TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2005, 21:17   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.08.2005
Beiträge: 6

TRex2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard benötige hilfe für wakü

hi,

nachdem ich lange zeit versucht habe, meinen pc auf "herkömmliche weise" mit lüftern cool&quiet zu halten, würde ich es gerne mit ner wakü versuchen..
ich habe mir ein etwas größeres gehäuse geholt ( siehe hier ) und dazu 2 120mm lüfter. letztendlich hab ich dann auch noch zu einer lüftersteuerung gegriffen, was mir im endeffekt auch nicht viel gebracht hat (wenigstens war die mit ~30€ recht günstig).

ok, weg vom alten und direkt zum neuen:

ich würde ja sofort losziehen und mir alles mögliche zusammenkaufen (oder sagen wir besser planen, da ich aktuell nur bis 300€ gehen kann), was mich davon abhält ist die angst,
a) etwas zu erwischen, was nicht kompatibel mit dem rest ist
b) müll zu kaufen und es anschließend zu bereuen
c) zum schluss ein entweder leises system mit 55° cpu-temperatur oder ein sehr gut kühlendes system mit ventilatorgeräusch zu besitzen.

der zusammenbau macht mir ebenfalls sorgen, da mein gehäuse ziemlich zugestopft ist. kabelbruch oder knicke überhaupt kann und will ich mir nicht leisten..

mal ein paar daten meiner kiste:

gehäuse wie oben im link
p4 3,00ghz
asrock p4v88
geforce fx 5900xt mit arctic cooling lüfter (der alte lüfter war nich zu ertragen)
120gb hd 5400 rpm
160gb hd 7200 rpm
250gb hd 7200 rpm
dvd brenner 16x
cd-rw 48x
550watt NT
creative audigy 2
fritz!card dsl
und ne (2.) netzwerkkarte..

zusätzlich hab ich 2x80mm auf der rückseite am hd-käfig hängen, weil die von hinten absolut abgeschirmt sind

der eine 120mm lüfter ist hinten angebracht (siehe bild) und der 2. hängt oben am gehäuse. sollten für einen durchzug von oben nach unten sorgen.

und hier die bilder, die mir das leben schwer machen (das zeug reicht für 2 computer..)

http://img250.imageshack.us/img250/5...00056so.th.pnghttp://img250.imageshack.us/img250/6...00066mk.th.pnghttp://img250.imageshack.us/img250/8...00074nz.th.png

was ich geplant hatte:

wakü mit externem radiator, aktiv (wie stark, weiß ich nicht - hoffe ihr könnt mir helfen) für kühlung von cpu, chipsatz (? - schlauch), gpu und 3 hd´s.

das problem ist eben hauptsächlich der platz..gehäuse is netmal ein halbes jahr alt ich fürchte, ich komm um ein größeres nicht rum.

wäre für jede hilfe dankbar..
TRex2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2005, 21:36   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Ist das ein P4 mit Prescott-Kern? Sockel 478 ist richtig, oder?
Wenn du mal wieder aufrüstest, schmeiß das ASRock-Board raus und nimm eins von Gigabyte oder Asus mit intel-Chipsatz.

Was hältst du von einem Komplettset für CPU/VGA/Chipsatz? - so wie das hier --> klick

Die HDDs mit Wasser zu kühlen halte ich für zu kostspielig im Verhältnis zur Effizienz. Lass lieber die Lüfter bei den HDDs und lass die auf 7V laufen (läßt sich ja sehr einfach modden).

Dann kaufst du mal ein paar Kabelbinder oder Kabelschlauch und verpackst mal alles, was so aus dem Netzteil rauskommt.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 10:52   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.08.2005
Beiträge: 6

TRex2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: benötige hilfe für wakü

ja ist ein prescott. sockel ebenfalls

das mit dem asrock...tja war ne preisfrage ich hab nie verstanden, was an nem besseren mainboard bessser ist..
zu den kabelbindern: würde ja gerne, aber die kabel sind leider etwas kurz und ich hab nur wenig spielraum..netzteil = noname...das ist ein fehler, den ich nicht mehr machen werde.
die hd´s will ich ja nur mit waser kühlen, weil die 3 platten ziemlich abgeschottet sind. vorher hatte ich so kleine lüfter zum anschrauben, aber das brachte wenig (luft konnte nicht zirkulieren) und war nur laut. bei einer wasserkühlung weiß ich ja, dass die wärme abtransportiert wird. problem stellt da nur der platz dar..

btw, komplettset: erweiterbar?
TRex2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 11:06   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Verstehe.
Ich bleibe aber dabei, dass es sinnvoller ist (und hauptsächlich günstiger), die Platten mit Luft zu kühlen. Dein Gehäuse hat doch diese gelochten Seitenwände, oder seh ich das falsch? Da muß sich doch ein weg finden, wie man dort ordentlich Luft reinbekommt!

Wenn du zu der CPU, der GPU und dem Chipsatz auch noch drei Platten in den Kreislauf einbindest, könnte ein dual-Radiator etwas knapp werden.

Das Komplettset sollte ohne Probleme erweiterbar sein - aber wenn du wirklich von Anfang an alles in den Kreislauf einbinden willst (also auch die Platten), solltest du einen triple-Radiator nehmen.
Bei Watercooling.de bekommt man ja auch alles einzeln - aber so weißt du zumindest schonmal, an was du alles denken mußt und wie das zusammenpasst.
Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 11:29   #5 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Lies Dich mal hier durch. Da steht unter anderem, was man bei der Auswahl der Komponenten (Material, Dimensionierung usw.) beachten sollte.

Die Schlaeuche und Schlauchverbinder sind 'genormt'. Uebliche Masse sind 6/8, das ist Schlauch mit 6mm Innen- und 8mm Aussendurchmesser und 8/10 entsprechend mit 8mm innen und 10mm aussen. Die Schlauchverbinder sind dann an diesen Schlauch angepasst. Diese beiden Schlauchmasse findest Du in geschaetzt 90% der Shops - da ist Kompatibilitaet also gegeben, wenn Du ein Teil hier, ein anderes Da kaufen willst. Es gibt noch exotischere Masse wie 6/9 oder 8/11 oder aehnliches - davon wuerde ich abraten, weil die meist Hersteller/Shopspezifisch sind. Gelegentlich wird der 6/8 Schlauch auch als 6x8x1 Bezeichnet - die letzte Zahl gibt dann die Wandstaerke an.

Zum Thema HDD-Wakue schau mal bei 1a-cooling, da gibts HDD-Kuehler, mit denen man die Festplatten weiter in den meisten HDD-Kaefigen befestigen kann.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 12:18   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.08.2005
Beiträge: 6

TRex2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Zitat:
Dein Gehäuse hat doch diese gelochten Seitenwände, oder seh ich das falsch? Da muß sich doch ein weg finden, wie man dort ordentlich Luft reinbekommt!
genau deswegen hab ich mir das ding ja eigentlich geholt *bg*
hab mal bei watercooling.de reingeschaut..also die hd-kühler dort sind wirklich etwas teuer.

@kerri thx is ne gute seite

http://www.1a-cooling.de/produkte/1a-hd2/1a-hd2.htm <- bei dem anschluss blick ich nicht ganz durch..sieht nich nach standard aus, oder? und was soll die (kunststoff?-)platte? wenn da wasser durchfließen würde, fänd ich das nich schlecht, ansonsten schwachsinn.
platz für alle 3 hd´s im 5 1/4" schacht hätte ich nur, wenn ich die lüftersteuerung wieder entsorge. dann könnte ich mir auch hd-kühler besorgen mit stummschaltfunktion (wahrscheinlich aber erst später dazu).

momentaner gedankenstand:
triple radi
cpu kühler (welcher, wird sich zeigen)
chipsatz kühler
gpu kühler (wenn schon denn schon)
3x hd kühler von 1a-cooling ??
ausgleichsbehälter
pumpe
schläuche & anschlüsse

außen angebracht wird wahrscheinlich ausgleichsbehälter und radiator, da mein gehäuse anschließend aussehen wird wie ne tauchanlage *g*

sagt mir mal bitte was zu den hd-kühlern, dann werd ich mich auf die suche nach den einzelnen komponenten machen und präsentieren, was ich mir vorgestellt hab

(bisher hab ich nen guten eindruck von wakü, hoffe das ändert sich nicht am € ^^)
TRex2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 12:54   #7 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Soweit ich das sehe, ist daskeine Kubststoffplatte, sindern einfach ein quadratischer Metallring, der die Waerme an die Stirnseite leitet, wo dann das Wasser langfliesst. Zum Verbinden gibts da diese mini T-Stuecke, die nennen das Nebenstrom-Anschluss-Set. Scheint wirklich nicht standardisiert zu sein.

Den etwas aelteren 1A-HD, der mir noch in Erinnerung war (hier (unten)), gibts auch mit 1/4" Gewindeanschluessen, wo Du normale 6/8er oder 8/10er Anschluesse einschrauben kannst.

Als Alternative gaebe es noch selberbasteln.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 13:45   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.08.2005
Beiträge: 6

TRex2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: benötige hilfe für wakü

ich bin handwerklich unbegabt selberbasteln fällt leider weg.

mein aktueller stand:

CPU http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_17_40&products_id=410
NB http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_17_248&products_id=27096
VGA erstmal behalten...

radi

http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_5_46&products_id=30147
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_5_46&products_id=30148

ausgleichsbehälter
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_26&products_id=90

pumpe dazu
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_4_88&products_id=41

schlauch
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_9&products_id=489
meter?

wasser
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_273&products_id=30145

korrosionsschutz
http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_273&products_id=82



bzw in watercooling.de format mit preisen

InnovaCool rev.4 - blau
- Halterung P IV Socket 478 Kompletthalterung €29.90
+€17.90
Graph-O-Matic rev 3.0 VGA und Chipsatz. -blau €39.90
CHILLGUARD Radiator [XXL | Xtreme] Triple 120
- Anschlüsse Verschraubung 1/8" gerade für 8x1 Schläuche €54.90
+€3.80
Ausgleichsbehälter für Eheim 1046/1048 Aluminium €19.90
Eheim 1048 Kreiselpumpe
- Anschlüsse Set (Ein- und Auslass) €47.90
+€11.80
PUR Schlauch 10/8 - UV klar/blau €1.90
Destilliertes- & Entmineralisiertes-Wasser Flasche 1000ml €1.90
innovaProtect Korrosionsschutz €5.50

dazu käme dann noch hd-kühler (hattest recht, wenn man genauer hinschaut sieht mans
- 2x 1A-HD2 mit Nebenstrom-Anschluss-Set für 10x8x1 Schlauch (1,2m 7x4x1,5 Schlauch, 2x T-Verbinder, Schlauchbinder) 38,- €
- 1A-HD2 ohne Nebenstrom-Anschluss-Set (1,2m 7x4x1,5 Schlauch, 2x T-Verbinder, Schlauchbinder) 19,- € (und dafür dann adapter)

macht mit den adaptern und schlauchmaterial (preis oben is ja nur ein meter) auch so schätzungsweise 300-350€..

hab ich was vergessen? und kann mir bitte jemand mit der schlauchlänge helfen..

edit: ich oc´e nicht und habs nich vor nur so am rande..

Geändert von TRex2003 (31.08.2005 um 15:06 Uhr)
TRex2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2007, 18:34   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: benötige hilfe für wakü

3m Schlauch sollten ohne unnötigen Verschnitt locker reichen.
Ansonsten viel Glück.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2007, 18:37   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: benötige hilfe für wakü

Das Problem wird sich seit 2005 irgendwie gelöst haben...
Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2007, 18:50   #11 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von GanTaMaN
 

Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 341

GanTaMaN wird schon bald berühmt werden

Standard AW: benötige hilfe für wakü

rofl^^ jaja sowas passiert doch häufiger als man denkt
GanTaMaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2007, 22:43   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 30.08.2005
Beiträge: 6

TRex2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: benötige hilfe für wakü

tststs...



hab das Projekt damals übrigens gelassen, weil mein Chef zur selben Zeit nen absoluten Silent-PC zusammengebaut hat (mit High-End Komponenten) und der ist wirklich nahezu unhörbar. Dann hab ich abgewogen: Unfallrisiko WaKü mit hohem Preis (und mit Lüfter - also auch keine 0db) gegen Lüfterrisiko..und hab mich für die trockene Lösung entschieden. Aber trotzdem nett für den Tip mit den 3m Schlauch
TRex2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
benoetige, benötige, hilfe, wakue, wakü


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Mainboard benötige ich? rob.irgendwer Mainboards 17 19.05.2009 08:43
Welchen Ram benötige ich EyJay RAM Arbeitsspeicher 2 09.04.2007 19:09
benötige php script! flk. Programmiersprachen 6 21.08.2006 12:40
Wieviel Watt benötige ich? MDC|Shaggy AMD: CPUs und Mainboards 8 22.12.2005 01:41
benötige ein netzteil!! JaymeeLee Gehäuse, Lüfter & Netzteile 6 05.02.2005 00:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:21 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved