TweakPC



MSI GeForce RTX 4070 Ti: Drei neue Grafikkarten ab dem 5. Januar erhältlich

Mittwoch, 04. Jan. 2023 18:53 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

MSI hat die neuen Grafikkarten der GeForce-RTX-4070-Ti-Serie vorgestellt und die baldige Verfügbarkeit angekündigt.

MSI GeForce RTX 4070 Ti: Drei neue Grafikkarten ab dem 5. Januar erhältlich

Zum Start der neuen Nvidia GeForce RTX 4070 Ti wird MSI gleich drei Varianten der Grafikkarte in das eigene Portfolio aufnehmen. Alle drei Modelle von MSI setzen dabei auf einen großen Kühlkörper mit drei Lüftern, um den verbauten Grafikchip von Nvidia zu kühlen.

Die Suprime X der GeForce RTX 4070 Ti nutzt dabei den Tri Frozr S3 als Kühler, welcher mit drei TORX-5.0-Lüftern versehen ist. Das Kühlsystem nutzt dabei sieben Core-Pipes und eine massive, vernickelte Kupfer-Bodenplatte mit neuen Wave-Curved 3.0 Kanten sowie Air-Antegrade-Lamellen, welche die Wärme effektiv vorn kritischen Komponenten der Grafikkarte ableiten soll. Ausgestattet mit einem Dual-Bios und einem Silent-Mode, kann die Grafikkarte zusammen mit den verbauten RGB-LEDs von dem Nutzer nach den eigenen Vorstellungen angepasst werden.

MSI GeForce RTX 4070 Ti: Drei neue Grafikkarten ab dem 5. Januar erhältlich

Die GeForce RTX 4070 Ti Gaming Trio von MSI bietet ebenfalls eine RGB-Beleuchtung, welche mit Mystic Light Sync und Ambient Link synchronisiert werden kann. Die Kühllosung soll dabei eine Balance zwischen guter Leistung und einer geringen Geräuschentwicklung bieten. Das Tri-Frozr-3-System setzt auf einen Kühler mit sechs Core-Pipes sowie ebenfalls drei TORX-5.0-Lüftern.

MSI GeForce RTX 4070 Ti: Drei neue Grafikkarten ab dem 5. Januar erhältlich

Bei der Ventus-Serie der GeForce RTX 4070 Ti von MSI wird auf drei preisgekrönte TORX-4.0-Lüfter zurückgegriffen, welche die vergleichsweise schlichte Grafikkarte ohne zusätzliche Beleuchtung mit Frischluft versorgen.

MSI GeForce RTX 4070 Ti: Drei neue Grafikkarten ab dem 5. Januar erhältlich

Wie alle aktuellen Grafikkarten von MSI arbeiten auch die neuen Modelle der GeForce RTX 4070 Ti Serie mit dem MSI Center sowie MSI Afterburner zusammen. Eine Übertaktung der Grafikchips sowie die Anpassung der Beleuchtung, sollte dementsprechend auch für unerfahrene Anwender keine größeren Probleme darstellen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.