TweakPC



VIA: K8M890 und P4M900 Chipsätze sind Vista-ready

Donnerstag, 07. Dez. 2006 14:48 - [jp]

VIA teilt heute mit, dass die Chipsätze VIA K8M890 und VIA P4M900 bereit für Windows Vista sind und das entsprechende Logo tragen dürfen.

Pressemitteilung von VIA

VIA K8M890 und P4M900 IGP - Chipsätze ab sofort mit dem Windows Vista-Logo ausgezeichnet

Neue VIA-Chipsätze "Vista-ready" auf allen AMD- und Intel-Plattformen

Taipei, Taiwan, 07. Dezember 2006 - VIA Technologies Inc., führender Anbieter und Entwickler siliziumbasierter Chip-Technologien und PC-Plattform-Lösungen ist mit den Chipsätzen VIA K8M890 und VIA P4M900 bereit für Windows Vista - Beide haben den Microsoft Windows Vista 32bit/64bit Basic Logo Test bestanden.

Mit dieser Zertifizierung können Kunden darauf vertrauen, dass die Treiber digital signiert sind und auch veraltete Versionen problemlos über Windows-Updates aktualisiert werden können. Das Zertifikat garantiert darüber hinaus die problemlose Installation von Windows Vista für die Ultimate-, Enterprise-, Business-, Home Premium- und Home Basic- Editionen. Das Microsoft Windows Vista Basic Logo garantiert damit, dass das neue Betriebssystem mit den Chipsätzen VIA K8M890 und VIA P4M900 absolut sicher, zuverlässig und stabil läuft.

Die Northbridge der VIA K8M890 und VIA P4M900 ist mit VIA Chrome9-IGP-Core (Integrated Graphics Processor) ausgestattet, die zu DirectX 9.0 mit Hardware-Pixel-Shader und WDDM-Treiber für Microsoft Windows Vista kompatibel sind. Beide Chipsätze bieten auch Unterstützung für eine zusätzliche PCI-Express-Grafikkarte, damit Systemintegratoren und OEMs noch flexiblere Systeme für den Massenmarkt anbieten können.

"VIA ist sehr froh, dass sowohl der AMD-IGP-Chipsatz als auch der der Intel-IGP-Chipsatz dieses Zertifikat erhalten haben", sagt Chewei Lin, Vice President of Product Marketing, VIA Technologies, Inc. "Damit können unsere Kunden bereits heute absolut sicher sein, Vista-Ready-Systeme bauen zu können."

Der VIA P4M900-Chipsatz unterstützt Intel Prozessoren mit bis zu 1066-MHz-FSB und den aktuellen Intel-Core2-Extreme-Prozessor mit 667-MHz-DDR2-Speicherunterstützung. Der VIA K8M890-Chipsatz unterstützt die Prozessoren AMD Athlon64 und AMD Sempron mit dem aktuellen AM2-Socket.

Beide Chipsätze sind mit dem Ultra-V-Link-Bus bestückt. Der in die Southbridge integrierte VT8251-Chipsatz unterstützt den VIA Vinyl-HD-Audio-Codec für kristallklaren Audio-Genuss mit einer Auflösung von 24-bit/192KHz und 8-Multi-Channel.

Verfügbarkeit

Der VIA K8M890-Chipsatz ist ab sofort bei allen Mainboard-Herstellern erhältlich, die ihre Boards mit diesem Chipsatz ausstatten. Weitere Informationen zum VIA K8M890-Chipsatz erhalten Sie auf der VIA Website.

Der VIA P4M900.Chipsatz ist ab sofort bei allen Mainboard-Herstellern erhältlich, die ihre Boards mit diesem Chipsatz ausstatten. Weitere Informationen zum VIA P4M900-Chipsatz erhalten Sie auf der VIA Website.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.