TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2003, 12:35   #1 (permalink)
mad
Neuling
 

Registriert seit: 07.12.2003
Beiträge: 2

mad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Übertaktungsproblem P4/AsusP4P800.....

Hallo Leute,

ich habe eine Frage zu obiger Konfiguration. Mein P4/2660/533 läuft in obigem System mit FSB150 bei nur gering erhöhter Vcore (von 1.52 auf 1.55) stabil. Alles über FSB150 führt dazu, dass das Board nicht mehr postet (auch bei 1,60 oder 1,65 oder 1,70V Vcore).

Wenn ich aber bei FSB133 (Standard) eine höhere Vcore einstelle, bootet und postet die Kiste auch nicht.... WARUM ???
Eigentlich reichen mir meine 3 GHz, aber ich würde gern den Grund für dieses Verhalten wissen.
Netzteil vielleicht zu schwach? (Enermax 350W)
FSB150 läuft mit schärfsten Speichertimings (2x Infinion 512MB 333 CL2,5).
Aber auch mit total langsamen Speichertimings geht's nicht auf FSB155, egal welche Vcore (der Speicher kann es also auch nicht sein, da er ja bei CL2,5 bis 166 MHz laufen kann.
AGP/PCI steht fest auf 66/33 Mhz.
Ist die CPU da am Ende ? In den Postings lese ich immer, daß man noch etwas mit einer höhrern Vcore machen kann....
Ach ja, VGA ist eine ATI 9600 TX von Medion (9500 Pro)...

Frust-Gruss
Mad
mad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2003, 13:51   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

stell mal AGP/PCI und CPU Overclock auf "auto" bzw "standart"
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2003, 14:09   #3 (permalink)
mad
Neuling
 

Registriert seit: 07.12.2003
Beiträge: 2

mad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Wenn ich dies (beides) tue, läuft der PC mit Standardtakt (2660 MHz).... und ich kann keine VCore o.ä. mehr einstellen...
AGP-Takt auf AUTO, bringt auch keine Änderung
mad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 11:51   #4 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

stell mal auf 'manual' und wähl einen fsb von 110
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 12:43   #5 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
stell mal auf 'manual' und wähl einen fsb von 110
wenn er das macht dann wird er ja nur noch langsamer !
denn der standardtakt beträgt 133 mhz !
aber ich hab das selbe problem !
bin auch bis 3 ghz gekommen , ab da bootet der rechner nimmer , dann hab ich wieder auf standard gestellt.
gruß
david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 12:54   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

@mad

Vielleicht ist das Netzteil wirklich zu schwach, jedoch würde ich lieber bei 3 GHz bleiben, wo es noch sicher funktioniert, als jetzt irgendwas zu verändert und danach läuft gar nix mehr.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 12:58   #7 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

das Netzteil ist mit sicherheit nicht zu schwach ! dann würde der pc nämlich gar nich mehr anlaufen (meine erfahrung).
gruß
david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:14   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich glaub dir das. Meine Rat wäre sich mit einem funktionierenden 3 GHz Rechner zu begnügen.

Ich hab mal ne Frage. Ich such ein gutes P4 Board für ein wenig OC (nix großartiges) vielleicht einen P 1,6A oder 1,8A @FSB133 oder gar 166, falls es klappt.

Wie ist das Gigabyte GA-8PE667? Hat das OC Funktionen? Und das P4PE Gold?
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:24   #9 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

wie wärs mit dem p4p 800 .
es hat gute übertaktungsoptionen und das problem das wir haben hast du bestimmt nicht , oder willst du dein 1,6er oder dein 1,8er auf 3 ghz takten ?
gruß
david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:31   #10 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Sorry, aber so viel Geld habe ich nicht. Ich suche eher ein günstiges Standard-Board. Das ist fast High-End.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:34   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Wenn ich den 1800er @FSB166 stellen würde, dann hätt ich das Problem schon! Eigentlich ein realistisches Ergebnis, oder!?

Bei FSB187 mit dem 1,6er hab ich auch 3000, aber FSB187 ist doch etwas weit weg. Da müsste ich ja auch DDR400 haben --> zu teuer
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:36   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

aso ! aber ich würde auf jeden fall eins von asus empfehlen!
kannst ja mal auf die hp von asus gehen.
gruß david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:42   #13 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Das P4PE habe ich zur Zeit im Blick. Vielleicht hole ich es, weil es nicht so teuer ist.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:45   #14 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hol dirs doch gebraucht dann sparst du noch mehr!
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:51   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich meine ja auch gebraucht.
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 13:53   #16 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

ich raffs nicht wie heißt im asus p4p8000 bios bitte die option für fsb? CPU External Frequency?
@easyrider: hast du schonmal aiboost von asus ausprobiert? gehtdas bei dir?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 14:24   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Zitat von redfalcon
ich raffs nicht wie heißt im asus p4p8000 bios bitte die option für fsb? CPU External Frequency?
ja.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 14:27   #18 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

was zum teufel ist aiboost? hab noch nie was von gehört !
meinst du vielleicht ai overclocking?
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 18:35   #19 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von *)EaSyRiDeR(*
was zum teufel ist aiboost? hab noch nie was von gehört !
meinst du vielleicht ai overclocking?
nein auf der download page von p4p800 gibts jetzt aiboost, ein overclocking prog unter win. link
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 20:48   #20 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ah cool merci !
wusste ich gar net !
zieh ich mir gleich mal !
gruß
david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 20:56   #21 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

...mit meinem alten BIOS liefert mir das Programm massig Fehlermeldung. Mit aktuellem BIOS soll das angeblich recht gut funktionieren (auch V-Core senken soll möglich sein *jubel*).
Habe aber irgendwo gelesen, dass es auch an den Speichertimigs rumfummelt und die auf recht schnell stellt. Solltest also drauf achten das euer Speicher auch schnelle Timings packt....
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 21:02   #22 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@freezer
ich hab auch noch die alte bios version drauf , kannst du mir ne kurzanleitung schreiben wie ich das bios update .
ich hab nur einmal eins geupdatet und das war mir nich so geheuer.
danke im voraus
gruß
david
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 21:45   #23 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

Gibt ja mehrere Möglichkeiten.
z.B.: Asus LiveUpdate, also direkt aus Windows. Allerdings muss man die neuste Version des Programms haben (also voher downloaden), so steht es in der Info zum BIOS. Die Bedienung ist relativ simpel, da kann man nicht viel falsch machen. Habe ich bisher 2-3x gemacht und hatte bisher nie Probleme.... Risiken gibts da aber natürlich auch...

Ansonsten schau mal ins Handbuch unter Kapitel 4.1, da wird das BIOS Update unter DOS und über Asus EZ Flash erklärt.... ist eigentlich auch nicht so schwer.
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 22:04   #24 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Windoof
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.486

Windoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWindoof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Aus eigener Erfahrung mit diversen Asus Boards kann ich das Live Update aus dem Internet sehr empfehlen. Bei wir war es bei ca. 5 Flashes absolut zuverlässig und das mit verschiedenen Boards von Asus (Sowohl P4, als auch Athlon XP Boards.). :P
Windoof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2004, 22:53   #25 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von *)EaSyRiDeR(*
 

Registriert seit: 14.10.2002
Beiträge: 260

*)EaSyRiDeR(* befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ich hab folgenden schritt ausgewählt : update bios from a file , ist richtig oder? ich hab nämlich die bios datei runtergeladen .
wenn ich dann weiter gehe zum nächsten schritt (flashen) steht unten ne message: unable to read bios image.
was muss ich machen?
*)EaSyRiDeR(* ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
p4 or asusp, p4asusp4p800, uebertaktungsproblem, Übertaktungsproblem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD FX 6200 Übertaktungsproblem Nimiria CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 8 06.08.2014 22:16
Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ? Goldeagleno1 Grafikkarten Overclocking 22 14.12.2006 14:24
AsusP4P800 - PAT Aktivierung nicht möglich Gast Intel: CPUs und Mainboards 8 16.11.2003 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved