TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein > NVIDIA GeForce Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2008, 17:36   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 3

robi8700 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neue Karte = TFT Unscharf

Hi erstmal,
mir ist meine ATI 9600 XT kaputt gegangen und habe sie am nächsten Tag mit einer NVIDIA GEFORCE 5200 FX ausgetauscht, seitdem ist mein TFT unscharf.
Mit der ATI Karte war das Bild gestochen scharf und ich konnte die HZ zahl auch locke rauf 75 umstellen was bei der NVIDIA karte nicht geht, außer beim register mit den nicht unterstützen MODI geht das nur der TFT ist dann so richtig unscharf.
Wie kann ich das Problem beheben?, habe den neuesten NVIDIA Treiber, haber auch schon einen älteren probiert aber das gleiche problem.
Besitze einen SONY SDM HS 75

Danke im Voraus
robi8700 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 18:08   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von StingR4Y
 

Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 740

StingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

was für ne auflösung stellst du denn ein. die 5200 is ja ehrlich gesagt nicht so dolle. die kannst auch nicht gerade als neue karte bezeichnen. versuch mal nen "auto adjust" am monitor zu finden.
StingR4Y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 18:19   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 3

robi8700 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

Das mit dem AUTO ADJUST hab ich schon gemacht, ist auch 60HZ abgestimmt aber halt noch unscharf, bei 75HZ geht das ding überhaupt nicht und aktualisiert auf einen sehr unscharfen desktopbetrieb. :_(
robi8700 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 18:24   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von StingR4Y
 

Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 740

StingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreStingR4Y sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

hast du die alten ATI Treiber alle sauber entfernt? Wenn nicht versuch das mal mit drivercleaner oder so was. Einfach mal googlen. Wenn das nicht klappt installier mal Windows neu. Kann natürlich auch sein das deine Graka schrott oder zu alt ist. Die ist ja ca halb so leistungsfähig wie deine alte.
StingR4Y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 18:39   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

Analog oder Digital angeschlossen, Monitor.inf Datei installiert?
Nebenbei bemerkt ist 60 HZ ideal für TFTs weil die Elektronik auf 60 HZ abgestimmt. Da die TFTs bei niederen HZ nicht flimmern wie CRTs, sind höre HZ als 60 nicht notwendig.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 18:41   #6 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.01.2008
Beiträge: 3

robi8700 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

TREIBER VOLLKOMMEN ENTFERNT von ATI natürlich.
Ist VGA angeschlossen,
robi8700 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 06:38   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

Zitat:
Zitat von robi8700 Beitrag anzeigen
Ist VGA angeschlossen,
Deswegen ist er unscharf. Als ich vor vieelen Jahren einen TFT mit VGA-Anschluß hatte und von Nvidia zu Ati gewechselt bin( du hast es ja umgekehrt gemacht), war mein Bild schärfer. Es gab damals auf Nvidiagrakas einen schlechten Transmitter auf den Nvidiakarten die ein schlechteres Bild lieferten als Atigrakas.
Im Gegensatz zu DVI, bei dem 60 HZ optimal sind, kannst Du jetzt nur 60, 72 und 75 HZ durchtesten und Dir das schärfste Bild aussuchen.
Das Beste ist aber diese miese Graka gegen eine bessere auszutauschen.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 10:49   #8 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Karte = TFT Unscharf

Du hast uns immernoch nicht deine Auflösung genannt. Wenn du 800x600 auf nem 17" TFT mit 1280x1024 als nativer Auflösung fährst, ist klar, dass das Bild total matschig ist, weil interpoliert (= hochgerechnet) werden muss.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Kommune23 (17.01.2008)
Antwort

Stichworte
karte, tft, unscharf


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue AMD Karte für FAH gesucht Uwe64LE Grafikkarten 10 06.11.2013 23:21
Neue Karte 150-200 DuUndIch Grafikkarten 16 12.05.2011 17:36
Neue Karte, aber welche?! Oth3llO Grafikkarten 18 05.02.2010 09:28
Unscharf! Einfach nur noch unscharf ..... Xsi NVIDIA GeForce Grafikkarten 2 19.10.2006 22:47
Neue Karte! --Chris-- Grafikkarten und Displays allgemein 1 21.05.2003 20:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved