TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2006, 18:49   #1 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Hey!
Ich bin auf der Suche nach einem Sockel 478-Mainboard mit guten Overclocking-Eigenschaften. Als ich mich ein wenig umgeschaut hab' bei eBay, ist mir aufgefallen, dass das P4P800-X mit i865PE-Chipsatz nicht zu teuer ist, und da ich für meinen schon etwas betagten Northwood nicht mehr so viel Geld ausgeben möchte wäre das Board preislich ganz ok. Nur wie sieht es mit der Leistung aus? Kann jemand etwas zu diesem Board sagen? Ist es zum Übertakten geeignet?

Danke für Antworten

Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 11:09   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von -aLeX-
Hey!
Ich bin auf der Suche nach einem Sockel 478-Mainboard mit guten Overclocking-Eigenschaften. Als ich mich ein wenig umgeschaut hab' bei eBay, ist mir aufgefallen, dass das P4P800-X mit i865PE-Chipsatz nicht zu teuer ist, und da ich für meinen schon etwas betagten Northwood nicht mehr so viel Geld ausgeben möchte wäre das Board preislich ganz ok. Nur wie sieht es mit der Leistung aus? Kann jemand etwas zu diesem Board sagen? Ist es zum Übertakten geeignet?

Danke für Antworten

Alex

Also ich besitze dieses Board, was hast du denn für einen Prozessor?

Mein 3,2 Ghz läuft seit zwei Tagen ganz locker auf 3,6 Ghz über den FSB (225) ohne zu überhitzen oder sonstige Änderungen vorgenommen zu haben.

Er hält sich bei Volllast zwischen 55-60 Grad auf.

Werde aber die Tage noch mehr versuchen...
3,8 - 4 Ghz sollten dank dem Stepping des Prozessors ohne große Probs. drinnen sein...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 11:11   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Dj Piet
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 11.637

Dj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein LichtblickDj Piet ist ein Lichtblick

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

ich hab das P4P800E-Deluxe siehe Sig. das geht echt ganz gut *g*
Dj Piet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2006, 16:51   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von Dj Piet
ich hab das P4P800E-Deluxe siehe Sig. das geht echt ganz gut *g*

Steht bei dir eigentlich etwas über ein vorgebenes Limit drin???
Also die Taktung Prozessors betreffend?
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 10:58   #5 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von Dookie82
Also ich besitze dieses Board, was hast du denn für einen Prozessor?
Ich habe 'nen Pentium 4 mit 3,2GHz und Northwood Kern (SL6WG). Bei Vollast hat der mit dem Standard-Kühler ca. 40°C!!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 01:19   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von IVisionI
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 241

IVisionI wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Huch, du bekommst nen NW auf 3,6 GHz?!? Wundert mich zwar aber nagut, glaube aber nicht das du viel mehr rausholen kannst. Bei meinem alten 2,8 GHz NW war bei 3,3 GHz schluss. Und vergiss nicht, lass die VCore der CPU auf standart sonst kann es zum SNDS kommen.

tschau
IVisionI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 09:57   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von -aLeX-
Ich habe 'nen Pentium 4 mit 3,2GHz und Northwood Kern (SL6WG). Bei Vollast hat der mit dem Standard-Kühler ca. 40°C!!

Hmm, also ich hab nen "Arctic Silencer" drauf, und der tut so... naja vielleicht haben die Northwood einen nicht so hohen Wärmeverlust und ich hab dann nen Prescott, k.A.

Ich weiß bloß, dass er sich standardmäßig schon in diesem Temperaturbereich aufhält... nie unter 55°C also!
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 10:08   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von IVisionI
Huch, du bekommst nen NW auf 3,6 GHz?!? Wundert mich zwar aber nagut, glaube aber nicht das du viel mehr rausholen kannst. Bei meinem alten 2,8 GHz NW war bei 3,3 GHz schluss. Und vergiss nicht, lass die VCore der CPU auf standart sonst kann es zum SNDS kommen.

tschau

Also nach dem Kauf (ebay), habe ich den Prozzi bei einem unabhängigen Laden testen lassen, unter dem Vorwand, dass ich mir ned ein Mobo kaufen wollte im Falle eines kaputten Prozzis... is ja auch irgendwie verständlich... hab dem Verkäufer dort erzählt, dass ich ihn geschenkt bekommen habe und daher keine Rechnung besitze, mir aber nur ein Mobo kaufen will, wenn der P funzt...
Er meinte normal kostet des 70€uronen, da das Teil nicht mal von Ihnen sei, hat es dann aber anschließend doch umsonst geprüft...
Als er wieder kam meinte er nur "derjenige der mir den geschenkt hat, hat es wohl gut mit dir gemeint", als ich ihn fragte wie er das denn nun meinte, teilte er mit mit, dass bei der Steppingart des Prozis locker 3,8-4,0 Ghz erreicht werden könnten, wenn man sich mit der Materie etwas auskennt...
und naja auf 3,6 habe ich ihn schon...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 02:43   #9 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von IVisionI
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 241

IVisionI wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Hi, nagut, dann wirst du wohl nen D1 Stepping bekommen haben, das sind beschnittene Extreme Edition CPUs, weil die Hälfte des Caches nicht funzt.
Die kann man schon auf 4 GHz bringen, siehe Hier.

Aber auch da gilt, nicht die VCore zuweit erhöhen. Und du brauchst guten RAM um ihn soweit nach oben zu bekommen. Da gibt es aber auch ganz günstigen, siehe Hier.
Diesen RAM kannst du auf DDR 500 takten bei CL 2,5 3 3 6.
Das macht dann 250 MHz x 16 = 4000 MHz. Das asynchrone takten funzt bei Intel leider nicht sogut wie bei AMD, das kostet sehr viel Leistung.

tschau
IVisionI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 12:43   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von IVisionI
Hi, nagut, dann wirst du wohl nen D1 Stepping bekommen haben, das sind beschnittene Extreme Edition CPUs, weil die Hälfte des Caches nicht funzt.
Die kann man schon auf 4 GHz bringen, siehe Hier.

Aber auch da gilt, nicht die VCore zuweit erhöhen. Und du brauchst guten RAM um ihn soweit nach oben zu bekommen. Da gibt es aber auch ganz günstigen, siehe Hier.
Diesen RAM kannst du auf DDR 500 takten bei CL 2,5 3 3 6.
Das macht dann 250 MHz x 16 = 4000 MHz. Das asynchrone takten funzt bei Intel leider nicht sogut wie bei AMD, das kostet sehr viel Leistung.

tschau
Super, danke!


PS: Ja von irgendeinem 1er Stepping hat er erzählt... hab aber zu dem Zeitpunkt nicht genau verstanden, was er damit meinte...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 15:23   #11 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Bist du dir ganz sicher, dass die 3,2GHz Northwoods mit D1-Stepping, die "beschnittenen" Extreme Editions sind?
Wenn's so wäre dann hätte ich auch einen => Klick!

Alex

Edit: Ich glaube die Northwoods mit M0-Stepping sind die Extreme Editions.

Geändert von -Alex- (31.01.2006 um 15:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 17:49   #12 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von -aLeX-
Bist du dir ganz sicher, dass die 3,2GHz Northwoods mit D1-Stepping, die "beschnittenen" Extreme Editions sind?
Wenn's so wäre dann hätte ich auch einen => Klick!

Alex

Edit: Ich glaube die Northwoods mit M0-Stepping sind die Extreme Editions.

Also ich kann dazu nur sagen, dass ich 1MB-L2-Cache habe, der Typ(Verkäufer) meinte irgendwas von einem "null-einser-Stepping" soweit ich mich erinnern kann...

hmm, laut meiner Temperatur, welche sich immer bei ca. 55°C bis maximal 62°C aufhält, könnte meiner laut der Liste gut ein Prescott sein... hab aber keine Lust die Wärmeleitpaste nur deswegen wieder runter zu spachteln... hab daheim noch die Ebaybeschreibung, schau da mal nach... Ich weiß bloß noch, dass ich an Hand der Daten auf dem Prozessor in google auf einer Prozziliste keine entsprechende Spezifikationsnummer fand... also es scheint mir ein selteneres Teil zu sein... vermute ich zumindest...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 17:55   #13 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von Dookie82
Also ich kann dazu nur sagen, dass ich 1MB-L2-Cache habe, der Typ(Verkäufer) meinte irgendwas von einem "null-einser-Stepping" soweit ich mich erinnern kann...
1MByte L2 Cache = Prescott
  Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 18:59   #14 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von SickBrain
 

Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 479

SickBrain wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

@ Dookie82: du hasdn Prescott. den Northwood geht soweid ich weis bis 512kb L2 Cache und der Prescott für sockel 478 hat 1MB L2 Cache und die sockel 775 haben 2MB L2 Cache.



mfg
SickBrain

Geändert von SickBrain (31.01.2006 um 19:03 Uhr)
SickBrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 19:01   #15 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von SickBrain
 

Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 479

SickBrain wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von -aLeX-
1MByte L2 Cache = Prescott
der Northwood geht bis 512kb L2 Cache und der Prescott für sockel 478 hat 1MB L2 Cache und die sockel 775 haben 2MB L2 Cache.



mfg
SickBrain
SickBrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 19:12   #16 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von -aLeX-
Edit: Ich glaube die Northwoods mit M0-Stepping sind die Extreme Editions.
Aber nur wenn sie auch noch ein SL6Z5 Stepping haben (Steht auf dem HS).
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 10:17   #17 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Zitat:
Zitat von SickBrain
@ Dookie82: du hasdn Prescott. den Northwood geht soweid ich weis bis 512kb L2 Cache und der Prescott für sockel 478 hat 1MB L2 Cache und die sockel 775 haben 2MB L2 Cache.



mfg
SickBrain

Ah okay, dankeschön!

Hab ich übrigens für knappe € 170,- ersteigert
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 11:04   #18 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Dookie82
 

Registriert seit: 11.01.2006
Beiträge: 675

Dookie82 wird schon bald berühmt werdenDookie82 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: P4P800-X: Gute Overclocking-Eigenschaften?

Also ich habe tatsachlich den Prescott mit CO-Stepping, hab gestern Abend nachgeschaut...
Dookie82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gute, overclockingeigenschaften, p4p800x


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.tweakpc.de/forum/overclocking-uebertakten/31534-p4p800-x-gute-overclocking-eigenschaften.html
Erstellt von For Type Datum
Metacrawler - Die Metasuchmaschine. Post #5 Refback 24.09.2007 09:12

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ASUS P4P800 oder P4P800 SE ? tweakerboy Intel: CPUs und Mainboards 3 30.01.2006 10:07
ListBox Eigenschaften cromelain Programmiersprachen 2 18.07.2005 13:32
DVD-Brenner --- Eigenschaften Bronks Festplatten und Datenspeicher 1 15.04.2005 10:20
Arbeitsplatz --> Eigenschaften io.sys Windows & Programme 1 22.11.2002 14:25
Eigenschaften von Festplatte undertaker Windows & Programme 1 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved