TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2006, 18:56   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Hi,

ich wollt die Geforce 5900 Ultra übertakten, die Karte is von ASUS.

Ich hab im Rivatuner, in 5 MHZ schritten erhöht. Hab dann testen gemacht und alles war bis dato ok. Dann halt noch auf übernehmen und auf Ok. Als ich dann ein Spiel oder ein Benchmark gestartet habe, ruckelte alles ungalublich. Wo ich vorhern vorher noch 60 FPS hatte, hab ich jetzt noch 15 Fps.

Dann bin ich hingegangen und hab die Standarttaktraten wieder eingestellt und Windows neu gestartet. Dann ging wieder alles wie vorher.

Kann es sein das sobald ich die Karte übertakte, das die Karte dann in den 2D Modus wechselt ?


Weil Temparatur war bei 50 Grad, also absolut Ok. Den neuen Forceware Treiber 93.77 hab ich auch installiert.

Woran kann das liegen, das sobald ich versuche zu übertakten ( sogar nur bei einem MHz unterschied ), die Karte Sachen mit 15 Fps darstellt, als vorher mit 60 Fps ?

Vielen Dank !
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:01   #2 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Wahrscheinlich hat die Karte einfach ihr Limit erreicht und kann nicht weiter übertaktet werden.

Ich hatte mit meiner 5900XT ein ähnliches Problem.

Ich habe sie von 400 auf 450 hochgezogen.
Mit der WaKü kein Problem von der Temperatur her. Trotzdem hatte ich Bildfehler und die Karte lief nicht wirklich performant.


Irgendwo ist einfach das Limit erreicht....
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:06   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von io.sys
Wahrscheinlich hat die Karte einfach ihr Limit erreicht und kann nicht weiter übertaktet werden.

Ich hatte mit meiner 5900XT ein ähnliches Problem.

Ich habe sie von 400 auf 450 hochgezogen.
Mit der WaKü kein Problem von der Temperatur her. Trotzdem hatte ich Bildfehler und die Karte lief nicht wirklich performant.


Irgendwo ist einfach das Limit erreicht....
ja klar, es gibt aber keine Bildfehler, sondern ruckelt dann nur wie die seuche. Die Karte wurde vorher noch nie übertaktet, also ich hab im Rohzustand mi übertakten angefangen. Aber das Problem kommt ja schon, wenn ich nur 1 Mhz erhöhe. is seltsam.
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:08   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Achja glaub bei den Geforce 5 war die Wärme entwicklung zuhoch glaub die wurden noch im 110nm Bereich gefertigt.

Zitat:
Irgendwo ist einfach das Limit erreicht....
io.sys hat recht irgendwann ist das Limit einer Karte erreicht egal was für eine gute Kühlung verbaut ist.Wenn es zb kein limit geben würde dann hat man ja dann automatisch für jedes Game genug reserven dh. man bräuchte keine neuen Karten herauszubringen da ja dann immer die leistung stimmen würde.
|Wenn mein Beitrag hilfreich war, würde ich mich über eine Positive Bewertung freuen|
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:10   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
Achja glaub bei den Geforce 5 war die Wärme entwicklung zuhoch glaub die wurden noch im 110nm Bereich gefertigt.



io.sys hat recht irgendwann ist das Limit einer Karte erreicht egal was für eine gute Kühlung verbaut ist.Wenn es zb kein limit geben würde dann hat man ja dann automatisch für jedes Game genug reserven dh. man bräuchte keine neuen Karten herauszubringen da ja dann immer die leistung stimmen würde.
siehe meinen vorherigen post, die karte wurde vorher nie übertaktet.
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:16   #6 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Karte trotzdem schon am Limit laufen kann.

Es kann auch sein, dass du nen schlechten Chip erwischt hast.
Der Hersteller gibt dir ja keine GARANTIE, dass du übertakten kannst.

Die Karte läuft im Standardtakt 100% fehlerfrei.
Alles was drüber geht ist Risiko und der Hersteller muss hier keine Gewährleistung übernehmen.

Ist mit CPUs das Gleiche!

Gleicher Hersteller, gleiche Reihe, gleiche Taktfrequenz im STANDARD
der eine lässt sich um über 20% übertakten, beim anderen ist nach ein paar MHz mehr schon Schluss.

Akzeptier es einfach, dass die Karte nicht mehr kann.
Die Ultra Reihe ist eh schon die am höchsten getaktete Version der 5900er Reihe....
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 19:30   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von io.sys
Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Karte trotzdem schon am Limit laufen kann.

Es kann auch sein, dass du nen schlechten Chip erwischt hast.
Der Hersteller gibt dir ja keine GARANTIE, dass du übertakten kannst.

Die Karte läuft im Standardtakt 100% fehlerfrei.
Alles was drüber geht ist Risiko und der Hersteller muss hier keine Gewährleistung übernehmen.

Ist mit CPUs das Gleiche!

Gleicher Hersteller, gleiche Reihe, gleiche Taktfrequenz im STANDARD
der eine lässt sich um über 20% übertakten, beim anderen ist nach ein paar MHz mehr schon Schluss.

Akzeptier es einfach, dass die Karte nicht mehr kann.
Die Ultra Reihe ist eh schon die am höchsten getaktete Version der 5900er Reihe....
na dann werd ichs akzeptieren müssen. Die Karte ist ja eigentlich nicht mehr mir. ich has sie meinem Cousin verkauft ( zu einem guten Preis) und er wollt das ich sie noch etwas übertakte. Ich werd mir sowieso ne 7600 GT kaufen.

Achja ich hab da dann noch ne Frage > Welche der Karten so um die 7600 Gt lassen sich am besten übertakten ?


und nie WIEDER EINE KARTE VON ASUS. Immer krieg ich die schlechten Karten ab
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 15:27   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Ich würde eher zu schon einer von Hersteller übertakten Karte greifen zb XFX sowie EVGA.Da haste gewissheit das die Taktraten auch vom Hersteller gegeben werden.
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 16:17   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
Ich würde eher zu schon einer von Hersteller übertakten Karte greifen zb XFX sowie EVGA.Da haste gewissheit das die Taktraten auch vom Hersteller gegeben werden.
ja ich hat an eine XFX gedacht. Aber welche der Karten um die 7600 Gt, haben denn das meinste übertaktungspotenzial.

Ich mein halt wenn ich ne 7600 Gt kaufe, übertakte ich diese und bin mit der Leistung um 5 % höher.

Kauf ich mir jetzt ne 7600 Gs und übertakte diese, hab ich ne Leistungssteigerung von 30 %. Vielleicht ist dann die nicht schneller als die GT, aber ich konnte sie von der Leistung 25 % mehr steigern.


So mein ich das halt, welche karte würde sich da besonders lohnen ?
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 15:38   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

gute frage in deinem fall würde ich dann eher zu einer 7600gt greifen die nur minimal übertaktet ist.

Achja hier PCI-E

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

Leider gibs nur die 2 Karten der 7600GT bei EVGA und XFX.(Alternate)

AGP

http://www.alternate.de/html/product...l?artno=JAGZNK

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

so die 580M der XFX ist gleich getaktet wie die PCI-E Version der XFX.Bei EVGA gibs leider nur ne GS.

MFG
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 17:51   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

ja ich bin am überlegen, weil ich hab ja noch agp und hab auf dem ASUS P4P 800 Deluxe Mainboard kein Pci 16x Steckplatz für ne PCi Express Karte.
Ich könnt mir jetzt ne 7600 GT kaufen für rund 185 Euro, als AGP.
Oder ich schau mich nach einem neuen Mainboard um und kauf mir für weniger Geld ne Pci Express Grafikkarte da die in der Regel viel billiger sind als die Agp Modelle.
Dann hab ich aber das Problem das ich ein Mainboard mit PCI Express suchen muss, damit mein Pentium 4 3,2 Ghz (nortwood) draufpasst (falls es solche mainboards noch gibt ) Aber wenn ich dann so ein Mainboard hab, kann ich das dann wieder wegschmeissen, weil wenn ich dann mal ein anderen Prozessor kaufe, passt der nicht mehr drauf.


ZUR WELCHER LÖSUNG RATET IHR MIR ?
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 15:18   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Naja wenn dann PCI-E denn AGP lohnt nicht mehr so.PCI-E wirds erstmal eine sehrlange zeit geben.
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 15:35   #13 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
Naja wenn dann PCI-E denn AGP lohnt nicht mehr so.PCI-E wirds erstmal eine sehrlange zeit geben.
ja das hab ich mir auch gedacht, aber kann mir einer sagen, auf welches Mainbaord der Intel p 4 3.2 Ghz ( nortwood ) draufpasst und wo ich einen Pci Express Slot habe.
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 16:33   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

wie wäre es mit einem ASUS P4GPL-X 915PL?

Das hat PCI-E
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 16:59   #15 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe
wie wäre es mit einem ASUS P4GPL-X 915PL?

Das hat PCI-E
ja danke, bitte noch weitere vorschläge für mainboards.
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 19:27   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

So hier paar Mainboards:

800 FSB

945PL von Asrock 69€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPER13

945GZ von Asrock 57€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPIR09

945PL von Asus 79€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPEA62

FSB 1066

945P Biostar 79€

http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPEI03

945G Foxconn

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

Kommt halt aufs Budget an.

glaub kannst sogar ne 965 nehmen(wenn keine richtige angabe bitte verbessern)
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:22   #17 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Resch
 

Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 353

Resch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Foxconn kann ich nicht empfehlen! Ich kenne leute die haben verschiedene Boards von den und die haben immer Probleme mit USB oder SLI geht nicht usw.

Wenn du ein billiges Board zum OC suchst dann schau mal hier

http://www.tweakpc.de/forum/overcloc...stbericht.html
Resch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:35   #18 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
So hier paar Mainboards:

800 FSB

945PL von Asrock 69€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPER13

945GZ von Asrock 57€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPIR09

945PL von Asus 79€
http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPEA62

FSB 1066

945P Biostar 79€

http://www.alternate.de/html/product...l?artno=GPEI03

945G Foxconn

http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

Kommt halt aufs Budget an.

glaub kannst sogar ne 965 nehmen(wenn keine richtige angabe bitte verbessern)
perfekt, nun eine frage und mein prozessor 3,2 GHz (Nortwood ) passt da wirklich drauf, weil da steht immer nur was mit Intel P4 (Prescott) und hab ja ein Nortwood.

@ resch

guter bericht !!!
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:42   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

ich denk mal schon da ja der FSB immer da steht von 533-800 aber ganz sicher bin ich mir da nicht da ja die Prescott auch mal 533 Mhz hatten.glaub der 530 hatte 533 FSB
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:44   #20 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
ich denk mal schon da ja der FSB immer da steht von 533-800 aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

kann man da bei alternate oder so nachfragen ?
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:50   #21 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Normalerweise müssten die bescheid wissen wenn nicht verbinden die dich eh immer weiter zum Technisch Support und die müssten das dann schon wissen.

hier das wäre evt auch noch was


C D(1) P4(4) ,C D(2) ,P D(3)

http://www.pckauf2000.de/index.php?a...tium+4&hs=ASUS

Normalerweise wenn da steht P4 müssten alle P4s drauf passen.

(1)= für die neue reihe also die Duo's
(2)= für die Celeron's
(3)= für Dual Core P
(4)= "normalerweise" für alle P4's
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 20:56   #22 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 22

Goldeagleno1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Zitat:
Zitat von 64-Bit Monster
Normalerweise müssten die bescheid wissen wenn nicht verbinden die dich eh immer weiter zum Technisch Support und die müssten das dann schon wissen.

hier das wäre evt auch noch was


C D(1) P4(4) ,C D(2) ,P D(3)

http://www.pckauf2000.de/index.php?a...tium+4&hs=ASUS

Normalerweise wenn da steht P4 müssten alle P4s drauf passen.

(1)= für die neue reihe also die Duo's
(2)= für die Celeron's
(3)= für Dual Core P
(4)= "normalerweise" für alle P4's
ok, vielen dank für deine professionelle hilfe, werd mich da aber nochmal erkundigen.
Goldeagleno1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2006, 15:24   #23 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.307

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: Geforce 5900 Ultra Übertaktungsproblem -> Lösung ?

Kein problem wie gesagt Alternate müssten das schon wissen wenn nicht verbinden die dich eh zum Support weiter die das dann wissen.

MFG
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
>, 5900, geforce, loesung, lösung, uebertaktungsproblem, ultra, Übertaktungsproblem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geforce FX 5900 Ultra und Tv-OUT Gast NVIDIA GeForce Grafikkarten 24 25.02.2005 19:37
Geforce FX 5900 XT progamer Grafikkarten Overclocking 5 11.05.2004 09:23
Geforce FX 5900 Ultra Contra Ati Radeon 9800 XT K4pUz3 AMD/ATI Radeon Grafikkarten 16 05.04.2004 16:32
winfast 5900 LX leicht auf 5900 Ultra übertaktbar? Mr. Puzzy Marty Grafikkarten und Displays allgemein 14 12.02.2004 17:03
FX 5900 vs FX 5900 Ultra Realive Grafikkarten und Displays allgemein 8 07.07.2003 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved