TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2011, 19:58   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Router in den Keller, Lösung für Wlan

Hallo zusammen,

nach langer Zeit hab ich auch mal wieder den Weg hier in das Forum gefunden.

da sich bei mir in nächster Zeit nen bisschen was ändert, soll der Router in den Keller.

Zur Zeit steht hier in der Mitte des Hauses eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) mit der Firmware-Version 29.04.80 .

Da wo die Fritz Box immoment steht ist der WLAN empfang eigentlich optimal.

Nun stellt sich mir die Frage wie ich das mit dem WLAN dann am besten Löse.
Zunächst mal hatte ich folgende Ideen:

1) Router (A) in den Keller; Wlan Repeater auf die Kellertreppe und dann hoffen, dass das Signal soweit wie möglich kommt.

2) Router (A) in den Keller; neuen Wlan Router (B) per Kabel mit dem Router (A) verbinden und an die selbe/ähnliche Stelle stellen wo er bisher steht.

3) Router (A) in den Keller; neuen Wlan Router (B) per Kabel mit dem Router (A) verbinden und in den neben den Raum stellen wo er jetzt steht.

4) Router (A) in den Keller; was ähnliches wie nen neuen Router in einen der beiden Räume stellen. Komme gleich nochmal darauf zurück.

Variante 1) finde ich am unpassendsten.
Variante 2 und 3 sind ja eigentlich gleich.
Variante 4) Da fängt eigentlich die große Frage an. Gibt es alternativen, anstatt ich jetzt einen Router kaufe und den nur als eine Art Repeater nutze?
Diese ganzen anderen Möglichen Funktionen brauche ich ja nicht doppelt.

Kann man da auch sowas wie einen Wlan Repeater nutzen, der einen LAN Anschluss/Eingang hat und das Signal dann als WLAN aussendet?
Perfekt, aber nicht nötig wäre auch ein LAN Eingang sowie einen WLAN und 1-2 LAN Ausgänge.

Andere Begriffe die ich in dem Zusammenhand nochmal in den Raum werfen möchte sind sowas wie Bridge, Switch. Wären dabei mögliche Alternativen?

Im Vordergrund steht dabei natürlich das Preis/Leistungsverhältnis. Aber an Leistung natürlich nur das was ich wirklich brauche.

Von diesen Wlan Repeatern habe ich bisher viel schlechtes gelesen, dass diese Einstellungen 'vergessen' oder sich aufhängen. Deshalb auch nicht so die gute Lösung.

Bevor ich es vergesse:
Es soll auch ein neuer Netzwerkdrucker angeschlossen werden. Nach einer kurzen Recherche im Netz habe ich gefunden, dass man darauf achten sollte, dass der Netzwerkdrucker einen Printserver hat. Stimmt das? Gibts weitere Tipps?

Gruß
Cruzer
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 20:05   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.724

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Hallo auch,

besteht nicht die Möglichkeit das Netzwerk per PowerLAN in die gewünschten Räumlichkeiten zu bringen?

Dadran dann nen kleinen Switch dann kannst x Endgeräte wie Deinen Drucker anschließen (der übrigens schlicht nen LAN-Port braucht - sobald er den hat _sollte_ er ja grundsätzlich per Netzwerk ansprechbar sein ^^ ).

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Cruzer (03.02.2011)
Alt 02.02.2011, 20:09   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Hallo,

Vielen Dank für die Schnelle Antwort.

Nein, das geht leider wegen den mehreren Stromkreisen nicht. Ein LAN Kabel, das hab ich vergessen zu erwähnen, soll eh nach oben gezogen werden. Es geht ja eigentlich nur um das WLAN. Der Rest ist eigentlich nicht so das Problem.

edit: Was mich wundert, dass bei deinem Link diese dlan Stecker recht günstig sind. Hatte von einem Freund vor kurzem Erfahren, dass er bei Saturn nur welche ab 100 € gefunden hatte?
-> Das aber nur nebenbei Nicht so wichtig.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 20:12   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

na wenn eh ein kabel gezogen wird ist version 2 wohl das beste und vielleicht auch günstigste.
repeater ist immer so eine sache, halbiert die senderate undundund.
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Cruzer (03.02.2011)
Alt 02.02.2011, 20:19   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Okay.

Gibt es denn keine einfache Lösung für 'lokale' Netzwerke. Ich will ja mit dem zusätzlichen Router nicht ins Internet verbinden. Der ist ja eigentlich dafür 'viel zu gut'.

Andere Idee wäre noch ne Fritz Box Fon zu kaufen und die aktuelle Box als Wlan Sender zu nehmen. Aber wie herum ich das dann mache werd ich mal anhand der Preise entscheiden und dann sehen was am sinnvollsten ist.

Hatte nur gehofft, dass es da ne Bridge oder so gibt.

edit:
Bin off, komm morgen oder spät abends wieder on.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 21:34   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Zitat:
Zitat von Cruzer Beitrag anzeigen
Ich will ja mit dem zusätzlichen Router nicht ins Internet verbinden. Der ist ja eigentlich dafür 'viel zu gut'.
Nennt sich dann Access Point.
Allerdings sind reine Access Points nicht unbedingt preiswerter als ein WLAN-Router, aber da kannst du ja bei jedem beliebigen Preisvergleich nachschauen.
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Cruzer (03.02.2011), DaKarl (03.02.2011)
Alt 02.02.2011, 22:32   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Genau Access Point, die Bezeichnung ist mir irgendwie entfallen.

Könnt ihr mich auch noch was zu dem Drucker sagen? Soll wahrscheinl. mit nem normalen LAN Kabel angeschlossen werden.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2011, 23:43   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.542

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Zum Access Point: Ist meist kaum günstiger als ein Router und schwerer zu bekommen (mein lokaler Händler hatte schlicht nur Router und das für läppische 25€ oder so, funktioniert auch einwandfrei).

Drucker:
Möglichkeit A: Dein Drucker hat schon nen Lan-Anschluss und damit einen internen Printserver
Möglichkeit B: Dein Drucker hat ne WLAN-Verbindung (gibts bei neueren) und kann daher auch über Netzwerk Druckaufträge annehmen
Option C: Dein Drucker hat kein integriertes Netzwerkmodul (ergo keine Anschlüsse, also weder A noch B), dann brauchst du einen Printserver. Printserver gibt es überall da wo es auch sonstige Hardware zu kaufen gibt, kenne mich damit nicht so aus, aber musst schauen dass er die richtigen Standards drauf hat.

Option C_2: Du bistn Crack, spaxxt ein paar alte Computerteile zusammen, setzt ein kleines linux auf und richtest es als Printserver ein.
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Cruzer (03.02.2011)
Alt 03.02.2011, 00:16   #9 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Darf man mal fragen, warum der Router verlegt werden muss, wenn doch uU an genau die selbe Stelle dann ein zusätzlicher tritt?

Wenn es nur um den Telefonanschluss geht, dann würde ich den einfach hoch legen ...
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 11:12   #10 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Hauptsächlich geht es darum, dass der Raum anders genutzt wird als er jetzt genutzt wird.
Der Router soll in den Keller um diesem ganzen Kabelgewirr zu entgehen. Bzw. stört er im Keller nicht.
Zur Zeit gehen vom Router, wenn ich mich jetzt nicht vertue, mindestens 8 Kabel weg. Dann hängt da noch der Splitter, in wo glaube ich 3 Kabel angeschlossen sind. Und natürlich eine Telefondose.

@jusque: Ne, nen Crack bin ich nicht. Sonst würde ich ja hier nicht fragen :P. Noch gibts keinen Drucker, bzw steht hier nur nen alter HP Drucker der per USB angeschlossen ist. Und da der Drucker nicht in den Keller soll, die Idee einen Netzwerkdrucker zu kaufen.
Ein neuer Drucker müsste sowieso her, der aktuelle funktioniert nur noch schlecht als recht.

Zu Möglichkeit A: Wenn ein Drucker den ich kaufe einen LAN Anschluss hat, ist damit klar dass dieser auch einen Printserver hat?! Soll ich das so verstehen?

Gruß
Cruzer
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 11:21   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 630

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Nen einfacher WLAN-Router kostet echt ziemlich genau soviel wie nen reiner Access Point. Die Konfiguration des Routers ist halt minimal komplizierter (DHCP aus, sonst gibts lustige Probleme; ggf. paar andere Dinge - einige Netgear-Router wollen unbedingt ne Internetverbindung einrichten, sonst lassen sie einen ohne Tricks nicht ins eigentliche Konfigurationsmenü). Wenn du so einen AP/Router dann per Kabel mit dem eigentlichen Router (der auch den Internetzugang realisiert) verbindest und an die alte Stelle des eigentlichen Routers (also der FritzBox) stellst, sollte es keine großen Probleme geben.

@Drucker: Jusques Ausführungen für Möglichkeit A und B sind soweit richtig, allerdings kann man noch ein wenig ergänzen.
Möglichkeit C, ein separater Printserver: Diese Printserver werden per USB mit dem Drucker verbunden und können dann entweder per Netzwerkkabel oder per WLAN ans Netz gehangen werden. Bei kabelgebundenen empfehle ich, wenn man was richtig gutes haben will, SEH - deutsche Firma, deutschsprachiger Support, die machen wirklich gute Printserver. Ob die kabellose Sachen machen weiß ich nicht. Bin bei eher schlechtem Empfang aber abgeneigt von WLAN-Printservern, das würd ich nur bei gutem WLAN-Empfang machen.
Allerdings gibt es auch Router, die einen Printserver integriert haben (Telekom Speedports mit USB-Anschluss, Fritz-Boxen mit USB-TypA-Anschluss) - wäre interessant, wenn der Drucker in der Nähe des Routers stehen soll, also zentral.

Edit sagt: Ja, ein Drucker mit LAN- oder WLAN-Hardware/-Anschluss hat auch einen Printserver drin. Bei Kombidruckern mit LAN/WLAN-Hardware funktioniert auch - bei zumindest allen Modellen, die ich kenne - das Scannen übers Netzwerk.
Problem bei Punkt C: Wenn ein Drucker selber keine Hardwarevoraussetzungen für einen Netzwerkanschluss hat, dann wird auch der Treiber dies nicht bieten (Ausnahme vielleicht bei teuren Laserdruckern, die nen Printserver als Option haben). Drucken funktioniert zu 99%, allerdings funktionieren Sachen, bei denen Daten vom Drucker zum PC gesendet werden, in aller Regel nicht: Tintenstandsanzeigen, Fehlermeldungen wg. Papier - und natürlich auch Scanfunktionen von Kombidruckern.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Cruzer (03.02.2011)
Alt 03.02.2011, 14:40   #12 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Okay. Vielen Dank. Da habt ihr mir schonmal deutlich weitergeholfen.

Nochmal zu dem WLAN/Router Problem:

Ich habe mir mal folgende Konstellation überlegt.

V1)

Keller: Alter Router
Zimmer: AVM Fritz!Box Wlan 3170 Router für ~ 100 €

V2)

Keller: AVM Fritz!Box Fon 5140 für ~126 €
Zimmer: Alter Router

Ich habe mich jetzt erstmal auf die FritzBox beschränkt, da ich von den anderen Routern keine Ahnung habe und wir bisher noch keinerlei Probleme mit der FritzBox hatten. AVM soll wohl auch der beste Router hersteller sein. Fon muss sein, da wir übers Internet telefonieren.

Zu V1)
Vorteil: Man bezahlt nur 100 €. Da hätte man ja eigentlich, wenn das Signal aus dem Keller raus kommt, 2 WLAN Signale zur Verfügung.

Zu V2)
Vorteil: Da hätte ich dann ne aktuelle FritzBox die mit dem Internet connected, die hier jetzt steht ist ja schon nen paar Jährchen alt. Läuft aber trotzdem noch super.

----

-Kann ich wenn ich eine Wlan FritzBox über ein LAN Kabel mit einer anderen FritzBox(die am Tel.Anschluss hängt) auch noch das WLAN über mein Telefon an/aus schalten?
-Wie siehts mit Firmware Updates der alten FritzBox aus? Kann da jemand abschätzen, dass da irgendwann/bald keine mehr kommen?

---

Mit dem Druckerproblem befasse ich mich dann genauer (Modell etc) wenn hier die sonstige Verkabelung steht und alles läuft.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 15:32   #13 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 630

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Ich denke, dass du nur per Telefon das WLAN an der Box abschalten kannst, die die Telefonie-Funktion realisiert - wäre also jeweils die im Keller.
Wenn du keine großartigen Spielereien mit der FritzBox vorhast brauchst du keine neuere Firmware - ich kenn genug Geräte, die mehrere Jahre alte Firmwareversionen draufhaben und tadellos laufen. Solltest du in Zukunft den Anbieter wechseln wollen, wirst du ja ohnehin einen neuen Router kriegen können, also auch da sehe ich kein Problem.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 17:39   #14 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Zitat:
Zitat von simply mod Beitrag anzeigen
Ich denke, dass du nur per Telefon das WLAN an der Box abschalten kannst, die die Telefonie-Funktion realisiert - wäre also jeweils die im Keller.
Das ist nicht ganz richtig. Ich kann das Wlan mit dem Telefon an und ausschalten. Dafür muss ich nur
Anschalten: #96*1*
Ausschalten: #96*0*
anrufen.

Die Funktion hab ich allerdings auch erst vor ein paar Wochen entdeckt ^^
Aber das ist auch nicht so wichtig.

Als Kabel reichen doch Cat 5e Kabel mit F/UTP Abschirmung um die LAN Verbindungen nach oben zu legen, oder? Hab mich da gerade mal ein wenig informiert.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 17:44   #15 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 630

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Ich meinte das auf dein zukünftiges Netz bezogen. Box im Keller mit Internet/Fon - Box "oben" mit WLAN. Du kannst dann per Telefon das WLAN der Box im Keller abschalten, nicht aber bei der Box oben. Die FritzBox wird diese Kommandos kaum weiterleiten.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 17:56   #16 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Jupp. Das hab ich mir schon gedacht. Schade eigentlich
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 16:57   #17 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Zitat:
Zitat von Cruzer Beitrag anzeigen
Als Kabel reichen doch Cat 5e Kabel mit F/UTP Abschirmung um die LAN Verbindungen nach oben zu legen, oder? Hab mich da gerade mal ein wenig informiert.

Nochmal kurz wegen den Kabeln... Reicht das?

Und nochwas:
Wie kommen die da auf so abweichende Preise??
NETZWERKKABEL CAT 5E F/UTP 100 M GRAU im Conrad Online Shop - 42€

CAT5e Verlegekabel 100m Kabel Netzwerkkabel FTP CPV001: Amazon.de: Computer & Zubehör - 18 €

Nur weil der eine Stecker vergoldet ist und bei dem anderen gar keine dran sind? Die müssen ja eh ab, weil ja Dosen inne Wand kommen.
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 17:25   #18 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 630

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Ich seh da so groß keinen Unterschied , die Schirmung ist auch nach meinem Dafürhalten identisch. Verlegekabel ist steifer und dicker, da kannste keinen Stecker draufcrimpen, das kannste nur auf Dosen oder Patchfelder auflegen. Aber das macht an sich auch nichts groß am Preis. Evtl. einfache "normale Preisschwankung"?
Bei Verlegekabel gibts noch so Doppelkabel, wo 2x8 Adern drin sind - evtl. ist das noch interessant, wenn man mal noch was anderes über das Kabel laufen lassen will.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 17:32   #19 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

Joa das wäre allerdings interessant. Aber eher unter dem Gesichtspunkt des Platzmangels in den Kabelkanälen. Das wird ja gerade je weiter man Richtung Keller kommt knapp. Hast du mal nen bsp. Link für so ein 'Doppelkabel'?

Das obere Kabel sollte ja so um die 5 mm dick sein. Hast du eine Ahnung wie dick dann das Verlegekabel ist? Aber gut das du gesagt hast, dass das auch steifer ist. Vielleicht auch nicht unbedingt so das wahre.

Aber da könnte man dann ja auch 8 € mehr investieren... (scheint ja kein Verlegekabel zu sein)
LogiLink CAT 5e Patchkabel FTP, 100 m: Amazon.de: Computer & Zubehör

Gruß
Cruzer
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 10:17   #20 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2006
Beiträge: 49

Cruzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Router in den Keller, Lösung für Wlan

*push*

Hat denn jemand ein Beispiel für so ein doppeltes Kabel? Ich habe danach gesucht aber irgendwie nichts gefunden. Sind diese doppelten Kabel dann auch so steif wie die Verlegekabel?
Cruzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fã¼r, keller, lã¶sung, lösung, router, wlan


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unitymedia Router Lan & Wlan Absolut Netzwerk 4 15.02.2009 23:41
Suche Wlan Router wolleder100 Suche 7 06.02.2008 13:50
[S] Wlan.g. Router/repeater Braintester Suche 4 08.10.2007 19:22
Wlan sichern vom Acer Router 11b? Iceblade Netzwerk 5 11.08.2006 19:34
Wlan Router! VajaConTioz Kaufberatung 2 28.06.2006 01:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved