TweakPC



Corsair AX1200 Test - 1200 Watt 80Plus Gold Netzteil (6/7)

Überlast

Wie viel Last kann maximal gezogen werden.

Gute Netzteile bieten meist nicht nur die maximale Leistung die aufgedruckt ist, sondern zudem eine gewisse Reserve, die abgerufen werden kann, bevor das Netzteil abschaltet. Diese Überlast ist vor allem auf der 12 Volt Leitung interessant, da hier bei modernen PCs die meisten Leistungsreserven gebraucht werden. Vor allem der Einsatz großer Grafikkarten kann hier einiges an Leistung abverlangen. Wichtig ist dabei ist auch, dass die Spannung nicht zu weit absinkt.

Die Überlast kann man auf verschiedene Arten testen. So kann man jede Leitung einzeln Testen und ihre maximal erreichbare Last ermitteln, daraus lässt sich aber logischerweise nicht die gesamt mögliche Last zusammenrechnen. Somit ist diese Messung wenig praxistauglich. Wir haben uns daher entschieden zunächst die 3,3 und 5 Volt Leitung auf einen sehr hohen Level auszulasten (100 Watt = 50/50) der schon in der Praxis selten eintritt und dann zu messen wie weit die 12 Volt Leitungen zusammen maximal ausgelastet werden können. So können wir recht gut prüfen wie weit die 12V unter realen Bedingungen belastet werden könnte, ohne das die auch wichtigen 3,3 V und 5 V Spannungen zusammenbrechen.

Das Corsair AX1200 scheint deutlich leistungsstärker zu sein als angegeben. Das Netzteil schluckt Überlast bis zu 25%. Insgesamt 1522 Watt mussten wir dem Netzteil zumuten, bevor der Überlastschutz das Netzteil abschaltete. Die 12V Leitung war dabei  mit über 1400 Watt belastet. Man muss also schon einiges an Grafikkarten an diesen Boliden hängen, bevor er kapituliert.

Schutzmechanismen

Soweit möglich testen wir auch die Sicherheitsschaltungen des Netzteils. Sowohl der Überlast als auch der Kurzschlussschutz unter Vollast arbeiteten beim Corsair AX1200 gut. Nach Überlast / Kurzschluss lies sich das Netzteil auch problemlos wieder starten.

Lautstärke

Von einem Netzteil wie dem Corsair AX1200 sollte man nicht erwarten ein Silent Netzteil zu sein. Wenn dieses Netzteil 1200 Watt liefert bei einer Effizienz von 90%, dann bleiben immer noch 120 Watt, die "Unterwegs" in Form von Wärme verloren gehen. Diese müssen irgendwo abtransportiert werden. Dieses Corsair SX1200 ist wohl eher auf Leistung und Haltbarkeit getrimmt als darauf unhörbar zu sein.

Als übermäßig laut würden wir das Corsair AX1200 nicht bezeichnen, aber es gibt leisere Modelle. Der Lüfter ist im Idle Modus bereits hörbar und wird unter Last auch Lauter. Die Frage ist in wie weit ein PC, der ein 1200 Watt Netzteil benötigt, diese Lautstärke nicht übertönt. Lediglich beim Einsatz eines kompletten Wassergekühlten Silent PC mit entsprechender Leistung, dürfte das Corsair Netzteil mit der Lautstärke deutlich höher liegen.

 

Zurück: Ripple and Noise | Weiter: Fazit
Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.