TweakPC



Nvidia GeForce GTX 1080: Founders-Edition mit Lüfterproblemen

Montag, 30. Mai. 2016 12:25 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die neue Founders-Edition der GeForce GTX 1080 im Referenzdesign soll Probleme mit dem Lüfter haben.

Aktuell mehren sich die Beschwerden von Early-Adoptern der GeForce GTX 1080 in der Founder-Edition, welche Probleme mit dem verwendeten Lüfter der Grafikkarte melden. Die rund 780 Euro teure Grafikkarte, welche selbst die GeForce GTX Titan X in den Schatten stellt, weist aktuell bei allen Modellen einen Fehler auf, welcher die Karte dazu veranlasst für kurze Zeit die Geschwindigkeit des Lüfters zu erhöhen.

Unabhängig vom Grafikkarten-Hersteller zeigen die verkauften GeForce GTX 1080 das gleiche Bild. Ohne vorherige Ankündigung und ohne, dass die Grafikkarte stark verwendet wird, dreht der Lüfter für einen kurzen Moment auf 2.000 bis 3.000 Umdrehungen und fällt kurz darauf wieder in den Idle-Modus zurück.

Selbst mit Änderungen der Lüftersteuerung durch Dritt-Anbieter-Anwendungen lässt sich dieses Problem aktuelle nicht beheben. Das deutlich zu hörende Aufdrehen des Lüfters scheint willkürlich aufzutreten und lässt sich bislang nicht gewillt reproduzieren. Unklar ist, ob Nvidia für die Behebung des Problems nur ein Treiber-Update zur Verfügung stellen muss, oder ob ein Firmware-Update der Grafikkarte nötig ist.


(Bild: Founders-Edtion der GeForce GTX 1080)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.