TweakPC



Corsair HS70 Bluetooth im Test - Ein Headset für alle Fälle (4/4)

Fazit

Das neue HS70 Bluetooth macht da weiter wo das HS70 Wireless aufgehört hat und zwar auf dem gleichen hohen Niveau. Im Prinzip kann man das Fazit des HS70 Wireless 1:1 auf das Bluetooth Modelle übertragen, abgesehen davon, dass hier eine Ausrichtung auf andere User erfolgt, die keinen Wireless Betrieb am PC wünschen, sondern dafür lieber eine zusätzliche Verbindung zum Smartphone aufbauen wollen.

Der Tragekomfort  fällt zwar gegenüber dem VOID zurück, allerdings ist dies auch eines der aktuell bequemsten Headsets, die wir kennen, das man problemlos über stunden Tragen kann. Durch die kleinere Bauart ist das HS70 Bluetooth etwas strammer und drückt so auch etwas mehr auf den Kopf. Das Kopfpolster fällt bei unseren "Experimenten" etwas besser aus als beim HS70 Wireless, neigt aber immer noch ein wenig zum scheuern. Besonders positiv müssen wir aber wieder die Ohrpolster erwähnen, die nahezu perfekt sind.

Die Bedienung ist wie gehabt sehr einfach. Dank der ausgereiften iCUE-Software funktioniert die Installation und Inbetriebnahme reibungslos.

Deutliche Unterschiede zwischen den beiden Modellen gibt es bei der maximale Laustärke. Das Kabelgebundene HS70 Bluetooth hat mehr Wumms, als das HS70 Wireless. Bis zu 120 dBA knallt das Modell auf Wunsch auf die Ohren. Beim HS70 Wireless war bei 100 dBA Schluss.

Beim Bass zeigt sich das HS70 Bluetooth damit dann auch etwas stärker als das HS70 Wireless, dem bei langgezogenen Bässen ein wenig die Puste ausgeht. Man kann das wunderbar im CSD-Diagramm sehen, wie sich der Bass des HS70 Bluetooth einfach länger nachzieht. Ansonsten klingen beide Headsets aber sehr ähnlich, insbesondere in den Höhen. Leider konnten wir den Klang via Bluetooth nicht über unseren Messkopf testen, aber gefühlt würden wir sagen, dass in diesem Modus der Bass auch etwas weniger knackig ausfällt. Das Modell bietet hier auch nur A2DP und keine speziellen Profile für Highend Audio wie aptX und Co.

In Sachen Musik liefert das HS70 Bluetooth wie das HS70 Wireless aber  gute Resultate. Der Stereo-Modus klingt hier definitiv besser als beim beim VOID PRO und auch über Bluetooth finden wir den Sound für ein derart universales Modell mit multiplen Einsatzbereichen gut gelungen.

Das HS70 Bluetooth ist eine schöne Erweiterung zur bestehenden HS70 Serie. Vor allem für Gamer, die nebenbei gerne mit dem Smartphone für Telefonate verbunden sind, ist das Modell quasi perfekt geeignet. Aber auch User die das Headset gerne universal am PC, an der Xbox und am Smartphone betreiben wolle, kommen hier auf ihre Kosten.  

Das Corsair HS70 kombiniert auch in der Bluetooth-Version tollen Sound, super Verarbeitung, ein schönes schlichtes Design mit hohem Tragekomfort und breitem Einsatzbereich zu einem äußerst fairen Preis. Gerade im Preisbereich um 100 € ist diese Kombination nicht oft zu finden, so dass man dem Modell definitiv eine Empfehlung aussprechen kann.  

Vorteile:

  • Gute Verarbeitung
  • Hoher Tragekomfort
  • Guter Bass (stärker als Wireless Version)
  • Einfache Bedienung
  • Schöne bequeme Ohrpolster
  • Sidetone mit Lautstärkereglung
  • Mikrofon perfektpositionierbar
  • Mikrofon abnehmbar
  • paralleler Bluetooth-Betrieb für Smartphone Anbindung

Nachteile:

  • je nach Kopfform fester Sitz
  • Kann etwas auf die Kopfspitze drücken
  • Kopfpolster könnte etwas dicker sein

Empfehlung

18.02.21 / rj

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.