TweakPC



Asus: Erstes Smartphone mit 4 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher vorgestellt

Dienstag, 06. Jan. 2015 16:10 - [ar] - Quelle: tecnoblog.net

Asus erneuert die Zenfone-Serie und stattet das Zentfone 2 mit gleich vier Gigabyte Arbeitsspeicher aus.

Mit Android 5.0 Lollipop sowie der dazugehörigen 64-Bit-Unterstützung des Betriebssystems und der neuen System-on-Chips wird erstmals die Möglichkeit gegeben, dass in einem Smartphone mehr als drei Gigabyte Arbeitsspeicher effektiv genutzt werden können.

Bislang begnügten sich die Hersteller mit maximal drei Gigabyte Arbeitsspeicher für das gesamte System, das auf der CES 2015 von Asus vorgestellte Zenfone 2 ist das erste Smartphone, welches offiziell mit vier Gigabyte RAM ausgestattet ist.

Das Smartphone selbst besitzt ein 5,5 Zoll großes Display und arbeitet mit dem Intel Atom Z3580 als Prozessor. Die Frontkamera löst mit fünf Megapixeln auf, während die Kamera auf der Rückseite mit bis zu 13 Megapixeln zu Werke geht.

Android 5.0 Lollipop wird beim Zenfone 2 um die ZenUI-Oberfläche von Asus ergänzt. Die ersten Modelle des neuen 4-GB-RAM-Smartphones sollen im März ausgeliefert werden. In Deutschland dürfte der Release üblicherweise etwas später folgen.

Asus: Erstes Smartphone mit 4 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher vorgestellt
(Bild: Das neue Zenfone 2 von Asus)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.