TweakPC



MSI MS-9A69: Lüfterloser IPC mit Broadwell-Prozessor vorgestellt

Montag, 21. Sep. 2015 10:47 - [ar] - Quelle: msi.com

Der Hardwarespezialist MSI hat einen neuen IPC im kompakten Box-Design präsentiert.

Im Inneren des MS-9A69 von MSI arbeitet entweder ein Intel Celeron J1900 der BayTrail-Generation oder der Core i3-5010U. Der Dual-Core-Prozessor bietet eine Taktgeschwindigkeit von 2,1 GHz sowie die HyperThreading-Technologie für die Bereitstellung von vier logischen Threads. Dank der geringen Abwärme des Prozessors und der geschickten Bauweise des Gehäuses von dem MS-9A69, welches selbst als Kühler fungiert, kann auf einen aktiven Lüfter bei dem IPC verzichtet werden.

Der kleine Industrie-PC von MSI unterstütz bis zu acht Gigabyte Arbeitspeicher.
Wie für einen IPC üblich, bietet der MS-9A69 gleich mehrere, insgesamt vier, COM-Ports an. Darüber hinaus befinden sich an dem IPC sechs USB-Ports, zwei mit USB-3.0-Standard, zwei Gigabit-Netzwerkanschlüsse sowie einen HDMI- und einen D-Sub-Anschluss für die Ausgabe des Bildes der internen Grafikeinheit. Für Massenspeicher steht ein 2,5-Zoll-Slot sowie ein mSATA-Port zur Verfügung.

Das Gehäuse des IPCs wiegt 1,38 Kilogramm bei einer Abmessung von nur 200 x 150 x 55 Millimeter. Der IPC kann dank VESA-Kompatibilität in jeder Standard-Halterung untergebracht werden.

MSI MS-9A69: Lüfterloser IPC mit Broadwell-Prozessor vorgestellt
MSI MS-9A69: Lüfterloser IPC mit Broadwell-Prozessor vorgestellt
(Bilder: MSI MS-9A69 als Variante mit Broadwell-Prozessor)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved