TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2007, 18:46   #1 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard datenverlust nach chkdsk

also vorhin hab ich ständig die meldung gekriegt: datenverlust beim schreiben von daten
dabei handelte es sich um die daten die emule ins temp verzeichniss schreiben wollte.

Als ich mein sys neustartete chkdsk-> löscht wie wild einträge ich->

kuck nach temp (auf 2ter platte nich auf c) weg alles gelöscht.

sind meine datenw eg oder wurden die irgendwo hingeschoben?
besteht hoffnung auf rettung?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 20:29   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

push+update
also falls es irgendwie hilft:
mir ist grad noch aufgefallen das der temp ordner zwar weg ist aber der speicherplatz immernoch verbraucht ist sprich 3 ordner= 60gb
ehemaliger 4ter temp ordner ist weg aber trotzdem ist die 160gb platte voll
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 22:35   #3 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.966

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

guten Abend

War die Festplatte schon davor voll?
Technisch ist die Festplatte in Ordning?
Soweit ich mich an mein letztes Chkdskproblem erinnere, wurde ein Ordner mit den hergestellten Daten erstellt.

Sonst hilft vielleicht PCI Filerecovery.

viel Erfolg und Gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 00:05   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von mondrian
 

Registriert seit: 11.11.2005
Beiträge: 1.638

mondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblickmondrian ist ein Lichtblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

Mit dem Paragon Drive Manager kannst du vielleicht auch noch was retten.

Ansonsten sollte chkdsk, wie von djs geschrieben, tatsächlich was abgelegt haben,
vielleicht mit $ am Anfang des Namens.

Falls aber durch o.c.-Probleme wie z.B. übertakteter PCI-Bus o.ä. Überlastungen mit
Raid-HDs die Daten sowieso geschreddert sind, wird es natürlich schwierig.
mondrian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 02:18   #5 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

ne punkt 1 ist der fsb auf 200 und punkt 2 ist der pci bus eh gefixt.
also ich hab 2 platten, die daten waren auf der 2ten. da find ich nichts(ja versteckte elemente anzeigen ist an)
jedoch find ich auf der ersten unter windows ordner mit nem $.
da stand ja auch erst lösche und dann stelle wieder her und verschiebe und repariere und hast du nich gesehen aber alles in einem affenzahn.
ich werd jetze mal die progs ausprobieren.

edit: soll ich filerecovery oder smartrecocery nehmen?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 04:29   #6 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

filerecovery findet alles mögliche aber keine einzige part datei von emule.
also die platte war vorher ziemlich voll(aber bestimmt noch 20gb luft etwa)
jetzt ist sie immer noch voll aber der ordner ist weg
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 20:17   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

die tools haben nicht gefunzt. wenn die daten jetzt weg sind ist es auch egal.
jedoch bräuchte ich wenigstens den speicherplatz der immernoch belegt ist zurück.
ich habs schon mit der windows datenträgerbereinigung, tuneup utilities und hdcleaner beta versucht.
immerhin sind jetzt 82 gb mit geisterdaten belegt.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 23:40   #8 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.966

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

Eine Suche(Suchfunktion) nach der Datei hat auch nicht geholfen? Die Daten sind zwar da (Speicher ist ja belegt), können aber anders benannt sein. Falls FileRecovery etwas findet, kann es es sein, das es anders bezeichnet wird, vorallem, wenn es um Temp oder Dateien geht, die bei der Wiederherstellung aufgrund unvollständiger Dateinamen, einen anderen von Filerecovery zugewiesen bekommen. Freewarewerkzeuge sind leider auch nicht perfekt.
Hat das von mondrian vorgeschlagene Tool auch nicht geholfen?
Falls CHKDSK was wiederherstellt, dann mit original Dateinamen.

Nach den Daten, die den belegten Platz verursachen, müsste man teilweise manuell suchen. In Tempordnern und/oder Dateien und vorher nicht vorhandene Ordner suchen.
Anders habe ich sowas auch nicht bereinigt, vorallem nicht mit der Windowsbereinigung nicht. Wie sieht es mit den Wiederherstellungspunkten seitens Windows aus?

gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 23:58   #9 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: datenverlust nach chkdsk

also nen systemwiederherstellungspunkt geht garnicht weil das ja nun schon ein paar tage her ist.
Mein wissen geht in sachen emule nicht sehr weit aber die dateien heißen da doch alle part; part.met; part.met.bak
und filerecovery findet nur bidmaps jpegs dll´s und weiß nich was alles noch also das fänd ich schon komisch wenn es da sein soll.
ich hätte ja auch kein prob damit die platte zu formatieren wenn die andere groß genug wäre meine anderen daten zu sichern...ist sie aber leider nicht
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chkdsk, datenverlust


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nach chkdsk Prüfung Datenwust auf e-sata HDD tomcatoggo Festplatten und Datenspeicher 14 20.03.2009 12:28
datenverlust Oculus RAM Arbeitsspeicher 10 13.03.2005 15:09
alternative zu chkdsk /x tele Windows & Programme 0 06.03.2004 11:10
datenverlust bei winxp neuinstallation ? Gast Windows & Programme 38 03.07.2003 12:51
Schreibfehler datenverlust auf Festplatte??? Blacksnake Festplatten und Datenspeicher 4 24.05.2003 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved