TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2003, 19:19   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.12.2003
Beiträge: 31

einheitlix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard A7N8X Deluxe: kein POST auch nach CMOS Reset?

Hallo Leute!

Ich habe ein A7N8X Deluxe Rev. 2 mit einem Barton 2500+ und zwei G.E.I.L. Ultra PC3200 Golden Dragon 400Mhz DDR Ram Riegel mit 256MB RAM je. Das ganze lief bisher einwandfrei mit einem FSB auf 166 Mhz und einem Multi von 11.

Ich habe mal versucht, ihn ein wenig zu übertakten und bis 11*180Mhz ging das auch problemlos - Temp war im Rahmen (hab Lüfterkühlung) und er passierte diverse Stabilitätstests.

Aber bei 11*185Mhz kackte der Rechner komplett ab. Windows ließ sich nichtmal mehr hochstarten

Ich hab noch versucht, im BIOS die RAM Spanung auf 2,8V anzuheben (mehr ging nicht). Als ich dann nochmal rebootete kamen beim Aufstart nur komische Zeichen und es passierte nichts, dann nochmal Reboot und Black Screen!

Egal was ich jetzt tue: der Bildschirm bleibt immer schwarz. Erst steht auf meinem Monitor "Check Video Cable" (solange der PC aus ist) und die LED ist orange. Wenn ich den PC anschalte, wird die LED kurz grün, der Bildschirm wird schwarz (die Meldung "Check Video Cable" verschwindet also), dnn kommt die Meldung "Going to sleep" und die LED wird wieder orange. Dann wird der Bildschirm schwarz. Also IRGENDEIN Signal scheint der Monitor zu bekommen - aber wohl nur sowas wie "Hallo, hier bin ich" von der Grafikkarte

Die Lüfter drehen sich, Piepse ertönen nicht und auch die Stimme meldet nichts. Die grüne LED des MoBos leuchtet und auch die beiden roten LEDs bei den RAM Riegeln (ich glaube das war immer so).

Der POWER und der RESET Button scheinen auch kein Effekt mehr zu haben. Um den Computer wieder abzuschalten muss ich also die Stromzufuhr unterbrechen (z.B. über den Schalter vom Netzteil).

Ich hab auch MEHRFACH einen CMOS Reset probiert... also
1. Kabel raus
2. Batterie raus
3. CMOS Jumper von [1-2] auf [2-3], einmal habe ich dann ÜBER ZWEI STUNDEN gewartet, dann wieder Jumper auf [1-2]
4. Batterie wieder rein
5. Alles wieder angeschlossen, Computer an - das Problem besteht weiterhin.

Was kann das sein? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich wirklich was kaputtgemacht hab - das RAM und das Mobo sollten mit einem FSB von bis zu 200Mhz doch kein Prob haben... und so schnell (innerhalb von einigen Sekunden, nachdem ich den FSB auf 185 Mhz getaktet hatte) kann ich die CPU doch auch kaum auf 85°C gebracht haben, oder? (gerade vorher war si auf 40°C oder so)

Wieso funktioniert das auch nach einem CMOS Reset nicht? Habe ich das überhaupt richtig gemacht? Was soll das denn überhaupt bringen, da einen Jumper umzustellen, wenn eh keine Batterie (und also auch kein Strom) vorhanden ist? Irgendwelche Ideen?
einheitlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 15:48   #2 (permalink)
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Zu deinem CMOS Reset. Wenn du den Jumper umsteckst wird ein Kurzschluss erzeugt, der dann alle Daten deines Maiboards löscht und dein MoBo dazu zwingt mit den Default Werten zu laden, mit denen es eigentlich funktionieren muss. Könnte es sein das du irgendwie dein Motherboard zerschossen hast?

Weil ich hab auch ein A7N8X Deluxe und bei mir leuchtet erstens keine roten LED's beim RAM, also kann da schonmal was nicht stimmen, und der POSTer muss immer gehen, auch wenn du keinen RAM hast oder so...
  Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 18:29   #3 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also das ist ja mal ein interessanter Hinweis. Hab mir mal aus Neugier das Handbuch gezogen - da finde ich keine LEDs beim RAM sondern nur eine rote beim AGP. Und die sagt, wenn sie leuchtet, daß eine falsche AGP-Karte 'drin stecken würde (S.10) ...
(Übrigens hase ich PDFs, da kann man ja nicht mal was über die Zwischenablage rauskopieren...arrghhh)

However, der Bedeutung dieser beiden roten LEDs sollte man nachgehen, das könnte den entscheidenden Hinweis liefern.

Was ist sagt denn Dein Handbuch zu diesen LEDs, Einheitlix? Womöglich habe ich ja das falsche Manual erwischt.
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2003, 10:38   #4 (permalink)
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Ich habe jetzt mal in meinem Manual vom A7N8X Deluxe geschaut und da steht nix von wegen roten LED's beim Ram.
cdk hat Recht, die einzigste LED ist beim AGP-Anschluss. Schau nochmal ob da wirklich was leuchtet...
  Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2003, 22:17   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hi,

also, ich muss das mit den roten LEDs beim RAM korrigieren - die sind nicht auf dem MoBo, sondern auf dem RAM Riegeln selbst und gehören wohl so dazu ;D
Und wie gesagt, ich glaube die haben immer geleuchtet. Wahrscheinlich sagt mir mein RAM damit nur: "Hallo, ich bin hier und angeschlossen"
Demnach denke ich auch nicht, dass es einen Hinweis bezüglich dem Fehler liefern kann

Ich hab mal im Internet geforscht, hier hatten noch andere dasselbe Problem:
http://www.hardwareanalysis.com/content/topic/5580/

Ein Hinweis ist wohl, dass die Batterie zu schwach ist und einfach die Daten nicht mehr halten kann - somit geht nix mehr. Lösung: Batterie austauschen. Was haltet ihr davon? Wie wahrscheinlich ist das?

Ein anderer Hinweis war, dass das BIOS irgendwie kaputt gegangen ist und jemand hat gemeint, er hätte das gelöst, indem er einfach seinen BIOS Chip abgezogen hat, zu nem Kumpel gegangen ist, der in etwa das gleiche Board hatte, dessen Computer hochgefahren hat, im laufen Betrieb den BIOS Chip dieses MoBos mit seinem eigenen ausgetauscht hat und dann das BIOS geflasht hat - aber das finde ich schon sehr riskant Was meint ihr dazu? Wo sitzt eigentlich der BIOS Chip, kann man den so einfach austauschen bzw. kann man da auch einen neuen bestellen und wieviel kostet sowas?
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2003, 00:13   #6 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Tja, BIOS kaputt wär natürlich auch eine Möglichkeit. Fragt sich nur warum es kaputtgehen sollte?
Das frage ich mich bei den anderen Komponenten zwar auch, wenn Du so schrittweise vorgegangen bist, halte ich aber dennoch für wahrscheinlicher.

Deshalb würde ich erstmal testweise die Kernkomponeneten austauschen, falls diese Möglichkeit besteht. Also CPU, RAM, Graka. Netzteil habe ich erstmal nicht im Verdacht, da sich ja immerhin die Lüfter drehen.

Ansonsten bleibt dann Board bzw. BIOS.

Ohne das Asus-Board zu kennen vermute ich, daß der BIOS-Chip wie üblich in einem 32pol. fast quadratischen PLCC-Sockel sitzt und mit irgendeinem Aufkleber versehen ist.

Daß die Batterie das Problem ist glaube ich nicht - dann sollte er wenigstens mit Standard-Settings starten, also ganz Clear-CMOS-like.
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 03:09   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.12.2003
Beiträge: 31

einheitlix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Morje!

Ok, es geht wieder!

Das Problem war schlicht und einfach, dass mein Mainboard kaputt war.

Das kann ja eigentlich schlecht vom Übertakten kommen, ich gehe mittlerweile eher davon aus, dass der Computer wegen den Einstellungen nicht mehr hochstartete, und erst bei meinem CMOS Reset hab ich was kaputt gemacht (elektrostatische Ladung der Hände?).

Ich bin jedenfalls zum Alternate gefahren, hab das Board da dem Service in die Hände gedrückt, die haben das in die Werkstatt gebracht und eine viertel Stunde später ist die Frau wiedergekommen und meinte, "Ja, das ist kaputt, der Kollege holt ihnen gerade ein neues Board." Meine CPU haben die auch gleich mit geprüft, wo sie schonmal dabei waren, aber die ist in Ordnung. Was für ein Service!! *begeistert sei*

Hab ich jetzt noch natürlich alles verbaut und es funktioniert perfekt. Danke für eure Hilfe, besonders cdk, der mir auch per Mail mit Rat und Tat zur Hilfe stand
einheitlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 09:40   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Heaver
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.527

Heaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard

hört sich nach einem prima service an, haste noch mal glück gehabt


Zitat:
Das kann ja eigentlich schlecht vom Übertakten kommen, ich gehe mittlerweile eher davon aus, dass der Computer wegen den Einstellungen nicht mehr hochstartete, und erst bei meinem CMOS Reset hab ich was kaputt gemacht (elektrostatische Ladung der Hände?).
wenn dann würde ich sagen waren net deine hände schuld, schließlich packst du ja son jumper der ja aus plastic ist an und somit kann da nichts passieren
Heaver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 12:34   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.12.2003
Beiträge: 31

einheitlix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Tja... aber was denn sonst?

Die Batterie habe ich ja auch angepackt
einheitlix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 17:43   #10 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hey das freut mich aber zu hören! Geile Sache so'n PC der, wenn man ihn anschaltet, sogar bootet und alles, was?

Ist auf jeden Fall ein dicker Pluspunkt für Alternate, den ich mir merken werde!

Warum das kaputtging - hmmm. Elektrostatik wär zumindest eine Möglichkeit - Winter, trockene Luft, Wollkleidung..., aber erfahren werden wir's wohl nie.

Ich glaub der UnoOC hat hier auch mal erwähnt, daß ihm zwei dieser Boards unter den Händen weg zerbröselt sind ohne daß er sich einer Schuld bewußt ist. Und er besitzt sicherlich genügend Erfahrung und techn. Gefühl um eigene Fehler auszuschließen, denke ich.

Also: Always look on the bright side of life...!

Und danke für die Rückmeldung!
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 17:56   #11 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von cdk
Ich glaub der UnoOC hat hier auch mal erwähnt, daß ihm zwei dieser Boards unter den Händen weg zerbröselt sind ohne daß er sich einer Schuld bewußt ist. Und er besitzt sicherlich genügend Erfahrung und techn. Gefühl um eigene Fehler auszuschließen, denke ich.
Yep

1. Board --> während des Arbeitens plötzlich Neustart, irgendeine Fehlermeldung mit der Aufforderung, DEL oder F1 zu drücken (eins von beiden - weiß net mehr genau) um ins Bios zu kommen --> gedrückt und Bildschirm schwarz



PC auseinandergebaut, alles Komponenten getestet --> Board sagte keinen Ton mehr (auch net nach CMOS-Reset und Batterie raus)

--> zum Händler und umgetauscht

2. Board --> eingebaut --> während des ersten Hochfahrens Windows-Bluescreen --> Reset & testweise ne Windows-Neuinstallation auf ner Extra-Platte; schon während der Installation mehrmals Fehlermeldungen und ein total instabiles Windows

--> Testlauf mit nem Spiel --> mitten im Spiel ... siehe 1. Board

--> zum Händler gebracht, der mir sagte, er hätte schon solche Defekte gehabt (wüsste aber net, ob die alle aus einer Lieferung waren)

Jetzt hab ich ein Epox 8RDA3+ und bin glücklich


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 19:33   #12 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hey Uno, freut mich daß ich Dich in diesen Thread ködern konnte...

Ich wär nämlich wirklich an Deiner Meinung zum weiteren Vorgehen interessiert! Habe ein bissel schlechtes Gewissen weil ich dem einheitlix sagte: Wenn Du behutsam und schrittweise übertaktest und immer wieder testest (Stabilität) kann garnichts passieren... . Mit bekanntem Resultat.

Außerdem sagte ich: Gib den RAMs saures, was ihre Versorgungsspannung betrifft (lt. Alternate wollen sie bis zu 2,95V). Sie wollten nämlich, auch asynchron, nichtmal an 200MHz denken obwohl DDR400 "draufsteht"...

Jetzt läuft der PC wieder und die "Probleme" stehen wohl wieder im Raum.

cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 19:36   #13 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von cdk
Hey Uno, freut mich daß ich Dich in diesen Thread ködern konnte...
Ich konnte nicht widerstehen (auch wenn ich net helfen konnte)


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2004, 13:08   #14 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 1

dochollywood befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Gleiche Probs mit MSI Board K7N2 Delta

Moin leutz,

es freut mich diese post's hier zu lesen. dass gleiche problem wie oben beschrieben hatte ich auch mit meinem MSI Board K7N2 Delta.
ich bin genauso schrittweise vorgegangen, bis es nicht mehr ging.
nach CMOS clear, hatte ich auch einen wunderschönen schwarzen bildschirm.

nun tritt natürlich die frage auf woran liegt es, produktionsmängel oder kann der NFORCE2 chipsatz´, irgendeine einstellungs variante nicht ab und bricht nach den CMOS zusammen ????
dochollywood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2004, 19:19   #15 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das freut mich jetzt aber garnicht zu hören - eben dieses MSI-Board habe ich nämlich heute einem Kollegen abgekauft... ;D

However, diese Fragen brennen mir auch auf den Nägeln, allein schon aus techn. Neugier!
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
a7n8x, cmos, deluxe, post, reset


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer PC - kein POST rawaho CPUs und Mainboards allgemein 8 08.04.2008 16:04
ASUS A7N8X Deluxe hat kein boot menü ! AGENT 1 AMD: CPUs und Mainboards 9 10.01.2007 08:21
Asus A7N8X-E Deluxe "kein Bild" Problemlösung raffy_6 AMD: CPUs und Mainboards 4 06.02.2006 11:19
NF7-S Rev2: Kein POST, kein BIOS mehr nach OC-Versuch wildsau Overclocking - Übertakten 14 22.03.2004 22:00
Asus A7N8X Deluxe rev 2. bootet nur nach mehrmaligem reset! Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 17.02.2004 22:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved