155 BOX - Computer Shop - Hardware, Notebook &

8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit - Computer Shop - Hardware, Notebook

Ab 100 € hast du auch zwischen 24 und 6 Uhr morgens keine Versandkosten.

Nicht vergessen den Goldservice ausm Warenkorb zu schmeißen, kostet nur unnötig Geld.
Ich denke mal die 5 € wo wir jetzt überm Budget sind, sind verschmerzbar.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 13:29   #8 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Vergiss nicht auch neuen RAM einzuplanen - egal auf welche Plattform du wechseln wirst, DDR3 ist Pflicht und aktuell nicht gegeben. Ist aber halb so wild, die Preise für DDR3-RAM sind noch immer tief im Keller (z.B. gutes 4GB-Kit 20Eu ^^ ).

greetz
Ja hab ich schon berücksichtigt, aber wie Du schon sagts sind die Preise ja im Keller. Trotzdem Danke
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 13:35   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von GTO Beitrag anzeigen
Ja hab ich schon berücksichtigt, aber wie Du schon sagts sind die Preise ja im Keller. Trotzdem Danke
Ich habs jetzt auch berücksichtigt.

Und falls du jetzt noch ein gruseliges NT benutzt, kann man auch noch ein anderes Board wählen um noch ein NT mit ins Budget zu bekommen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 15:22   #10 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Ich habs jetzt auch berücksichtigt.

Und falls du jetzt noch ein gruseliges NT benutzt, kann man auch noch ein anderes Board wählen um noch ein NT mit ins Budget zu bekommen.
Bist Du Hellseher???
Mein Netzteil hat sich wohl gestern verabschiedet
Der Rechner läuft nun nicht mehr hoch.
Also CPU,Netzteil, ATX Board und Ram wobei sich die 200 € nur auf Board und Cpu beziehen, will ja nicht gleich übermorgen wieder nachrüsten. http://www.mindfactory.de/product_in...-ATX-Rev3.html
http://www.mindfactory.de/product_in...68-retail.html

wie sieht es mit den Boards aus ???

http://www.mindfactory.de/product_in...ries-Rev3.html
http://www.mindfactory.de/product_in...on-RETAIL.html
http://www.mindfactory.de/product_in...0--Bronze.html

und die Netzteile ??
So nun bräuchte ich mal fachdienliche Hilfe und Meinungen

Geändert von GTO (09.09.2011 um 16:02 Uhr)
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 15:56   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Was wäre denn das Budget instesamt?

Würde dann wohl den i3 durch nen i5 2500K ersetzen und dazu dann noch nen 500 Watt NT, je nach Budget.

Bin aber eigentlich der Meinung, dass der i3 langt für ne Graka der HD6800 Familie. Aber wenn du in längerer Zeit nicht mehr aufrüsten willst ist der schon gut.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 16:11   #12 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Was wäre denn das Budget instesamt?

Würde dann wohl den i3 durch nen i5 2500K ersetzen und dazu dann noch nen 500 Watt NT, je nach Budget.

Bin aber eigentlich der Meinung, dass der i3 langt für ne Graka der HD6800 Familie. Aber wenn du in längerer Zeit nicht mehr aufrüsten willst ist der schon gut.
Ne der i3 reicht mir schon. Brauch nu nur eben beim Board und Netzteil Hilfe. Ist 500 w nicht etwas wenig. Hatte ein Xilence mit 550 W drin und das hat wohl den Grakawechsel nicht verkraftet.
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 16:19   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

das lag an xilence und nicht der wattzahl.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
GTO (09.09.2011), juergen76 (11.09.2011), sp (10.09.2011), swatcher1 (09.09.2011)
Alt 09.09.2011, 16:19   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Wenns ein gutes ist, langt auch locker ein 400 Watt NT.

Als Budget Lösung empfehl ich gerne die Cougar A Reihe.

Beim Board ist das Pro3 von AsRock schon gut, aber das Extreme3 hat natürlich noch etwas mehr aufm Kasten.
Ob du die zusätzlichen Features brauchst kannst du dir nur selbst beantworten.
Würde aber schon beim Chipsatz Z68 bleiben, wenn schon das Geld dafür da ist.

Kannst im Grunde die Konfig übernehmen: http://www.tweakpc.de/forum/mainboar...tml#post739632

Wegen Nt würde ich kein Xilence nehmen, eher sowas in der Kante:

450 Watt Cougar A450 80+ Bronze - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by
450W be quiet! Straight Power BQT E8 80+ Bronze - Computer Shop - Hardware, Notebook
400W Fortron/Source Aurum Gold ATX - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software
450W CoolerMaster GX450 ATX23 - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 16:46   #15 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Wenns ein gutes ist, langt auch locker ein 400 Watt NT.

Als Budget Lösung empfehl ich gerne die Cougar A Reihe.

Beim Board ist das Pro3 von AsRock schon gut, aber das Extreme3 hat natürlich noch etwas mehr aufm Kasten.
Ob du die zusätzlichen Features brauchst kannst du dir nur selbst beantworten.
Würde aber schon beim Chipsatz Z68 bleiben, wenn schon das Geld dafür da ist.

Kannst im Grunde die Konfig übernehmen: http://www.tweakpc.de/forum/mainboar...tml#post739632

Wegen Nt würde ich kein Xilence nehmen, eher sowas in der Kante:

450 Watt Cougar A450 80+ Bronze - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by
450W be quiet! Straight Power BQT E8 80+ Bronze - Computer Shop - Hardware, Notebook
400W Fortron/Source Aurum Gold ATX - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software
450W CoolerMaster GX450 ATX23 - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by

Ok überzeugt. I3 2100 mit asrock z68 Pro 3 + Ram
2 Fragen hätte noch warum 1333 und 1600 Rams und laut Graka sollte das Netzteil min 500 W oder mehr haben.
530W be quiet! Pure Power L7 80+ - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software wäre das Ok ?? Oder besseren Vorschlag.
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 16:50   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Allerhöchstens hast du eine HD6870 und die hat bei uns im Test mit Furmark (Den Wert erreichst du in Spielen nie!) 286 Watt gebraucht.
Wohlgemerkt das hier noch eine viel Leistungshungrigere CPU mit verbaut war!

Die von mir langen also allesamt.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
GTO (09.09.2011)
Alt 09.09.2011, 16:53   #17 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Allerhöchstens hast du eine HD6870 und die hat bei uns im Test mit Furmark (Den Wert erreichst du in Spielen nie!) 286 Watt gebraucht.
Wohlgemerkt das hier noch eine viel Leistungshungrigere CPU mit verbaut war!

Die von mir langen also allesamt.
Vielen Dank,mach mich dann mal ans bestellen , aber warum 1333 und nicht 1600 rams hat das einen grund??
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:05   #18 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Die Frage hab ich ja glatt vergessen.

1. Weil die CPU nur bis zu 1333 MHz unterstützt
und
2. Weil man das auch fürs übertakten nicht mehr benötigen würde. Dies geschieht fast ausschließlich über den Multiplikator und somit wird der RAM-Takt nicht mehr verändert.

1333 MHz und CL9 langen also.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:20   #19 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Die Frage hab ich ja glatt vergessen.

1. Weil die CPU nur bis zu 1333 MHz unterstützt
und
2. Weil man das auch fürs übertakten nicht mehr benötigen würde. Dies geschieht fast ausschließlich über den Multiplikator und somit wird der RAM-Takt nicht mehr verändert.

1333 MHz und CL9 langen also.
Noch was , reicht der CPU Lüfter der dabei ist oder sollte man den auch noch tauschen ???
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:34   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.642

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

Der langt.

Beim meinem Vater läuft als Beispiel ein Pentium G620, was im Grunde eine sehr ähnliche CPU ist. Hat nur kein HT und niedrigeren Takt.

Da rödelt der Stock Kühler mit ~ 2000 Umdrehungen/Min., man hört ihn aber als störend würd ich ihn jetzt beim arbeiten nicht betiteln. Ich muss aber dazu sagen, dass ich ihn noch nie unter Last gehört hab.
Evtl. hat der i3 sogar nen größeren Kühler.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
GTO (10.09.2011)
Alt 10.09.2011, 14:41   #21 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Der langt.

Beim meinem Vater läuft als Beispiel ein Pentium G620, was im Grunde eine sehr ähnliche CPU ist. Hat nur kein HT und niedrigeren Takt.

Da rödelt der Stock Kühler mit ~ 2000 Umdrehungen/Min., man hört ihn aber als störend würd ich ihn jetzt beim arbeiten nicht betiteln. Ich muss aber dazu sagen, dass ich ihn noch nie unter Last gehört hab.
Evtl. hat der i3 sogar nen größeren Kühler.

Hey Legion,
vielen Dank für die schnelle Hilfe und Beratung. Werde die Sache nun mal in einer Nachtsitzung bestellen

----------

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
das lag an xilence und nicht der wattzahl.
Sorry aber lag nicht daran (oder wohl k.A). Das Netzteil funktioniert doch noch . Habe da einen Kantaktbrand auf dem Board gefunden.
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 14:45   #22 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Welches Mainbord ??

mit 550watt muss es praktisch jede maschiene befeuern können. gute netzteile schaffen damit sogar eine gtx580.
nur weil es nicht im maximalen feuerball aufgegangen ist, nimmt das den hersteller nicht in schutz. dir wurden ja schon einige andere modelle genannt.
auf denen steht vielleicht nur 400 oder 450watt oben, aber die sollten das alles sehr wohl schaffen
und dass das xilence jetzt noch funktioniert... ich könnt mir nicht vorstellen selbst ein nagelneues an irgendeinem rechner einzusetzen oder drann zu lassen
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
juergen76 (11.09.2011)
Alt 11.09.2011, 11:58   #23 (permalink)
GTO
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 10

GTO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welches Mainbord ??

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
mit 550watt muss es praktisch jede maschiene befeuern können. gute netzteile schaffen damit sogar eine gtx580.
nur weil es nicht im maximalen feuerball aufgegangen ist, nimmt das den hersteller nicht in schutz. dir wurden ja schon einige andere modelle genannt.
auf denen steht vielleicht nur 400 oder 450watt oben, aber die sollten das alles sehr wohl schaffen
und dass das xilence jetzt noch funktioniert... ich könnt mir nicht vorstellen selbst ein nagelneues an irgendeinem rechner einzusetzen oder drann zu lassen
Na ist ja nun egal es fliegt ja sowieso raus und wird durch ein von be quiet ersetzt
GTO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mainbord


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mainbord für AM3 ? BeSuck Mainboards 6 18.07.2009 21:41
Suche: Mainbord So.775 Zardog666 Suche 6 13.06.2009 15:55
Welches Mainbord für OC !!!??? Acrux CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 1 04.02.2007 14:14
Welches Mainbord taugt was ? Thunder111253 CPUs und Mainboards allgemein 8 14.06.2005 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved