TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2010, 01:05   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 34.252

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test
09.02.2010 02:00 - ID 17619


Guter mobile Gaming Mäuse sind rar gesät. Die Razer Orochi soll laut Maus Spezialist Razer dem mobilen Spieler gewohnten Spielspaß bei kleinem und handlichen Format liefern.

http://www.tweakpc.de/hardware/tests..._orochi/sp.jpg

Zum Artikel: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2010, 01:48   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.734

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

Netter Test, leider ist mir die Maus etwas zu glimpflich davon gekommen, denn ich finde, dass die Maus nicht wirklich viel mit der Rubrik "Portabel" oder "Gaming" gemeinsam hat.
Für eine Portable Maus, ist sie meiner Meinung nach zur groß, und dann wird doch noch in der Länge gestarrt, gerade mir mit doch relativ langen Fingern ein absolutes NoGo. Höhe und Breite aber wie bei einer Desktopmaus.....wenn dann richtig.
Habe ich das richtig gelesen, dass die Maus beleuchtet ist? Das nenne ich mal unnötig....
Auch denke ich, dass man mit 4000dpi recht gut bedient ist, aber auch hier ist der "Markt" schon bei 5000+ angelangt, ohne Kabel sogar "nur" 200dpi.
Ich habe die Maus nie in der Hand gehabt, aber für mich liest sich das alles wie "Nichts halbes und nichts ganzes".
Ich bin aber auch nicht die Zielgruppe, weil ich keinen Gaminglaptop hab.

PS: Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass nur noch "gute" Hardware getestet wird...und dass kann ich mir irgendwie nicht vorstellen....vllt. sind die Hersteller auch nur zu geizig mit Samples, so dass "schlechtes" Zeug gar nicht mehr verschickt wird.

PPS: Ich war noch nie Freund von den Razer Mäusen, immer zu "prollig" und deswegen ist meine Meinung wohl auch nicht ganz Subjektiv. (Nur "Möchtegerns" haben Razor Mäuse in meinem bekannten Kreis.)
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2010, 08:24   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.498

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

Naja....wen interessiert bitte das schlechte Zeug? Es geh für uns ja auch immer drum, wieviele Klicks bzw Werbeeinblendungen ein Artikel generiert.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2010, 09:14   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.278

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Ich war noch nie Freund von den Razer Mäusen, immer zu "prollig" und deswegen ist meine Meinung wohl auch nicht ganz Subjektiv.
heyheyhey, immer langsam
die jungs bauen wenigstens noch (oder besser früher durchgängig) schöne große mäuse bei denen sich die ganze patsche über die oberfläche sinnvoll verteilt ohne, dass man gleich nen rießigen klumpen in der hand hat.
ne copperhead für 35euro ist da schon ganz angenehm, zwar immer noch nciht günstig aber wenigstens schön lang und an beiden seiten sinnvoll mit tasten bestückt.

zu 5000+dpi: hisense? ich bin schon mit 2000dicke bedient. es gibt natürlich leute, die wollen sich bei 1cm bewegung 3 mal im kreis im spiel gedreht haben und andere, die mit ner tischlänge nur vom arbeitsplatz zum mülleimer gekommen sein wollen.
hohe auflösung ist zwar immer genauer in der bewegungsanalye, aber wenn man die künstliche beschleunigung nur runterregelt um mit 5000dpi so zu leben wie mit 500 zweifel ich auch gelegentlich am sinn der abtastratenwahnsinnigkeit.
vergleiche: "Diese Kamera hat 18MP. Die einzelnen Bildpunkte werden zwar nicht mehr richtig belichtet aber es sind 18MP!
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 17:03   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.568

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Naja....wen interessiert bitte das schlechte Zeug? Es geh für uns ja auch immer drum, wieviele Klicks bzw Werbeeinblendungen ein Artikel generiert.
heheh, Killerpixel hat das zwar etwas ^^ banal ausgedrückt, aber im prinzip schon recht.

Wir müssen natürlich das testen, was die Hersteller uns zum testen auch zur Verfügung stellen und was auch möglichst viele Leser interessiert.

Natürlich sendet uns ein Hersteller auch lieber eine "super Maus" anstelle seines billig Produkts, weil er davon ausgeht, das die super Maus auch besser weg kommt.

Dazu kommt, das zu billigen Produkte eigentlich weniger Tests gelesen werden. So was kaufen sich die Leute und wenn es dann schrott ist, naja, dann kauft man irgendwann das nächste.

Bevor man sich aber eine 70€ Maus kauft, schaut man doch schon mal eher ein paar Tests an.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 19:31   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Razer Orochi - mobile Gaming Maus im Test

@Mother-Brain:
Ich hab die privat am Notebook und find sie einfach nur klasse. Ich zock damit nicht, aber ich steh z.B. bei Bildbearbeitung einfach auf die hohe Präzision und das geringe Gewicht. Portabel ist sie auch absolut, da wird so ne nette kleine Tasche mitgeliefert in der man sie 1A verstauen kann - Hosentaschenformat inkl. Schutz.
Und nein, die Beleuchtung ist nicht unnötig, weil deaktivierbar (und standardmäßig auch deaktiviert). Macht sich aber einfach gut, wenn man Abends noch nen Film im Dunkeln gucken möchte und die Maus als FB für den Player verwendet ohne im Dunkeln dann blind danach zu fischen. Genug Tasten hat sie für die wesentlichen Steuerungselemente - da reichen dann auch 200 dpi

Es ist halt wie immer: Produkt muss zum Anforderungsprofil des Anwenders passen. In meinem Fall trotz absoluten nicht-Gamens ein Volltreffer.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (14.02.2010), Mother-Brain (14.02.2010), Robert (14.02.2010)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Razer stellt überarbeitete Orochi-Maus vor TweakPC Newsbot News 0 27.11.2012 18:52
[Test] Test: Razer Naga Hex - MMO und RPG Maus TweakPC Newsbot News 11 08.07.2012 15:23
[Test] Razer Imperator Gaming Maus im Test TweakPC Newsbot News 0 27.05.2010 16:25
[Test] Razer Naga - MMO Gaming Maus im Test TweakPC Newsbot News 2 11.05.2010 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved