TweakPC



TweakPC Exklusiv: Alles Neue zur GeForce 7800 GTX 512

Dienstag, 15. Nov. 2005 23:30 - [zk] - Quelle: TweakPC

Von langer Hand geplant, geht nun alles sehr schnell. Gestern wurde sie erst vorgestellt und soll dennoch schon morgen über den Ladentisch wandern. So stellt man sich dies bei der neuen Ausführung der GeForce 7800 GTX vor. Doch wer hier zuschlagen möchte, sollte genau darauf achten, was er kauft und wann er kauft.

Neben der schon erwarteten Gainward Ultra/3550, von der nach wie vor keine offiziellen Taktraten bekannt sind, erwarten wir in dieser Woche noch sechs weitere Grafikkarten der neuen GeForce 7800 GTX 512. Der Basis-Takt scheint sich dabei auf 550 MHz für den Core und 1700 MHz (850 MHz) für den Speicher einzupendeln. Doch greifen auch hier einige Hersteller vor und bieten auch Modelle mit einem 580 MHz Core und einem 1730 MHz Speicher (865 MHz) an.

Auf die Standard-Ausführung konzentrieren sich Hersteller wie MSI, Leadtek und eVGA, wohingegen Point-of-View ausschließlich die übertaktete Version im Angebot hat. Zu den Herstellern die ganz auf Nummer sicher gehen, gehört XFX. Diese bieten nämlich gleich beide Ausführungen der neuen GeForce 7800 GTX 512 an, wobei sich diese beiden wahrscheinlich nur sehr schwer im Preis differenzieren lassen werden.

Und damit kommen wir auch gleich zur schlechten Nachricht. Denn unter 650 Euro wird hier nichts zu haben sein. Tatsächlich tendieren die Preise eher zu 700 Euro und für Spezialausführungen - namhafter Hersteller - sind in Zukunft auch Preise von bis zu 750 Euro im Gespräch.

Das hat aber auch seine guten Seiten, zumindest wenn man sich mit einer "normalen" GeForce 7800 GTX begnügen kann. Diese wirkt nämlich mit Preisen ab 450 Euro nun nicht mehr ganz so teuer. Aber Spaß bei Seite. Bei der GTX sowie bei der GT Version sind Preisrückgänge im Anmarsch. Die Rede ist zwar leider nur von jeweils 50 Euro. So dass die GTX sich bei 400 Euro einpendelt und die GT auch schon für 300 Euro erhältlich wird. Dafür soll dieser Preisrückgang aber noch vor dem Weihnachtlichen Fest der Liebe stattfinden. Wieviel Leistung die einzelnen Grafikkarten bereit halten, verrät dann schließlich noch der Gamezone-Benchmark.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.