TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 13:25   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC sürzt ab, Ursache unklar.

Ich habe mir am Freitag einen Pc gekauft. Genauer gesagt nur das Motherboard MSI KT3 Ultra2+Sound mit VIA KT333, einen Athlon XP 2000+, Arctic Cooling Super Silent pro,256mb Samsung PC 2700 DDR-SDRRAM und einen Standard Midi -TowerATX mit 300 Watt Netzteil.Sonst ist alles beim alten geblieben( z.B. Geforce 2mx-200, Cdrom, Brenner, Floppy,........)


Zu erst lief der Prozessor mit nur 1250 Mhz, nachdem ich im Bios auf Frontsidebus 133 umgestellt hatte, lief er dann als 2000+.
Aber das komische ist mit 1250 Mhz und Frontsidebus 100 laufen meine installierten Spiele Jedi Knight2, Age of Mythology Trial und Anno 1503 ohne abzustürzen. Bei 2000+ mit 133 FSB stürzt Anno schon im Ladebildschirm ab, Age nach einer Zeit und danach schon im Menü und Jedi Knight 2 wie Age nur das es früher abstürzt.
Es kommen auch einige Fehlermeldungen wie "Annostartup.exe hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen. Starten sie das Programm neu. Ein fehlerprotokoll wird erstellt", oder auch "......................beginnen des Speicherabildes.
Hat das vielleicht mit der Hitze zu tun. Als 2000+ hatte er im normalen Windowsmodus 57-60° und als 1250 Mhz 52°. Ich habe Windows 2000.
Please help.



============================

Hallo Ryo 2003,

das nächste mal wähle bitte einen aussagekräftigen Threadtitel, sonst sind wir gezwungen diese Postings zu löschen. Überschriften wie: Hilfe , Problem, Dringend noch dazu mit Ausrufezeichen versehen, tragen ganz im Gegenteil nicht zu einer schnelleren Lösung des Problems bei.

mfg ghostrider
official Moderator
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Vielleicht mal den Speicher bei FSB133 mit memtest86 checken ( www.memtest86.com ). Wenn sich da nichts findet, kannst Du auch mal ein Netzteil bei einem Freund ausleihen und mal damit testen...

Ciao,
sys3
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 1.636

Buschfunker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Bitte?
Man kann doch nicht einfach den FSB von 100 auf 133 hochziehen!!!!
Die Situation ist das, dass Mainboard wahrscheinlich nicht einmal auf diesen FSB ausgelegt ist. Jetzt werden alle Komoneten die am MB angeschlossen sind mit dieses Prozentualen erhöhung angesteuert!
Das macht keine Graka oder Soundkarte mit!

Einfach den FSB um wenigstens die hälfte regulieren, dass hilft!
Buschfunker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Hast du mal gecheckt ob der AMD überhabt noch genug Saft für die die höhere taktfrequenz bekommt? Würd mal die Vcore überprüfen-......
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 609

ghostrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Buschfunker[KOP
]Bitte?
Man kann doch nicht einfach den FSB von 100 auf 133 hochziehen!!!!
Die Situation ist das, dass Mainboard wahrscheinlich nicht einmal auf diesen FSB ausgelegt ist. Jetzt werden alle Komoneten die am MB angeschlossen sind mit dieses Prozentualen erhöhung angesteuert!
Das macht keine Graka oder Soundkarte mit!

Einfach den FSB um wenigstens die hälfte regulieren, dass hilft!
@ Buschfunker:

Hier liegst Du falsch! Ich habe das gleiche Mainbord und es funzt einwandfrei mit FSB 133. Diese Einstellung ist sogar notwendig, damit mein 2100+ XP richig erkannt wird.
ghostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 609

ghostrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@ Ryo 2003,

IMHO liegt es an Deinem Netzteil.

Es ist nicht unbedingt die Wattzahl das aussschalggebende, als vielmehr vieviel Strom dauerhaft auf den einzelnen Leitungen zur Verfügung steht, also nicht die Peak-Werte.

Für Dein System gilt folgende Empfehlung:

Netzteilleistung mind. 350 W ( Ich hab ein 550 Watt NT).

Nun zu den Spannungs und Stromwerten, mindestens bei :

+ 3,3 V : 20 A

+ 5 V : 30 A

+ 12 V : 14 A


Poste doch mal bitte wieviel Dein Netzteil bringt.
ghostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 1.636

Buschfunker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@Ghostrider

Das ist aber rein technisch nicht möglich!
Da die Southbridge den Takt für PCI und AGP auch prozentual erhöht und das dürfte die Solt Hardware eigentlich nicht mitmachen!!!
Aber wenn das geht wundert MICH das und FREUT MICH für DICH!
PS: Und das funzt?
Buschfunker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #8 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Tschuldigung @Ghostrider, wollt ich nicht.

300Watt hat das Netzteil. War beim Miditower ATX dabei.
Ich check das mal mit der Spannung.
Aber ist 57° im normalen Windows-modus nícht sehr viel. Und ich habe in anderen Threads gelesen dass mein Kühler ein Mist ist(super silent pro).

Auf jeden Fall geh ich morgen mit meinem Bruder zum Peluga( österreichischer Computerhandel) und der schaut sich das an. Und ich kauf einen neuen Kühler.
Noch eine Frage weiso kommen die fehlermeldungen mit 133FBS?
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 13.11.2002
Beiträge: 9

Ryo 2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Im Bios, bei diesem Frequency Control (AMI-Bios) steht unter diesem Ratio ( oder so) und dem FSB beim CPUVcore usw. alles auf Auto, also weiss ich nicht wieviel das hat.
Ryo 2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 609

ghostrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Buschfunker[KOP
]@Ghostrider

Das ist aber rein technisch nicht möglich!
Da die Southbridge den Takt für PCI und AGP auch prozentual erhöht und das dürfte die Solt Hardware eigentlich nicht mitmachen!!!
Aber wenn das geht wundert MICH das und FREUT MICH für DICH!
PS: Und das funzt?
@ Buschfunker: Jeep das funzt.

Ich schick Dir mal einen Scrrenshoot vom MSI fuzzi logic, dann siehste es selber....
ghostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #11 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 609

ghostrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Ryo 2003
Im Bios, bei diesem Frequency Control (AMI-Bios) steht unter diesem Ratio ( oder so) und dem FSB beim CPUVcore usw. alles auf Auto, also weiss ich nicht wieviel das hat.
Hallo Ryo,

erstmal: schon gut wegen der Überschrift, habs ja geändert ... und ich bin auch kein Unmensch.... nur wir sind von den Admins aufgefordert worden, für etwas mehr Disziplin im Forum zu sorgen...

So, hab mir nochmal Dein Eingangsposting angesehen. Du schreibst, daß Du einen Midi-Tower hast. Erfahrungsgemäß haben diese eine nicht besonders gute Luftzirkulation, so daß es der Graka zu heiß werden könnte....

Hier könnten evtl. zusätzliche Gehäuselüfter Abhilfe schaffen. Laß den Rechner doch einfach mal bei offenem Gehäuse laufen ... evtl. noch einen Ventilator davorstellen, der für Frischluft sorgt. Wenns dann funzt, kennst Du die Ursache.... . Zu Deinem CPU-Lüfter, uups... weiß jetzt gar nicht welchen ich drauf hab, aber kannst ja auch mal einen anderen testen.

Zur Temperatur: Bei den Athlon-CPU´s wird in der regel die Temperatur etwas höher angezeigt, als sie real ist. Mit den 58°C geht das völlig in Ordnung, gefährlich wird es wenn dann erst so ab 85°C.

PS:

Warum machst Du Dir eigentlich so einen großen Kopf? Der Rechner ist nagelneu, also ab zum Händler und Garantie in Anspruch nehmen, bzw. der soll das ganze Teil vernünftig einstellen.
ghostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 13.11.2002
Beiträge: 9

Ryo 2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hab ich eh gesagt dass ich heute mit meinem Bruder zum Händler fahr und er schaut sich das an.
Ryo 2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #13 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 609

ghostrider befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hallo Tyo,

sorry, hatte ich glatt überlesen... also eine Idee hätte ich noch:

Nimm mal den RAM raus und steck ihn nochmal richtig kräftig rein. Bei mir wars auch mal so, daß ich den FSB nicht auf 133 einstellen konnte... . Da schmierte mir ständig die Kiste ab und es half nur noch clear c-mos.

Hab dann einfach mal die Riegel rausgenommen und nochmal reingesteckt... und seit dem funzt es einwandfrei....
ghostrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 13.11.2002
Beiträge: 9

Ryo 2003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich konnte leider noch nicht zu dem Peluga aber ich habe das Gehäuse offen. Ich konnte jetzt mit FSB 133 Anno spielen. Ausserdem hat die CPU nur noch 52° und das Chassis 37°.
Aber der Vcore macht mir Sorgen:
Schwankt zwischen:
1,76-1,74
4,94-4,97
Über 3,30 und 12
Ryo 2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #15 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Kühler war falsch installiert, das war alles. 180° umgedreht.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
sürzt, unklar, ursache

« - | Problem mit fsb!! »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Oculus Rift: Release-Termin weiterhin unklar TweakPC Newsbot News 0 16.03.2015 13:14
Catalyst Control Center - Profile Manager unklar? rkuechler AMD/ATI Radeon Grafikkarten 8 02.08.2007 14:53
Ursache: Northbridge?! mordi CPUs und Mainboards allgemein 2 15.08.2006 19:43
Ursache für Physikalischen HDD Schaden? tweakerboy Festplatten und Datenspeicher 6 07.11.2005 05:27
PC Defekt - Ursache? CrazzySG Sonstige Hardware 10 08.09.2004 10:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved