TweakPC



KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt

Mittwoch, 22. Nov. 2017 12:39 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die neue Grafikkarte SNPR GTX 1060 von KFA2 und GALAX wird mit einem externen Gehäuse ausgeliefert, welches mittels Thunderbolt-Anschluss an einen PC oder Notebook angeschlossen wird.

Mit einer Abmessung von 165 mm x 156.5 mm x 73 mm (WxDxH) und einem Gewicht von 1,38 Kilogramm ist die neue SNPR GTX 1060 die wohl schwerste und größte GeForce GTX 1060 auf dem Markt. Das Besondere an der Grafikkarte ist das externe Gehäuse, welches einen PCI-Express-x16-Slot besitzt und mittels Thunderbolt-Anschluss an ein System angeschlossen wird. Das Gehäuse soll sich dabei theoretisch auch für andere Grafikkarten eignen, wenn diese den Maßen des PCBs entsprechen.

Die GeForce GTX 1060 selbst taktet mit 1.531 MHz und besitzt einen Boost-Takt von bis zu 1.746 MHz. Der sechs Gigabyte große GDDR5-Speicher arbeitet mit effektiv 8,0 GHz. Über ein externes Netzteil wird der Grafikkarte bis zu 230 Watt zur Verfügung gestellt. Gekühlt wird die Grafikkarte mit zwei 70-mm-Lüftern die an dem Aluminium-Kühler angebracht sind.

Der Preis der externen SNPR GeForce GTX 1060 von KFA2/GALAX beträgt 499 Euro.

KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt
KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt
KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt
KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt
KFA2: Externe GeForce GTX 1060 mit Thunderbolt-Anschluss vorgestellt
(Bilder: Die SNPR GeForce GTX 1060 von KFA2/GALAX)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.