TweakPC



MediaTek: Helio-X20-SoC mit zehn ARM-Kernen geplant

Dienstag, 21. Apr. 2015 15:35 - [ar] - Quelle: androidheadlines.com

Das kommende System-on-a-Chip Helio X20 von MediaTek wird bis zu zehn Rechenkerne besitzen.

Der MT6797 getaufte Chip für Smartphones und Tablets wird eine Kombination aus verschiedenen ARM-Kernen besitzen. Wie das Unternehmen MediaTek bekannt gab, werden zwei der schnellen A72-Kerne mit bis zu 2,5 GHz in dem SoC zu finden sein. Darüber hinaus noch vier A53-Kerne mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,0 GHz sowie vier weitere A53-Kerne, welcher aber maximal bis 1,5 GHz takten.

Der Hersteller zieht dabei den Vergleich mit einer Dreigangschaltung bei einem Auto, wodurch der Benzinverbrauch oder im übertragegen Sinne der Stromverbrauch bei Smartphones reduziert werden kann.

Die drei verschiedenen Cluster sollen unabhängig voneinander agieren können und so die effizienteste Lösung abhängig von der Nutzungssituation bieten. Darüber hinaus wird das SoC über ein selbst entwickeltes Speicherinterface mit bis zu 128 Bit Breite verfügen.

Welche Grafikeinheit dem 10-Kern-SoC zur Seite gestellt wird ist noch unklar. Das Helio-X20-SoC dürfte Ende 2015 oder Anfang 2016 in den ersten Geräten zu finden sein.

MediaTek: Helio-X20-SoC mit zehn ARM-Kernen geplant
(Bild: SoC von MediaTek)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved