TweakPC



EVGA: Neues BIOS gegen Überhitzung der GTX 1080 und GTX 1070

Mittwoch, 02. Nov. 2016 11:35 - [ar] - Quelle: gamersnexus.net

EVGA will für alle Grafikkarten der GeForce GTX 1080, GTX 1070 und GTX 1060 der ACX-3.0-Modelle neue BIOS-Versionen bereitstellen, um der Überhitzung der Grafikkarten entgegenzuwirken.

Im Internet sind zahlreiche Berichte über EVGA-Grafikkarten der aktuellen Pascal-Generation von Nvidia aufgetaucht, die von Problemen bei der Kühlung der VRAMs handeln. Einige Grafikkarten sollen wegen der Überhitzung sogar durchgebrannt sein. Mit einem neuen BIOS-Update für die Grafikkarten will EVGA das Problem in den Griff bekommen. Vorerst hatte EVGA ein kostenloses Set an Wärmeleitpads als Lösung angeboten. Dabei sollen alle Grafikkarten der aktuellen GeForce-GTX-1080-, GTX-1070- und GTX-1060-Serie mit der ACX-3.0-Kühllosung mit einem überarbeiteten BIOS versorgt werden. Ein Problem mit der GTX-1060-Serie wurde dabei noch gar nicht erkannt.

Zu erwarten ist, dass die überarbeiteten BIOS-Versionen der Grafikkarten ein etwas lauteres Profil besitzen und der verbaute Lüfter mit mehr Umdrehungen pro Minute zu Werke gehen wird.

Das neuste BIOS für die Grafikkarten wird über die Website von EVGA verteilt und kann selbst eingespielt werden. Alternativ bietet EVGA auch an, dass BIOS-Update der Grafikkarten per RMA-Verfahren zu übernehmen.


(Bild: Verbrannte VRAMs einer GeForce GTX 1070 von EVGA)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2024 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.