TweakPC



be quiet! Pure Loop im Test

Wasserkühlung pur ohne Schnick-Schnack

Nach einiger Zeit hat nun auch be quiet! wieder die sehr beliebten Kompaktwasserkühlungen in das Sortiment aufgenommen. Nachdem die Silent Loop getauften AIOs nicht mehr verfügbar waren, war es lange ruhig um das Thema Waküs bei be quiet!

 Nun folgt mit der Pure Loop Serie ein neuer Anlauf, der vor allem preisbewusste User ansprechen soll, die zwar auf "Schnick-Schnack" aber nicht auf Kühlleistung und eine dezente Optik bei einer AIO verzichten wollen. Die neue Kühlung wird es in den Radiatorgrößen von 120, 240, 280 und 360-mm angeboten. Das Ganze in einem Preisbereich von 85 bis ca. 120 Euro.

Eine schon fast echte Besonderheiten ist der verzicht auf RGB, wobei dennoch eine dezente Beleuchtung vorhanden ist. Dazu verbaut be quiet! die Pumpe an den Schläuchen, eine Nachfüllflasche ist von Haus aus mit dabei und am Radiator arbeiten zwei Pure Wings 2 Lüfter.

Wir werfen heute einen genauen Blick auf das 240-mm-Modell und klären, ob es seine UVP von ca. 95 Euro wert ist.

Ein Testvideo zur be quiet! Pure Loop haben wir dieses mal auch wieder auf unserem TweakPC-Youtube-Kanal eingestellt. Wer also lieber Zuschauen anstelle von Lesen möchte, sollte entsprechend unseren Kanal abonnieren und so kein neues Video verpassen.

Die be quiet! Pure Loop 240

Be quiet! typisch ist die gesamte Kühlung nahezu komplett schwarz und präsentiert sich edel und dezent. Ein 240-mm-Radiator mit einer Dicken von 27-mm aus Aluminium sorgt für die Wärmeabgabefläche. An der Seite ist ein Pure Loop Schriftzug in weiß angebracht.

Besonders gut gefällt uns der Nachfüllport am Radiator. be quiet! empfiehlt das Nachfüllen nach ca. 2 Jahren, dafür ist im Lieferumfang auch direkt ein 100 ml Fläschchen mit „Coolant“ enthalten. Diese besteht aus Wasser und Propylene Glycol. Eine sehr nette Sache, wenn man seine AIO solange benutzten kann oder möchte. Zwei 400 mm lange Schläuche verbinden alle Bauteile miteinander. Diese sind schwarz gesleevt und sind am Kühlblock mit zwei Gelenken montiert. So können diese einfacher ausgerichtet werden.

Bestückt wird der Radiator mit zwei Pure Wings 2 PWM-Lüftern mit einer maximalen Drehzahl von  2000 U/min. Dieser werden per PWM-Kabel angesteuert. Damit beide Lüfter über nur ein PWM-Kabel genutzt werden können, liegt eine entsprechende Weiche bei. Ansonsten sind die Lüfter be quiet! typisch ebenfalls komplett  schwarz und werden jeweils mit vier Schrauben am Radiator fixiert.

Eine Besonderheit ist die Position der Pumpe. Be quiet! hat sich bei der Pure Loop dafür entschieden, diese etwas entfernt vom Radiator direkt an den Schläuchen zu montieren. Zum Einsatz kommt hier eine doppelt entkoppelte Pumpe mit 5500 U/min. Die Pumpe selbst sitzt in einem schwarzen Kunststoffgehäuse und fällt so je nach System nicht weiter auf. Für manch einen könnte die Position der Pumpe die Optik des PCs stören. Angeschlossen wird die Pumpe mit einem 500 mm langen 3-pin Kabel.

Be quiet! gibt an, dass die Pumpe ausschließlich mit 12 Volt versorget werden darf. Für diesen Fall legt be quiet! auch einen SATA-Weichen-Adapter für Pumpe als auch die Beleuchtung in den Lieferumfang, der je nach Mainboard genutzt werden kann.

Der Kühlblock selbst verfügt auf der Unterseite über eine vernickelte Kupferbodenplatte, so können auch Flüssigmetallpasten eingesetzt werden. Auf der Oberseite kommt dann ein typisches be quiet! Finish mit gebürstetem Aluminium, dem be quiet! Schriftzug und einer dezenten weißen Beleuchtung zum Einsatz. Diese muss ebenfalls mit 12 Volt betreiben werden, da diese sonst nicht zur Geltung kommt.

Die Beleuchtung lässt sich nicht in der Farbe wechseln, be quiet! hat hier auf RGB verzichtet. Wem die Beleuchtung nicht passt, der kann diese einfach ausstecken und der Spuck hat sich erledigt. Weiterhin ist für die Endmontage mit den zwei benötigten Schrauben der Montagerahmen schon fest an der Kühleinheit verbaut. An der gesamten Verarbeitung der Pure Loop gibt es wie von be quiet! gewohnt nichts auszusetzen.

Spezifikationen des Kühlers

  • AMD-Sockel: AM4/AM3/FM2/FM1/
  • INTEL-Sockel: LGA775,115x/1200/2011-3/2066/1366
  • Abmessungen 277mm x 120mm x 52mm
  • Abmessungen Kühlblock:  mm
  • Schlauchlänge: 240 mm
  • Schlauchmaterial: Gummi
  • Schlauchlänge: 400 mm
  • Schlauchsleeve:  Ja in schwarz
  • Verlustleistung:
  • Gewicht: ca. 1000 g
  • Bauweise-Radiator: 240
  • Radiatordicke: 27 mm
  • Radiatormaterial: -Aluminium
  • Bodenplatte: Massivkupfer
  • Kühlblockmaterial: Kupfer Vernickelt
  • Pumpenart: Doppelt-Entkoppelte-Pumpe
  • Pumpengeschwindigkeit: 5500 RPM
  • Farbe: Schwarze
  • Beleuchtung: Ja am Kühlblock in weiß
  • Beleuchtungsanschluss: 3-Pin CPU-Fan 12 Volt
  • RGB-Spannung: -
  • RGB-Kompatible Nein
  • Lüfterbestückung-Radiator: 1, 2, 3, 4
  • Besonderheiten: Nur weiße Beleuchtung ( An oder Aus)

Spezifikationen des Lüfters

  • Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
  • Name: Pure WIngs 2 PWM
  • Betriebsspannung: 12
  • Lager: --
  • Drehzahlbereich: 500 - 2,000 RPM (PWM)
  • Stecker: PWM
  • Antivibrationspads: Nein
  • Lüftermontage: Schrauben
  • Lüfterklammern Kompatibel mit anderen Lüftern: Ja
  • Statischer Druck: 2.23 mm H₂O
  • Durchsatz: 111.3m³/h
Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.