TweakPC


StreamOn von der Telekom soll gegen EU-Recht verstoßen

Montag, 28. Aug. 2017 11:14 - [ar] - Quelle: tagesspiegel.de

Die Prüfung der StreamOn-Tarife der Telekom sorgt für Probleme und könnte ergeben, dass die Tarife gegen EU-Recht verstoßen.

Mit dem StreamOn-Angebot hat die Telekom eine spezielle Tarifoption eingeführt, die es erlaubt, dass bestimmter Netzwerktraffic nicht auf das inklusive Volumen von Datentarifen angerechnet wird. Verbraucherschützer haben eine Prüfung der StreamOn-Tarife bereits veranlasst, da die Netzneutralität in erheblichen Maße durch das Angebot beeinflusst wird. Die Grünen versuchen das Thema Netzneutralität nun auch in den Wahlkampf zu bringen und haben den aktuellen Stand der Prüfung zu den StreamOn-Tarifen bei der Bundesnetzagentur angefragt.

Aktuell steht eine Prüfung noch aus, ob das Angebot Anpassungen erfordert und aktuell das EU-Recht zur Netzneutralität verletzt. Laut Konstantin von Notz, dem netzpolitischen Sprecher der Grünen, sei es nicht verwunderlich das die endgültige Prüfung bis zum Herbst und erst nach den Bundestagswahlen zu erwarten ist.

Bild
(Bild: Die aktuellen Partner der StreamOn-Optionen der Telekom-Tarife)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved