TweakPC



Asus ROG Zephyrus M (GM501): Gaming-Notebook mit umschaltbaren GPU-Modi

Donnerstag, 31. Mai. 2018 09:59 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Asus präsentiert das neue Zephyrus M der Republic-of-Gamers-Serie, welches sich als leistungsstarkes und schlankes Gaming-Notebook mit anspruchsvollen Kühlsystem präsentiert.

Das ROG Zephyrus M (GM501) lässt sich mit absoluter High-End-Hardware konfigurieren als Gaming-Notebook konfigurieren. Zum Einsatz kommt ein Core i7-Prozessor der achten Core-i-Generation von Intel zusammen mit einer GeForce GTX 1070 von Nvidia. Als Arbeitsspeicher lassen sich bis zu 32 Gigabyte DDR4-RAM im Dual-Channel-Modus nutzen. Die Festplattenkapazität beträgt bis zu 1,5 Terabyte, wobei sich der Speicher aus einer 1 Terabyte großen SSHD der FireCuda-Serie und einer 512 Gigabyte großen High-End-SSD mit NVMe-Anbindung zusammensetzt.

Das von Asus patentierte Kühlsystem "Active Aerodynamic System" (AAS) mit Anti-Dust-Coooling erlaubt der CPU und GPU einen zusätzlichen Boost zu nutzen, welcher bei Bedarf hinzugeschaltet wird. Im Vergleich zu einem traditionellen Notebook soll durch das AAS die Temperatur des ROG Zephyrus M rund 20 Prozent niedriger ausfallen.

Mit zwei unterschiedlichen GPU-Modi mit komfortabler Umschaltmethodik  über die Optimus-Technologie lässt sich zwischen der internen Grafikeinheit des Prozessors und der dedizierte GeForce GTX 1070 auch manuell wählen.

Das Zephyrus M (GM501) ist ab sofort ab 1.999 Euro verfügbar.

Asus ROG Zephyrus M (GM501): Gaming-Notebook mit umschaltbaren GPU-Modi
(Bild: Das Zephyrus M)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.