TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Monitore

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2009, 02:28   #1 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard LG W2261VP vs. W2286L

Anmerkung von tele: Dieser Beitrag entstand ursprünglich an folgendem Thema:

http://www.tweakpc.de/forum/erfahrun...cs-w2286l.html

und wurde herausgelöst. Der Inhalt kann sich daher teilweise auf den verlinkten Beitrag beziehen
--------------------------------------------------------------------------------------------



ich hatte mal den kleinen Bruder davon
den W2261VP und nicht lange was davon,
Vista erkannten den Monitor am DVI nicht ,
der HDMI Anschluss eine Qualität unter aller sau,
Schrift war ebenfalls kaum lesbar , total unscharf und ließ sich auch nicht optimal einstellen .
anderer PC andere Grafikkarte genau das gleiche, die Hotline so was von inkompetent , die faselten was von den Bios Einstellungen ,
nur komisch das mein alter Siemens 17TFT am DVI tadellos funktionierte , ich habe dann den Monitor einen Tag später umgetauscht mein Geld zurück verlangt und eine Straße weiter einen billig TFT fpr 99 € aus dem Supermarkt gekauft, der ein weitaus bessere Bildqualität hat und von der Panel Bedienung besser und einfach zu handhaben ist,
seit dem mache ich von Produkten die von LG stammen, einen großen bogen

Geändert von tele (05.10.2009 um 16:35 Uhr)
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 03:47   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Ja Assmo, ich muss dir ganz ehrlich sagen: Dass du überhaupt noch einen PC hast, ist verwunderlich. So viele Dinge um die du schon einen großen Bogen machen wolltest, da bleibt eigentlich nix über.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (05.10.2009), n0abuse (05.10.2009), Peacemaker_bin (19.11.2009)
Alt 05.10.2009, 04:24   #3 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

tcha ich beanspruche nun mal meine PCs und mache etwas mehr mit, als nur spielen und Internet ...
das was dieser LG gekostet hatte, dafür habe ich mir 2 billig Monitore insgesamt zugelegt , die hatte einen Tag später im Lebensmittel Discounter noch 3,
ich bin mit diesem billigen Teilen sehr zufrieden und habe daraus gelernt, das man Test Berichten nicht mehr trauen kann !
Das Ärgernis an diesem LG war auch noch, wenn ich den Monitor mal etwas mit der Hand noch vorne oder hinten verschoben hatte,
das dieser sich immer abschaltet , dieser sehr blöde Schalter unten rechts mit Lichtschranke oder was das ist ?
sehr ärgerlich wenn man den PC grade an hat und im Web. ist .
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 09:51   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.362

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Schön dass du von einem anderen Modell auf diesen hier schließt, nette logik.

Der Monitor ist spitze, alles gut lesbar, hervorrangende Schärfe, alles funktioniert.

Und wenn ich meinen Monitor verschiebe, dann schieb ich unten am Standfuß oder an der Mitte vom Panelrand, aber nich am Power-Schalter. oO

Noch was: Qualität von HDMI ist mit der von DVI immer absolut identisch, da gibt es keine Unterschiede, weil digital, 0 und 1, geht oder geht nich, dazwischen is nix.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 10:45   #5 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
Das Ärgernis an diesem LG war auch noch, wenn ich den Monitor mal etwas mit der Hand noch vorne oder hinten verschoben hatte,
das dieser sich immer abschaltet , dieser sehr blöde Schalter unten rechts mit Lichtschranke oder was das ist ?
sehr ärgerlich wenn man den PC grade an hat und im Web. ist .
Das ist ein typisches Layer 8 Problem bei Monitoren. Einfach das Stromkabel ordentlich fest einstecken, dann passiert das nicht mehr.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 10:49   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.362

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Nene Tele stimmt schon,der Schalter ist ins Gehäuse eingelassen (siehe BIlder oben), ne Berührungsempfindliche Taste, wenn man da drauf drückt gehter aus. AAber..an der Stelle verschiebt man eigentlich den Monitor nicht.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 10:52   #7 (permalink)
Strafbank!
 

Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 347

Assmo wird schon bald berühmt werden

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

ist das hier Foren eigene Werbung ? oder soll das ein testbericht sein ?
ich hatte den LG am HDMI am PC,
das Bild war noch schlechter als am DVI und es geht ja nicht um diesen Monitor alleine ,
sondern um die inkompetente Hotline ,
die gerne ab wimmelt , der Punkt war für mich ein billig Teil auf Anhieb tadellos funktioniert, normalerweise erwartet man eher das Gegenteil , ich habe ja den Namen nicht gesagt.
bekommst du mit einem dollen LG so eine Schrift hin ?
ich meine das die groß genug ist und nicht grobkörnig wird ,
da ich am PC viele lese, ist das mit der Schrift schon recht wichtig .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg foto.jpg (65,7 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von Assmo (05.10.2009 um 11:08 Uhr)
Assmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 10:54   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.362

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Natürlich, sonst würd ich das Ding kaum behalten.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 12:52   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 2.409

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
bekommst du mit einem dollen LG so eine Schrift hin ?
ich meine das die groß genug ist und nicht grobkörnig wird ,
da ich am PC viele lese, ist das mit der Schrift schon recht wichtig .
xD
Dir is aber schon klar das du da einen Screenshot angehängt hast?
Und das das was man da sieht von den Windows-Einstellungen abhängt?
Klar, mal sind Pixel Größer bzw Gröber und mal kleiner, aber DAS hat nun nicht mit dem Monitor zu tun xD

(Wobei ich ehrlich gesagt zugeben muss, das ich mir nicht über die Schriftglättung via Subpixel auf LED-Screens bewusst bin)
http://hwbot.org/signature/u31911.png

Main Rig: Phenom X4 955BE @ Stock | 4GB DDR3 1066 GEIL RipJAWS | Biostar TA890FXE | XFX ATI Radeon HD5770 1GB | Windows 7
Ausweich PC: AMD Athlon XP 2400+ | ECS K7S5A | ELSA Erazor III 32MB | Windows XP
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 13:05   #10 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.130

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

@assmo
Wenn Du in den Anzeige- bzw. Designsettings rum drehst, ist es doch klar, dass das Erscheinungsbild der Schriften optimiert werden kann.
Und das hast Du doch offensichtlich getan.
Ergo hat das auch nichts mit dem angeschlossenen Monitor zu tun.
Änderst Du, so wie bei Dir geschehen, den Schriftgrad und die Schrift an sich an den Symbolunterschriften, kannst Du nicht den Monitor dafür verantwortlich machen...

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 16:06   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.362

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Vor allem frag ich mich, was das ganze mit meinem Review hier zu tun hat, wo es sich doch um ein völlig anderes Modell handelt, aber naja, kennen wir ja von Assmo.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 16:24   #12 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Soll ich das mal rauslösen oder hättest du es gern drin, Killerpixel?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (05.10.2009), Raffnix (05.10.2009)
Alt 05.10.2009, 16:27   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.362

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L

Ja bitte, wär mir nur recht wenn ich das Gesülze hier net drin hätt
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 17:20   #14 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 360

n0abuse wird schon bald berühmt werdenn0abuse wird schon bald berühmt werden

Standard AW: LG W2261VP vs. W2286L

Gleich gesagt, dies ist ein nicht ganz so netter Beitrag

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
ich hatte mal den kleinen Bruder davon
den W2261VP und nicht lange was davon,
Hmm, okay.

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
Vista erkannten den Monitor am DVI nicht ,
Ist das die Schuld des Monitors? Vista ist (persönliche Erfahrung) sowieso ein wenig bockig bei Hardware.

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
der HDMI Anschluss eine Qualität unter aller sau,
Also entweder er geht oder er geht nicht, oder war hier die Verarbeitung gemeint?

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
die Hotline so was von inkompetent , die faselten was von den Bios Einstellungen ,nur komisch das mein alter Siemens 17TFT am DVI tadellos funktionierte,
Es gibt selten wirklich 100% kompetente Hotlines, ruf 10x bei denen an und du wirst merken auch dort arbeiten unterschiedliche Menschen.


Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
ich habe dann den Monitor einen Tag später umgetauscht mein Geld zurück verlangt und eine Straße weiter einen billig TFT fpr 99 € aus dem Supermarkt gekauft, der ein weitaus bessere Bildqualität hat und von der Panel Bedienung besser und einfach zu handhaben ist,
Supermärkte bieten meist gute Preis-/Leistungsverhältnisse an und am anfang klappen die Dinger meist zu 100% aber nach 1-2 Monaten siehts schon anders aus. Nicht alles was glänzt ist auch Gold

Zitat:
Zitat von Assmo Beitrag anzeigen
seit dem mache ich von Produkten die von LG stammen, einen großen bogen
Behalt den Bogen drin, dann brauchst du keine weiteren Posts über "LG" schreiben.

Von meinen persönlichen Erfahrungen her, hat LG meist qualitativ hochwertige Produkte, sowohl in der Verarbeitung wie auch bei der Optik...
Sie lassen es sich halt -so wie alle- mit mehr Geld bezahlen.
n0abuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 18:05   #15 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: LG W2261VP vs. W2286L

n0abuse, ich würd da aber auch nicht für LG zu allgemein generalisieren. Deren Handy-Snychronisationssoftware ist z.B. auch nicht grad der Hammer.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 20:02   #16 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 04.10.2009
Beiträge: 360

n0abuse wird schon bald berühmt werdenn0abuse wird schon bald berühmt werden

Standard AW: LG W2261VP vs. W2286L

Zitat:
Zitat von tele Beitrag anzeigen
n0abuse, ich würd da aber auch nicht für LG zu allgemein generalisieren. Deren Handy-Snychronisationssoftware ist z.B. auch nicht grad der Hammer.
Ich wollt dir zuerst nicht glauben, aber ich habe google angeworfen und siehe da, es gibt tatsächlich Handys von denen Hab die nie gesehen oder wargenommen... aber wenn man mal hier schaut sieht man doch das es eher geklaute Designs sind.

Bis auf dieses hier, so eins hab ich auch noch nicht gesehen wird aber sicherlich ein Vermögen kosten...

Naja egal, meine 'alte' Gurke tuts auch
n0abuse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
w2261vp, w2286l


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LG W2261VP - schwarze Balken in 1920x1080 peak_of_tweak TFT, LCD Displays 4 03.02.2010 11:49
[Erfahrungsbericht] LG Flatron W2286L Uwe64LE Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 10 31.10.2009 05:13
[Erfahrungsbericht] LG Electronics W2286L Killerpixel Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User 6 22.09.2009 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:21 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved