TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2005, 12:43   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2003
Beiträge: 5

Leylos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Hallo,

ich bin noch eine ziemliche Anfängerin und kenne mich auch mit Fachbegriffen nicht aus aber ich komme im Moment nicht weiter und habe gedacht, ich wende mich an Euch.

Ich war früher bei T-online, hatte den dsl-flat-tarif und war eigentlich auch ganz zufrieden, habe mich aber aus Kostengründen entschieden, zu 1&1 (Fair-Price-Tarif) zu wechseln. Das lief alles wunderbar, ich habe mittlerweile die Soft- und Harware (AVM FRITZ!Box SL) und auch die Zugangsdaten bekommen aber mit dem Anschluss komme ich irgendwie nicht ganz klar.

Die Box ist via Lan-Kabel mit dem Rechner verbunden. Muss ich jetzt um ins Internet zu gehen, die Software von Fritz-box installieren oder den 1&1profidialer von 1&1?

Ich habe es mit beiden probiert, bin aber etwas verunsichert, weil es zwar mit der Fritz-Box klappt, aber es gibt kein Start-Center, wie ich es von t-online gewohnt war. Ich kann da einfach den IE starten und bin sofort online. Ich weiss aber dann nicht, wie man die Verbindung beendet.

Wenn ich den Dialer installiere, erkennt er bei der Anfangskonfiguration die Fritz-Box nicht, bzw. es steht da isdn anstatt dsl. Es kommt zwar eine Internet-Verbindung zustande, wird aber sofort wieder abgebrochen.

Ich bin mir einfach nicht sicher, ob es genügt, die Software von Fritz-Box zu verwenden, ob dann alles richtig läuft.

Weiß jemand Rat?

Vielen lieben Dank.
Leylos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 12:48   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Hi,
die Software von 1und1 brauchst du nicht, die kannst du gleich deinstallieren. Die Software von AVM brauchste auch nicht unbedingt. Dass du gleich mit dem Internet verbunden wirst ist normal (bin auch bei 1und1). Die Verbindung kannst du beenden, indem du auf das Symbol der LAN-Verbindung im Systray mit rechts draufklickst und "Verbindung trennen" wählst. Kann sein dass es die Option bei dir nicht gibt, dann kannst du das Internet nur trennen wenn dus Kabel rausziehst.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 16:10   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Zitat:
Zitat von redfalcon
Die Verbindung kannst du beenden, indem du auf das Symbol der LAN-Verbindung im Systray mit rechts draufklickst und "Verbindung trennen" wählst. Kann sein dass es die Option bei dir nicht gibt, dann kannst du das Internet nur trennen wenn dus Kabel rausziehst.
Das ins Router, da bringt das beenden der LAN Verbindung nix.

Man muss IM Router einstellen, nach wieviel Sekunden ohne Datenaufkommen die Verbindung beendet werden soll. Das aufbauen- und beenden der Verbindung geschieht daher automatisch.


Software muss man nur zum konfigurieren der Anlage installieren, fürs surfen wird die nicht benötigt.



/Edit: Das Startcenter von T-Online gab es sicherlich nur zu sehen, weil Du die T-Online Software verwendet hast. Das kann man, muss man aber nicht.

Geändert von freezer (24.03.2005 um 16:12 Uhr)
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 16:16   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2003
Beiträge: 5

Leylos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Lächeln AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

hi,

vielen dank für die antworten , also werde ich jetzt den profidialer deinstallieren, hat sowieso nicht wirklich geklappt.

Nochmals danke und bye

Leylos
Leylos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 16:31   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Der Dialer bringt nur was, wenn dein Rechner direkt an der Telefondose hängt (ISDN oder analog Modem). Dann würde auch der Tipp von redfalcon was bringen.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 16:35   #6 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

gibts bei dne fritz dingern keinen status oder so?
bei den routern von der tcom gibts ein fesnter wo man die verbindung manuell trennen kann oder halt nach wie lager zeit diese automatisch getrennt wird!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 17:08   #7 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Ich hab ne FritzBox WLAN - bei der Box ohne WLAN sollte es eigentlich ähnlich sein

Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Box als DSL-Router verwenden - dazu müssen die Zugangsdaten in der Fritzbox eingetragen werden und Zugangssoftware funktioniert nicht

2) Box als DSL-Modem - keine Zugangsdaten eintragen und dann funktioniert das mit der Zugangssoftware

Je nachdem welchen Tarif man hat, sollte man sich für eine der beiden Sachen entscheiden (bei nem Zeittarif lieber für letzteres)


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 17:10   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Zitat:
Zitat von UnoOC
2) Box als DSL-Modem - keine Zugangsdaten eintragen und dann funktioniert das mit der Zugangssoftware
Wozu Zugangssoftware? Das Stichwort heißt PPPoE und DFü (bzw. ppp0 wenn Du Linux verwendest ). Bzw. "Beständige Breitbandverbindung" wenn Du XP verwendest.

Geändert von Qndre (24.03.2005 um 17:12 Uhr)
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 17:15   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2003
Beiträge: 5

Leylos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

hm ....

also tut mir leid aber jetzt bin ich total verwirrt was soll ich denn nun tun?
Leylos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2005, 17:17   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Da Du einen Volumentarif hast, einfach alles so belassen wie es ist.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2005, 16:21   #11 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

naja lieber bei ner flat! ich tendiere imme rnoch zu verbindung trennen! sost jommen immer mal irgendwelche packete an und das zeiht unnötig volumen!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2005, 14:48   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2003
Beiträge: 5

Leylos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Hallo,

also, da ich ja über die Feiertage genügend zeit hatte, habe ich einfach alles nachmal deinstalliert und nur die software der FritzBox installiert. Nach stundenlanger Google-Suche hab ich dann endlich rausbekommen, woran der Fehler lag; nämlich das, was UnoOC freundlicherweise schon vorher erklärte hatte, die Box nur als Modem zu benutzen (hatte vorher eingestellt, dass sie als Router benutzt wird).

Und siehe da: es funktioniert alles einwandfrei, man kann die Verbindung an- und abwählen und sogar der T-DSL-Installations- und Funktionstest geht (ging vorher nämlich auch nicht). Schade nur, dass 1und1 nicht in der Lage war, alles so zu beschreiben, dass auch ein Laie das hinbekommt; das war bei T-Online nämlich kein Problem.

Also nochmals vielen Dank für Eure Hilfestellung und bis bald mal wieder.

Leylos
Leylos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2005, 14:53   #13 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Gern geschehen - dazu ist ein Forum ja da


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2005, 15:08   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.602

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard AW: Probleme beim Umstieg von t-online auf 1&1

Wieso man einen Router lediglich als einfaches Modem laufen läßt ist mir ein Rätsel.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1 1, 1and1, probleme, tonline, umstieg


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim BIOS-flashen beim Abit il9 pro Muffdog CPUs und Mainboards allgemein 1 10.05.2008 14:18
Umstieg Probleme von AGP auf PCI Express Mleko1987 Grafikkarten und Displays allgemein 8 04.11.2006 23:39
Probleme mit T-online 6 und Tweakpc!! 64-Bit Monster Windows & Programme 8 23.04.2006 17:30
Probleme beim Umstieg von nVidia auf ATI Gast NVIDIA GeForce Grafikkarten 23 19.01.2005 01:06
Probleme mit T-online Mail seit Service Pack 1 Assasin Windows & Programme 6 17.03.2004 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved