TweakPC



EAs FUSSBALL MANAGER 12 im Test

FM12: Die neue Generation

Einmal im Jahr ist es soweit und knapp 40 Millionen deutsche Männer haben nur noch eins im Kopf: König Fußball. Konnte sich der Verein verstärken? Schlagen die jungen Talente im Team dieses Jahr endlich ein und können die Stars der letzten Saison ihre Form halten? Solche Fragen bewegen die Bevölkerung und wenn ein Manual Neuer sensationell ein Unentschieden rettet, dann tritt sogar kurz die derzeitige Finanzkrise in den Hintergrund.

Wer mit der Arbeit des Lieblingsteams nicht zufrieden ist oder sich einfach einmal selbst auf der Trainerbank ausprobieren möchte, sein Team zur Meisterschaft oder womöglich sogar zum Champions-League-Triumpf führen will, der greift seit Jahren zu EAs "Fussball Manager". Das Cover des diesjährigen FMs schmückt Thomas Tuchel, dem mit Mainz sensationell der Einzug in die Euro-Leauge gelang und der stellvertretend für die neue Trainergeneration steht.

Ob es dabei auch dem Kölner Studio Bright Future gelang alte Zöpfe abzuschneiden und dem Fussball Manager neues Leben einzuhauchen, beantwortet der folgende Test.

Das FM12-Cover

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.