TweakPC



Seagate stellt 10-TB-Festplatte mit Helium-Füllung vor

Donnerstag, 14. Jan. 2016 11:54 - [ar] - Quelle: pressebox.de

Für die neuen HDDs mit bis zu 10 Terabyte Festplattenkapazität greift Seagate auf eine Helium-Füllung zurück.

HGST hat die erste Festplatte mit 10-TB-Speicherplatz bereits Ende 2015 auf den Markt gebracht. Der Hersteller bedient sich der HelioSeal-Technik um den enormen Speicherplatz und die Langlebigkeit der Festplatte garantieren zu können.

Seagate hat nun ebenfalls eine Festplatte mit zehn Terabyte Speicherplatz vorgestellt, welches auf eine Helium-Füllung setzt. Laut Seagate hat die Helium-Füllung den Vorteil, dass die einzelnen Scheiben der Festplatte etwas dünner ausfallen können und damit Platz gespart werden kann.

Konkrete technische Angaben zur 10-TB-HDD macht Seagate noch nicht. Weder die Cachegröße noch die Umdrehungszahl pro Minute wurde bekannt gegeben. Die Festplatte wird allerdings als SATA- und SAS-Variante auf den Markt kommen und für den Dauerbetrieb bei einer MTBF von 2,5 Millionen Stunden geeignet sein.

Die ersten Testmodelle der 10-TB-Festplatte von Seagate sollen bereits an Partner ausgeliefert worden sein.

Seagate stellt 10-TB-Festplatte mit Helium-Füllung vor
(Bild: Die derzeit einzige 10-TB-Festplatte von HGST mit Helium-Füllung)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.