TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2007, 23:12   #1 (permalink)
Misanthrop
 
Benutzerbild von Joerg
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 3.752

Joerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Beitrag RAM Kühlung oder der falsche Weg

RAM Kühlung oder der falsche Weg
Freitag, 19. Jan. 2007 23:12 - [jp]

Wenn es um die Kühlung von Systemkomponenten geht, sind der Erfindungsfreiheit keine Grenzen gesetzt. Aber ist das nicht der falsche Weg? ...[mehr]
Joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 02:35   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

aber mal ehrlich Leute... 95 % sind ja noch passiv gekühlt bzw. überhasupt groß "gekühlt" ... übertreibts vielleicht nicht so... und seid nochmal ehrlich: die ganz übel leistungsstarken CPUs werden auch nicht unbedingt viel leiser gekühlt... da setzt man dann auch ein paar mehr Lüfter ein (außer man hatn passives WaKü System... : )
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 03:41   #3 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Hmmmmm naja generell muss ich da schon zustimmen. Alles geht in Richtung passiv kühlen, Heatpipes.... oder sogar Wakü, dass jetzt Rams mit aktiver und auch noch nerviger 40mm Luftkühlung kommen sollen finde ich echt fürn A...

Gut generell Laufen ja echt die meisten Rams noch ohne Kühlung oder mit Heatspreader aber wenn dass echt Standart werden sollte naja dann gute Nacht, Bock auf sowas habe ich nicht unbedingt...aber ob dass der Markt wirklich annehmen wird bleibt echt abzuwarten
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 11:00   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.790

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Also meine Rams haben noch nichtmal einen Headspreader und denen gehts auch gut.
Dass ich nochmal einen 40er Lüfter einbaue, wird wohl nicht passieren.
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 11:26   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.650

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Also selbst die vernünftigen Wasserkühlungen sind entweder monstermäßig groß, oder aber haben einen Lüfter, damit das Wasser gekühlt wird.

Aber auch die CPU´s werden immer heisser, es gibt zwar mittlerweile immer eine zweite Serie mit etwas besseren TDP Werten aber die erste Serie toppt die vorherige Serie im Stromhunger eigentlich immer.

Grakas brauchen wir nicht von zu reden, also warum dann nicht der RAM. Son Heatspreader ist meist auch mehr Hitzedämmung als Ableitung, sehen halt nur gut aus.
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2007, 11:00   #6 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Bumblebee
 

Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 191

Bumblebee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Also mein Teil ist "nett" overcloked, mit aktiver WaKü, mit "ordentlicher" GraKa (7950er), RAM mit Heatspreader usw.

Die "Kiste" ist (flüster-)leise auch bei Voll-Last

Wir sind hier alles (mehr oder weniger) "Profis" - und darum ist uns allen klar ...

- Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht
- OC und "leise" beissen sich aber nicht - bei entsprechendem Aufwand

und, dem Thema entsprechend

- kleine, laute (und eigentlich unnötige) RAM-Kühler sind ein NO-GO
Bumblebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 20:22   #7 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Zitat:
Zitat von BigBoymann
Aber auch die CPU´s werden immer heisser
der C2D ist also noch heisser und die Verlustleistung ist noch höher als beim P4 und Pentium 4
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 23:49   #8 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 1

CoolHard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: RAM Kühlung oder der falsche Weg

Zutreffend ist der Schwachfug mit der RAM Kühlung definitiv. Aktuelle RAM haben bereits Heatspreader und selbst ohne sind RAM problemlos so kühl, auch unter oc Bedingungen, dass keine Nachteile beim Systembetrieb entstehen.
Thermalright selbst spricht von seiner HR-07 RAM Kreation von "Toys". Imposant wirken mag der Heatpipe Aufbau sicherlich und wenn man optional noch Lüfter an den Auslegern aufbaut umso mehr. Nur bringen tut es keinen Benchpunkt mehr.

Grafikkarten, z.B. Asus hat es begriffen und bietet mittlerweile gute Silent Lösungen wie andere auch. Wenns allerdings ins Eingemachte Hardcore oc geht, bleibt eine U-Silent ZB Lösung unabdingbar.
(Thermalright oder Apack 810er)

Rein Passiv Systeme sind nach wie vor Zeitbomben, es bleibt bei laufstabilen Ein Lüfter Systemen, als machbares Optimum. Wärmeabdfuhr braucht eine gewisse Zirkulation. Natürliche Konvektion kann dies nicht allein bewältigen.

Luftkühlung, bei zukünftigen 130W WVL geht und ging passiv definitiv nicht. (Empfehlung Scythe Ninja B oder TR Si-128 jweils mit Lüfter gedrosselten 120mmm U-Silent Lüftern)

Netzteile, 80mm und laut...V e t o . Nach wie vor bieten 80mm U-Silent Netzteile ein Höchstmaß an Geräuscharmut bei top möglicher Kühlleistung und zwar Ultra-Silent. TSP hat es in der Vergangenheit mit 3 Lüftern bewiesen und das neue Hyper Type R schafft dies bei 750W Leistung und 2 80mm Lüfter U-Silent mit Bravour. Mittlerweile denken etliche Hersteller wieder über 80mm NT Generationen nach bzw. fertigen schon.

WaKü, Passiv sicherlich die leiseste Möglichkeit, aber auch die sehr hitzigen Spannungswandler brauchen eine gewisse Luftzirkulation, genau wie der gesamte Platinenaufbau auch. Ergo 1 Lüfter Systeme sind bei entsprechenden Vorhaben Pflicht.

Grundsätzlich: je kleiner der Lüfter je höher die Drehzahl, heißt aber nicht unbedingt laut oder lauter als grössere Formate mit deutlich geringerer Drehzahl.

Der Denkanstoss ist allerdings gut, wenn auch insgesamt nicht ganz zutreffend dargestellt.
CoolHard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
falsche, kühlung, ram, weg


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Leise Kühlung für Ihre GeForce oder Radeon TweakPC Newsbot News Archiv 0 08.10.2008 16:16
6800gt AGP Kühlung (ist die mit oder ohne brückenchip) GullAsch Wasserkühlung 7 16.07.2005 22:27
Genung Kühlung oder brennt dann mein PC ??? Lighzz Wasserkühlung 4 17.06.2005 07:30
3dmark05 völlig falsche Ergebnisse oder???? Stuttgarter17 Benchmarks 14 17.02.2005 09:36
Kühlung eines Mini-Kühlschrankes als CPU-Kühlung umbauen StefanW Cooling - Kühler, Lüfter etc. 3 04.10.2004 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved