TweakPC



SandForce SF-3700-Controller verzögert sich bis Anfang 2015

Donnerstag, 16. Okt. 2014 09:31 - [ar] - Quelle: chinese.vr-zone.com

Erneut muss LSI-SandForce die Auslieferung des SF-3700-Controller verschieben.

Der Release des SF-3700-Controllers von SandForce wurde bereits 2013 angekündigt. Nach dem Kauf von SandForce durch LSI wurde der Chip dann auf Ende 2014 verschoben.

Wie sich nun herausstellt, werden die ersten SSDs mit SF-3700-Controller wohl nicht vor Anfang 2015 auf den Markt kommen.

Mit dem SF-3700-Controller wird erstmals nativ der PCI-Express-Anschluss für M.2- oder SATA-Express-SSDs bei einem SandForce-Controller verwendet. Das Unternehmen soll derzeit vor allem an der Verbesserung der Transferrate bei nicht komprimierbaren Daten arbeiten, da bislang SandForce-Controller dafür bekannt waren, nur bei komprimierbaren Daten die maximale Übertragungsrate erreichen zu können.

Der Griffin genannte Controller scheint dem Unternehmen damit größere Probleme zu bereiten als bei der Übernahme durch LSI erwartet wurde.



(Bild: Folie über die kommenden SF3700-Controller von SandForce)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.